KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Malen auf Malkarton

  • Roderich
  • Alle Beiträge anzeigen
  • sternenstaub @klaus von der parkgalerie
    der ""rundumschaumschläger"" klaus hat gesprochen ......................:
  • siku


    @Johnny

    Hallo,
    vielen Dank für diese sachgerechte Darstellung.
    Das ist sooo erholsam hier, wenn mal nicht nur Leute ohne jeglichen blassen Schimmer
    wie siku irgend einen Blödsinn von sich geben.
    Gruß,
    Klaus

    "sternenstaub

    @klaus von der parkgalerie

    der ""rundumschaumschläger"" klaus hat gesprochen ....."

    :-))
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku
    doppelt
  • rundesdreieck
    "sternenstaub

    @klaus von der parkgalerie

    der ""rundumschaumschläger"" klaus hat gesprochen ....."

    :-))
    doppelt

    du freust dich anscheinend, wenn ne art.istische nullnummer wie das stäubchen für dich auf ihre wirr-dümmelnde weise partei ergreift.

    das ist gut.
    :-)
  • siku

    du freust dich anscheinend, wenn ne art.istische nullnummer wie das stäubchen für dich auf ihre wirr-dümmelnde weise partei ergreift.

    das ist gut.

    :-)


    gut: das Smiley hätte ich weglassen können: aber auch was du hier machst ist überflüssiges bashing, nicht besser als diese unnötige Bemerkung von parkgalerie, der den Dank an Johnny offensichtlich nur als Mobbing-Träger benutzt hat.

    Übrigens der Fragesteller konnte mit dem "komplizierten Text" von Johnny offensichtlich nicht viel anfangen, genauso wenig mit meinem Hinweis zur Malerei auf Karton.er reagierte nur auf "Gesso",

    Ich verstehe nicht, warum Malanfänger es sich selbst so schwer machen: den Malkarton für Hobbymaler kann man getrost in die Tonne kloppen. Hartfaserplatten sind günstig und besser geeignet als Malkarton, aber "was der Bauer nicht kennt...."

    Ach ja - und dann verstehe ich auch nicht, warum sich Maler, die sich dem Allerwelts-Informel der Gegenwart angeschlossen haben und malerisch ziemlich einseitig sind, hier so groß als Experten darstellen - und andere als "Dummköpfe" bezeichnen. - Mit der zunehmenden Bedeutungslosigkeit der Malerei scheinen die malenden Künstler offenbar nicht gut zurechtzukommen: sie werden aggressiv und selbstherrlich.

    Noch vor wenigen Jahrzehnten sollen Künstler neben Theologen die liebenswürdigste Berufsgruppe präsentiert haben - oder war diese Aussage einer überregionalen Zeitschrift vielleicht doch nur nostalgisches Geschwätz? Mit Immendorff, Lüpertz und Co ging offensichtlich eine Wende zur aggressiven Selbstdarstellung einher - mit Nachahmerpotential.

  • K_nav_nnamreH
    siku: "sie werden überzogen "fachmännisch"."

    Das hatte ich bisher eher bei deinen vertrocknet-uneigenständigen Erfüllungen deines Bildungsauftrags für Mentalitäts-Senioren hier empfunden.
  • rundesdreieck
    Noch vor wenigen Jahrzehnten sollen Künstler neben Theologen die liebenswürdigste Berufsgruppe präsentiert haben - oder war diese Aussage einer überregionalen Zeitschrift vielleicht doch nur nostalgisches Geschwätz?

    du meinst die zeit, als die nazikacke noch nachgeschwabbert ist. 50er jahre und so.
    hirsch auf nierentisch. als heinz rühmann noch mit feuerzangenbohle um sich pinkelte und die pfaffen wegen liebenswürdigem kindesmissbrauch noch nicht belangt wurden?


    Mit Immendorff, Lüpertz und Co ging offensichtlich eine Wende zur aggressiven Selbstdarstellung einher - mit Nachahmerpotential.

    so ein quatsch. hier ist kunst-net !
    hier ist doch dein eldorado. (alzheimer im letzten stadium?)

    beweis:
    Venus and mars
  • siku

    du meinst die zeit, als die nazikacke noch nachgeschwabbert ist. 50er jahre und so.
    hirsch auf nierentisch. als heinz rühmann noch mit feuerzangenbowle um sich pinkelte und die pfaffen wegen liebenswürdigem kindesmissbrauch noch nicht belangt wurden?

    @ Kurzstreckentaucher hermann und rundesdreieck
    Sind Eure Beiträge nun unter- oder überbelichtet? -
    Heinz, Hermann und die Nierentische, dazu die feuerzangenbowle von rundem dreieck genossen - klingt eher nach übrig gebliebenem Glühwein vom letzten Weihnachtsmarkt.

  • sternenstaub @rundes dreieck an siku

    du freust dich anscheinend, wenn ne art.istische nullnummer wie das stäubchen für dich auf ihre wirr-dümmelnde weise partei ergreift.

    das ist gut.




    vielen dank für die nettigkeiten ....artistisch ist ok, aber das wirr-dümmelnde kannst du dir selbst
    auf die fahne schreiben für deinen nächsten schwachsinnigen nullnummer- thread....... bin gespannt
    :-)
  • Daxt3r
    Daxt3r
    @siku: warum stellst du nicht mal eines deiner Bilder rein? Steckt hinter dem theoretischen Wissen auch praktisches Können? Ich würd mir gern ein Bild davon machen. (oder vl lieber nicht?)
    Dass du hier meinen Frage-Threat mit sinnlosen Diskussionen zumüllst, nervt gewaltig. Mach einen eigenen Threat auf, wenn dir langweilig ist. Meine Frage wurde ausreichend beantwortet.
  • Roderich
    Roderich
    -feuerzangenbowle ist ein toller film
    -wenn kritiker das von ihnen bewertete können müssten, gäbe es keine kritiker.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • rundesdreieck
    -feuerzangenbowle ist ein toller film
    -wenn kritiker das von ihnen bewertete können müssten, gäbe es keine kritiker.

    von dir möchte ich ab jetzt nix mehr gegen nazi-rosettenschlecker und pro moral&ethik (statisch intaktes skelett) lesen.

  • sternenstaub
    @siku: warum stellst du nicht mal eines deiner Bilder rein? Steckt hinter dem theoretischen Wissen auch praktisches Können? Ich würd mir gern ein Bild davon machen. (oder vl lieber nicht?)
    Dass du hier meinen Frage-Threat mit sinnlosen Diskussionen zumüllst, nervt gewaltig. Mach einen eigenen Threat auf, wenn dir langweilig ist. Meine Frage wurde ausreichend beantwortet.


    @Thomas, es ist doch nichts neues, das das thema abdriftet :-)


    vielleicht kann siku ja jeden morgen ihr unaufgeräumtes schlafzimmer fotografieren und reinstellen,
    wär doch mal ne abwechslung..:D

  • VBAL
    VBAL
    Aber Thomaslein, siku ist doch gar keine Malerin! Ergo gibst auch keine Malerei von ihr. Deshalb kann sie aber doch etwas schreiben, wenn sie meint etwas beitragen zu können.
    Die Müllfreunde sind hier eher andere, will ich meinen.

    Ja die Liebenswürdigkeit...die wurde schon vor langer Zeit zu Grabe getragen...
  • rundesdreieck
    zitat:
    "Aber Thomaslein, siku ist doch gar keine Malerin! Ergo gibst auch keine Malerei von ihr. Deshalb kann sie aber doch etwas schreiben, wenn sie meint etwas beitragen zu können."

    ah ja...
    und aus diesem grund kann auch ein automechaniker einem architekten relevante hinweise und gute tips über die verwendbarkeit verschiedener betonmischungen geben.





  • Roderich
    Roderich



    ah ja...
    und aus diesem grund kann auch ein automechaniker einem architekten relevante hinweise und gute tips über die verwendbarkeit verschiedener betonmischungen geben.
    wer sollte dann kritik zu filmen äußern dürfen? nur filmemacher?
    ...zu büchern? nur schriftsteller?
    ....zu musik? nur musiker?
    ...und in der psychatrie, dürften nur verrückte, die verrückten beurteilen?



    Signatur
  • rundesdreieck
    wer sollte dann kritik zu filmen äußern dürfen? nur filmemacher?
    ...zu büchern? nur schriftsteller?
    ....zu musik? nur musiker?
    wäre von sicher von vorteil, wenn man´s selber kann.
    (aber du kannst mal wieder nicht lesen - also auch nix checken. es handelte sich nicht um kritik)



    ...und in der psychatrie, dürften nur verrückte, die verrückten beurteilen

    genau ! so scheint es überwiegend zu laufen.
    "ärzte", die "patienten" beurteilen. (du bist unfreiwillig komisch. und korrekt zugleich. gruss ans u-bewusstsein)
  • Roderich
    Roderich
    ich wähle meine worte in der regel schon mit bedacht, zuweilen staubt es, einvernehmlich wäre dennoch keine unterstellung, ob dir dies bewusst ist, oder auch nicht, kann für mein handeln kein maßstab stein.
    Signatur
  • Seite 2 von 3 [ 43 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen