KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • N.O.F.F. das grab der evolution und zivilisation - kn-today. you get what you need.

  • K_nav_nnamreH
    ...und wieder packt einer der dorfdeppen die nazikeule aus.
    wiegst du gerade deine gagalie? .

    Roderich, wiegst du dich grade in einer furzmuckeligen Gemütlichkeit deiner frühkindlich-betulichen Zwieback-Visage? Zum Hintergrund: Ist das Brokolie oder Erbsensuppe? :))


    Bewerbungsfoto für Brandt Zwieback
  • Roderich
    Roderich

    Menschmeier, gibt´s denn hier noch irgend jemanden, der Sarkasmus erkennen bzw zwischen den Zeilen lesen kann!???


    von sarkasmus kann da keine rede sein, das hat der schon so gemeint, und das traurige daran ist, er weiß schon wie unzutreffend sein gefasel ist, er fand den gedanken wohl nur so schön bequem, nach diesem ausruf würde der pöbel, mit der mistgabel bewaffnet, seinen widersacher durch das dorf jagen, und dieser würde dann erschöpt das weite suchen, oder mundtot sich in einem eck verkriechen.
    ...wenn das nicht klappt, kann man ja ein werk von jemanden verlinken und einen dümmlichen kommentar dazu hinrotzen.

    oft ist er ja echt witzig, manchmal aber auch nur dumm wie bohnenstroh.
    Rodi duftet am besten!
  • K_nav_nnamreH
    ou mann ... :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sthciN
    @Roderich: Du bist doch auch nichts anderes als ein kleiner feiger Schleimscheisser, der hier auf dem Board den Bohemian mimt, während er sich "hinterm Vorhang" falsche Dukaten aus dem Dickdarm presst - vom physiognomischen Gegenpol ganz zu schweigen
  • absurd-real
    Ich dachte ihr seid Freunde xD
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • sternenstaub @absurd real ....... FREUNDE?????
    hier im kunstnet ?????????????

    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
  • rundesdreieck
    @Roderich: Du bist doch auch nichts anderes als ein kleiner feiger Schleimscheisser, der hier auf dem Board den Bohemian mimt, während er sich "hinterm Vorhang" falsche Dukaten aus dem Dickdarm presst - vom physiognomischen Gegenpol ganz zu schweigen

    moin,
    nachtschicht gemacht, oh wäägelein?
    also, auf die idee, diesen deppen auch nur ansatzweise als bohémien zu sehen, käme ich nicht mal mit hallus.
    allerdings ist seine offensichtliche anhänglichkeit nicht zu übersehen. und ziemlich schmierig wirkt er auch. das ist richtig.

    btw.: für interessierte hier eine ganz gute definition des bohémien. nichts davon trifft auf diesen gollum zu:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Boh%C3%A8me

  • Alle Beiträge anzeigen
  • rundesdreieck
    ou mann ... :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))


    was hatte dieses kind schon noch vom leben (ausser kunstnet.de) zu erwarten, nachdem es seine daumen mit dem geliebten zwieback verwechselte? (siehe brandtgefährliches beweisfoto)
    :-)

    eigentlich ein top foto für ne kampagne. superclaim: "zwieback. brandt. gefährlich. aber lecker."
    :-))))
  • absurd-real
    Freunde...das hat doch alles nichts mehr mit Kunst zu tun. Lasst uns lieber gemeinsam den Pinsel schwingen.
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab:Meine Auflehnung,meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • Filou
    Filou @rundesdreick
    Primitiver geht es wohl nicht mehr was?
    Das erschreckende an der Wahrheit ist nicht sie selbst sondern vielmehr wie Menschen damit umgehen.

    Der schöpferische Geist kennt kein Ende.
  • rundesdreieck
    Freunde...das hat doch alles nichts mehr mit Kunst zu tun. Lasst uns lieber gemeinsam den Pinsel schwingen.

    satz 1: soviel zu subreal´s checkvermögen.
    satz 2: grauenhafte vorstellung.

  • sternenstaub
    Primitiver geht es wohl nicht mehr was?

    doch..............!!!

    ein hoch der peinlichkeit :-)))

  • absurd-real


    satz 1: soviel zu subreal´s checkvermögen.
    satz 2: grauenhafte vorstellung.


    Ja man, checkvermoegen und so. Opfer xD
    Signatur
  • rundesdreieck



    Ja man, checkvermoegen und so. Opfer xD

    hm... so weit klar: deine 24-std-kn-aufenthalte als therapie gegen permanent-somnambulismus = komplett-erschöpfung.
    schaff dir besser nen dackel oder sowas an und geh viel spazieren.
  • absurd-real



    hm... so weit klar: deine 24-std-kn-aufenthalte als therapie gegen permanent-somnambulismus = komplett-erschöpfung.
    schaff dir besser nen dackel oder sowas an und geh viel spazieren.
    du Opfer :)

    Signatur
  • K_nav_nnamreH
    Nach AR`s innerem Opfer nun eine kleine Werbepause (Krombacher-Bier, Brandt-Zwieback) als Opfergabe für alle:
    /login?redirect=
  • ixX
    ixX
    @Hermann
    Du schaffst u. beweist hier durchgängig nur eins; aufs Trittbrett quietschender Straßenbahnen aufzuspringen u. dabei lediglich Fäkalien abzulassen. Schade, dass es nicht zu mehr reicht, handwerklich scheint sogar irgendwann mal was vorhanden gewesen zu sein, intellektuell leider nicht mehr als derartig vermülltes Gephrase, armes Würstchen, wirklich...
  • absurd-real punks not dättt
    nix neues, die zwei kassenwarte mit ihren pseudorevolutionären-religionssystemkritischen-hentaiangehauchten collagengeficke..
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • rundesdreieck
    @Hermann
    Du schaffst u. beweist hier durchgängig nur eins; aufs Trittbrett quietschender Straßenbahnen aufzuspringen u. dabei lediglich Fäkalien abzulassen. Schade, dass es nicht zu mehr reicht, handwerklich scheint sogar irgendwann mal was vorhanden gewesen zu sein, intellektuell leider nicht mehr als derartig vermülltes Gephrase, armes Würstchen, wirklich...

    show the strassenbahn to me, oh my deer.
    dat modell tät isch doch jern mal bewundern.
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Öh, die Spamecke wurde umbenannt :D

    Blowing the Job completed to Fail SuCCessfuLLy

    ΞEine Art Blööö Ken Zeit Waise
    Text, Fotografie, Video, Graphitmalerei

    ∃Λ∀ Auf diese Art von Raum Zeit willig Block Ende
    Textlich Bildlich Klanglich Denklich
  • Seite 4 von 5 [ 99 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen