KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Gründung einer Produzentengalerie für zeitgenössische Kunst - Geplante Eröffnung: Herbst 2015

  • El-Meky
    El-Meky
    Ich kenne persönlich drei Künstler, die ihre eigenen 'Produzenten Galerien' eröffnet haben . läuft seit Jahren gut.

    wenn du das Glück hast, einen preiswerten Laden (ehemalige Ladenwohnungen)
    mit nem großen Schaufenster in nem beliebten Bezirk in Berlin zu finden, was durchaus möglich ist,
    und wenigsten einen im Hinter oder Vordergrund, der nen Tausender monatlich locker hat,
    hast, warum nicht?

    Ersten kann man schonmal untereinander 'tauschen'. Ich stell bei dir aus, du bei mir.
    zwischendurch Lesungen oder Musikalisches, alles möglich.
    Werbung ist Dank soschelmedia ein leichtes.
    es kann gut funktionieren.
    Signatur
  • leopoldinho
    @rundesdreieck


    Sechs Tage nix kommentiert im Forum, da staut sich einiges auf ?


  • rundesdreieck
    @rundesdreieckSechs Tage nix kommentiert im Forum, da staut sich einiges auf ?

    bei dir jedenfalls nix, du ödi-puss.
    > /leopoldinho
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • xylo
    xylo @ Leopoldinho
    Jetzt müssen wir nur noch wissen, wo er unter der Woche keinen Internetzugang hat....
    Signatur
  • nighthawk
    nighthawk
    ich habe nichts grundsätzlich gegen produzentengalerien geschrieben. es ist aber in den meisten fällen nur eine zwischenlösung, die nicht viel kosten und vor allem seriöse galerien auf sich aufmerksam machen soll. denn wer schon einmal so eine galerie betrieben hat, weiß wieviel allein zeitlicher und nervlicher aufwand dahintersteckt. von geld reden wir hier erstmal gar nicht. in dem fall kommen neben den monatlichen 400€ auch noch die messegebühren dazu. die können selbst bei einsteigermessen sich locker auf 5-8tausend € belaufen. wenn man jetzt zu dritt oder viert ausstellen will.
    nimmt man an nur 2 messen pro jahr teil, sind das dann locker 3-4 tausend, die noch dazu kommen. mein rat, bei diesem finanziellen einsatz: sucht euch ein paar gutbetuchte malende hobbytanten oder erfolgreiche werbefuzzies die noch eine zweitkarierre als künstler starten wollen, wen anders findet ihr nicht.
  • Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen