KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie ist es eigentlich - Schafft Materie Bewusstsein oder schafft Bewusstsein Materie?

  • olesign
    olesign
    Interessante Theorie vom Heinrich ! Habe ich so noch nie gehört, daß jemand Atome als Individuen bezeichnet. Hast Du schonmal mit Atome gesprochen, wie es ihnen geht ?
  • alive
    alive
    Was auch immer du denkst.. was oder wem auch immer du glaubst.. wer recht hat spielt doch eigtl gar keine rolle....
    Dein Leben musst du so oder so leben.. !
    Was für dich wichtig ist macht dein Leben aus. Richtest du dich nach der Materie lässt du dich davon bestimmen..
    Richtest du dich nach deinem Bewusstsein, deinem eigenen Gefühl, bestimmst du es selbst..
    Ist alles ne Frage der Entscheidung.
    für was du dich entscheidest spielt aber nur für dich eine Rolle.. dem Rest der Welt ist das egal!
  • olesign
    olesign
    Hi Alive,
    nach den Erkenntnissen der Hirnforschung ist es übrigens sehr unwahrscheinlich, daß man sich nach seinem Bewusstsein richtet. Hirnforscher wie John-Dylan Haynes haben beispielsweise in Experimenten herausgefunden, daß der freie Wille wohl eher eine Illusion ist und Hirnströme die Entscheidungen für Dich fällen.
    🔗
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • alive
    alive
    Hans-Peter Dürr - Das Geistige ist die treibende Kraft.

    Wie gesagt.. es ist deine sache was oder wem du glauben schenken willst.

    wenn du glauben willst daß dein wille eine illusion ist, dann bitteschön. Wissenschaft ist auch nur eine glaubenssache.. nicht mehr und nicht weniger ;)
  • El-Meky
    El-Meky Triebe + Fügung = Dasein
    Ich glaube an die Einbildung einer 'Freiheit' und die, eines eigenen Willens ;-)
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    sich gegen die Wahrscheinlichkeiten zu entscheiden macht ja auch keinen sinn.
    Signatur
  • olesign
    olesign
    Diese Wissenschaft ist experimentell nachgeprüft und die Ergebnisse somit nach derzeitigem Kenntnisstand eineindeutig wahr. Aber es gibt sicher Leute, die glauben, daß sie einen freien Willen haben, obwohl sie ihn wissenschaftlich geprüft nicht haben. Ich denke, mit der derzeit gültigen experimentell nachgeprüften reinen Wahrheit lebt es sich einfacher. Es ist ja auch reine Zeitverschwendung ein Irrtum zu vertreten, das im Experiment bereits falsifiziert wurde. Aber das muss jeder selbst wissen.
  • alive
    alive
    Ok
    Dann ist also das Leben im Prinzip ja auch reine Zeitverschwendung.. ;)

    Ich setz mich sehr gern mit der quantenphilosophie auseinander.. ist auch alles wissenschaftlich und experimentell geprüft, nur mit anderen ergebnissen.

    Aber es ist wirklich jedem selbst überlassen was er glaubt. :) da hast du recht! Muss jeder selbst wissen äh glauben.. äh wissen.. ach verdammt ;)
    wissen ist auch nur glauben zu wissen.. ob es so ist weiss so richtig wirklich niemand.. auch kein wissenschaftler.. lies mal einstein oder hawking und noch so einige andere... sry is zu spät zum was im www suchen.. ich les das lieber in büchern..
    Gute Nacht :)
  • olesign
    olesign
    Sei doch einfach intelligenter als Deine Hirnströme ! Sieh mal, Deine Hirnströme schreiben hier die ganze Zeit, daß es Dein Wille sei, diese "Deine" Ansichten von der Materie hier zu schreiben. Jetzt lass doch einfach mal Deinen freien Willen entscheiden ! Befreie Dich aus den Zwängen Deines Hirns !
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Diese Wissenschaft ist experimentell nachgeprüft und die Ergebnisse somit nach derzeitigem Kenntnisstand eineindeutig wahr. Aber es gibt sicher Leute, die glauben, daß sie einen freien Willen haben, obwohl sie ihn wissenschaftlich geprüft nicht haben. Ich denke, mit der derzeit gültigen experimentell nachgeprüften reinen Wahrheit lebt es sich einfacher. Es ist ja auch reine Zeitverschwendung ein Irrtum zu vertreten, das im Experiment bereits falsifiziert wurde. Aber das muss jeder selbst wissen.

    Well, so richtig bewiesen ist da gar nichts, alles mehr eine Frage der Interpretation.
    Und was exakt wurde bitte falsifiziert?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Libet-Experiment
    http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/mythen-der-hirnforschung-was-stimmt-wirklich-a-836005-7.html
    🔗

    Vielleicht wird die bewusste Entscheidung genau in dem Moment der gemessenen Gehirnaktivität getroffen, die Handlung und Wahrnehmung dieser Entscheidung erfolgen aber erst später ... heißt, die bewusste Entscheidung ist der bewussten Wahrnehmung noch nicht sofort zugänglich ;-)
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    [...]wissen ist auch nur glauben zu wissen.. ob es so ist weiss so richtig wirklich niemand.. auch kein wissenschaftler.. [...]

    Well, ganz so einfach ist es denn doch nicht, ansonsten hättest Du z.B. keinen Computer oder Smartphone vor Dir, welche ganz allgemein und in der Regel so funktionieren wie geplant.

    :D
    Signatur
  • olesign
    olesign
    Die Frage ist ja auch, wie sich der "freie Wille" als biochemischen Prozess beschreiben lässt. Ich bin kein Biochemiker, aber der Begriff mag ja philosophisch schön und gut sein, aber er muss auch entsprechend in der Humanbiologie abgebildet sein. Und wenn da nichts ist, dann ist da eben nichts. Die Hirnströme sind da schon direkt im Zentrum der Biochemie und da muss man dann nicht mehr viel spekulieren, sondern einfach messen.
  • olesign
    olesign
    Computer und Smartphone arbeiten doch genau deterministisch nach den physikalischen Gesetzen. Wo ist jetzt das Problem ?
  • simulacra
    simulacra Wie ist es eigentlich - Schafft Materie Bewusstsein oder schafft Bewusstsein Materie?
    Ich werde geweckt.
    Ein Fingertippen auf meiner Schulter. Das stört. Ich fasse die Hand und biege sie weg. Es tut sehr weh. Ich wache auf und sehe mich, meinen Finger mit der anderen Hand haltend. Alptraum! Nach einem kurzen Moment des Schrecks schlafe ich wieder ein. Den Finger umgreife ich zur Sicherheit, damt nicht noch mehr Unvorhergesehenes passieren möge.
    Ich werde geweckt.
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Computer und Smartphone arbeiten doch genau deterministisch nach den physikalischen Gesetzen. Wo ist jetzt das Problem ?

    Ja eben. Das war eine Antwort an alive; siehe bezogenes Zitat.

    Messen, ja, aber dann ist da immer noch die Interpretation der Messergebnisse ...
    Signatur
  • alive
    alive

    Sei doch einfach intelligenter als Deine Hirnströme ! Sieh mal, Deine Hirnströme schreiben hier die ganze Zeit, daß es Dein Wille sei, diese "Deine" Ansichten von der Materie hier zu schreiben. Jetzt lass doch einfach mal Deinen freien Willen entscheiden ! Befreie Dich aus den Zwängen Deines Hirns !

    Aha! also doch ein freier Wille?! klar mach ich das :)
  • alive
    alive




    Well, ganz so einfach ist es denn doch nicht, ansonsten hättest Du z.B. keinen Computer oder smartphone vor Dir, welche ganz allgemein und in der Regel so funktionieren wie geplant.

    :D


    Hab nicht gesagt, daß es so einfach ist. Hab nur gesagt, daß es niemand absolut sicher weiss, sondern man nur glaubt von einer bestimmten funktionsweise überzeugt zu sein.
  • _eid_



    Hab nicht gesagt, daß es so einfach ist.


    Oh, doch !
    Die wahren Antworten sind meist ganz einfach.

    ;-)

  • alive
    alive




    Oh, doch !
    Die wahren Antworten sind meist ganz einfach.

    ;-)


    Wer primitiv denkt macht sich vieles einfach..
    wer sich nur auf wenige informationen beschränkt, beschränkt sich selbst ;)
  • _eid_



    Wer primitiv denkt macht sich vieles einfach..
    wer sich nur auf wenige informationen beschränkt, beschränkt sich selbst ;)


    Na, wiedermal unter der Gürtellinie unterwegs? Mich stört das nicht......
  • Seite 6 von 16 [ 307 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen