KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Holzschnitt-Platten

  • PinkPony Holzschnitt-Platten
    Guten Tag allerseits

    Zuerst möchte ich mich bedanken, dass ich die Möglichkeit erhalte, hier Fragen zu stellen.
    Ich habe beim Kellerräumen Holzklötze gefunden, auf denen Motive unserer Stadt eingeschnitzt sind. Ich denke, das sind Holzschnitt-Platten. Dann hat es noch Holzklötze mit Metallplatten drauf, ebenfalls mit Motiven aus unserer Stadt.

    Die Platten (vor allem die aus Holz) sind etwas angegriffen (weisslich). Wie bekomme ich diese wieder sauber? Haben die Platten überhaupt einen Wert? Wo kann man so etwas beurteilen lassen?

    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung von diesen Dingen, möchte sie aber auch nicht einfach wegwerfen, da sie ziemlich alt scheinen.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!
  • nighthawk
    nighthawk
    vielleicht solltest du herausfinden, wer vorher in deinem haus gewohnt hat. könnte ja der künstler sein, der die platten angefertigt hat.
  • PinkPony
    Danke hinterdemmond. Die Besitzerin der Platten war meine Schwester und da sie leider verstorben ist, enden hier die Informationen. Ich weiss nur mit Sicherheit, dass die Platten nicht von ihr stammen. Vielleicht geh ich mal zu einem Antiquitätenhändler oder ins Ganthaus zum Nachfragen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • xylo
    xylo
    Du hast zweierlei Material gefunden
    1.) Holzschnitte die seitenverkehrt geschnitten wurden und dann auf Papier abgedruckt wurden.
    2.) Wahrscheinlich handelt es sich um Metalldruckplatten, welche auf Holzträger aufgebracht wurden, um sie abzudrucken
    Such in Deiner Stadt nach einer alten Druckerei oder einer Kunstgewerbeschule, die können Dir helfen, die Sachen einmal versuchsweise abzudrucken.
    Bitte denke daran, dass das Urheberrecht erst 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers endet, falls Du weisst, von wem die Druckplatten sind.
    Wenn die Holzplatten incl. Metallplatte 2,35 Cm hoch sind, handelt es sich um Druckstöcke, die auf einer Druckpresse abgezogen wurden. (Das ist internationale Höhe für Druckmaschinen)
    Viel Glück

    Ein Photo hier im Kunstnet hätte uns die Raterei erspart....
    Signatur
  • PinkPony
    Vielen Dank xylo für deinen hilfreichen Beitrag. Ich werde mich gerne bei einer Druckerei informieren und bin sicher, dass ich nun auf dem richtigen Weg bin. Und... bitte entschuldige wegen dem Foto. Ich habe an diese Möglichkeit gar nicht gedacht!
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen