KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Emil Brose

  • Karsten Bach
    Karsten Bach Emil Brose
    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal.
    Hallo, mal eine Frage zu dem Norddeutschen Maler Emil Brose, vielleicht kann mir jemand helfen. In unserem besitz befindet sich ein Gemälde von Emil Brose. Das Gemälde ist signiert von 1945. Der Tite dieses Bildes lauter "Heuerhaus". Es ist ein wundervolles Gemälde. Nur leider kann ich im Netz nichts darüber finden, ich vermute da es ein Unikat ist. Der Rahmen ist Original und alles andere auch. Es ist super erhalten. Kann mir vielleicht jemand sagen was solche Gemälde von dem Maler Wert sind? Das was ich selber gefunden habe von anderen Gemälden des Malers beläuft sich ab 550.- Euro. Habe auch eines gefunden was zu DM Zeiten für 3500.- verkauft wurde. Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
  • siku Werbung für Oldenburger Maler?
    Ich bin mir nicht so recht sicher, ob es sich bei der Anfrage um eine verdeckte Werbung für die Biografien Oldenburger Künstler handelt. Dort ist auch der gesuchte Maler ausführlich beschrieben, ganz leicht zu finden unter Künstlersuche.
    Qualität: Durchschnitt, Liebhaberwert, Anfrage bei Auktionshäusern lohnt sich.
  • Karsten Bach
    Karsten Bach
    Das ist keine Werbung. Ich weiß das der Maler selbst leicht zu finden ist, aber zu dem Bild was ich beschrieben habe, finde ich nicht wirklich eine Info, deshalb dachte ich, ich wende mich einmal an ein Forum mit Menschen die sich da besser auskennen. Was das Schätzen angeht, kein Thema das läuft schon, doch bis zu einem Ergebnis kann ich doch die Zeit etwas nutzen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku

    Ich weiß das der Maler selbst leicht zu finden ist, aber zu dem Bild was ich beschrieben habe, finde ich nicht wirklich eine Info, deshalb dachte ich, ich wende mich einmal an ein Forum mit Menschen die sich da besser auskennen. Was das Schätzen angeht, kein Thema das läuft schon, doch bis zu einem Ergebnis kann ich doch die Zeit etwas nutzen.


    wie soll man ein spezielles Bild einschätzen, das man nicht sehen kann? ;-)
    Wenn du eine Meinung (mehr ist es ja nicht) hören willst, musst du das Bild schon hier einstellen. Bilder können nun mal nur dann geschätzt/ bewertet werden, wenn man sie auch sehen kann: eine rein visuelle Angelegenheit. :-)


  • Karsten Bach
    Karsten Bach
    Ich werde es einmal hochladen
  • Karsten Bach
    Karsten Bach
    Das Bild habe ich hochgeladen, so wie ich eben gesehen habe, ist es unter Werke zu sehen. Was das Urheberrecht betrifft der Maler ist verstorben und über nachkommen ist mir nichts bekannt.
  • siku
    Du willst das Bild hier nicht gewerblich verkaufen und gibst es auch nicht als dein eigenes aus, zeigen darf man das, du hast nur keine Vermarktungsrechte für den Künstler allgemein.

    Du kannst dich eigentlich freuen, dass die Biografie so ausführlich ist. Das Bild ist offensichtlich nicht sein bestes. Die Bäume am Weg sind nicht besonders, die Weide im Vordergrund ist gruselig, die Kate gut, die Situation stimmig, aber was ist mit dem Himmel passiert, liegt es am Foto, oder wurde da später nachgebessert? Der Rahmen ist 08/15.
    Vielleicht gibt es Sammler, oder ein Heimatmuseum die Interesse haben?
  • siku
    die "bewertende Seele" würde sich auch dann über ein Dank erfreuen, wenn es sich bei dem eingestellten Gemälde nicht um den erwarteten "Kunstschatz vom Dachboden" handelt, der Zeitaufwand ist nämlich derselbe!

    wenn nicht das von den Fragestellenden erwünschte Ergebnis herauskommt, sind sie schwubs lautlos weg.
  • Karsten Bach
    Karsten Bach
    Entschuldigung für das nicht gemachte Dankeschön. Es geht mir nicht darum ob es vielleicht ein Schätzchen vom Dachboden ist, Dieses Bild hat mehr einen anderen Wert. Aber egal, trotzdem im nachhinein vielen Dank für deine Mühe .

    P.S. Ich bin nicht täglich online.
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen