KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ordinär

  • heinrich Ordinär
    ÄHÄM!...ÄHÄM!
    Kann mir jemand helfen?
    (Mit einem Wortkommentar oder auch Bildkommentar...einer Meldung halt...egal...)

    Also...Ich male/zeichne...und...
    äch...oft und gerne meine Träume!
    So. Man hat einen schönen Traum, dann man steht auf...
    (so...uiuiuiui...beflügelt!... ihr wisst schon...)
    und man macht sofort , ganz schnell, ein Paar Skizzen...
    Zack-Zack-Zack!
    Und dann entsteht vielleicht später ein Bild daraus...
    Oder auch nicht..
    Ach ja....
    :-}

    Aber , in letzter Zeit
    sehe ich nur irgendwelche ordinäre Träume...
    Und wenn ich sie malen würde...
    Das ist doch totaler Müll dann!
    Zum Beispiel:

    -Ein kaputter ausgedienter Kinderwagen (schwarz-weiß gepunktet)
    steht einfach so, an der Hauswand...

    -oder...Ein löckiger Entertainer auf einer kleinen Bühne
    labert ins Mikro und oben hängt eine schäbige Lichterkette...

    -oder...Ein Japaner versucht mit Gewalt ein Fenster von innen zu öffnen...

    Soll ich DAS malen?

    Und der Japaner kam...
    (ne, da waren zwei Japaner, aber zuerst der einer...)

    Der Japaner kam in mein Schlafzimmer,
    (ganz plötzlich, die Tür augerissen).
    Ich liege im Bett und möchte gerade schlafen...
    Da kommt der, geht zum Fenster und versucht es aufzumachen.
    Aber, nicht so, wie alle normale Menschen mit einem Griff und so...

    Nein, er reißt mit blößen Händen zuerst eine Glasscheibe auf,
    und dann die andere...
    Diese Glasscheiben brechen nicht,
    sie biegen sich so ...wie aus Plastik...

    Und ich weiß, das ist ein AUSBRECHER!
    Da draußen ist meine Welt.
    Ich habe sie mir mit Mühe aufgebaut!
    Und er will etwas daraus stielen,
    was mir gehört!

    "Du, Schuft, du!
    Ich rufe die Polizei!
    Da kommt jemand!
    Höre sofort auf!"

    Und da kommt jemand,
    und das ist noch ein Japaner...

    :-0

    Soll ich das alles malen, bitteschön?

    Das ist doch nichts,
    das ist mir zu ordinär,
    nicht abstrakt, surrealistisch genug!

    Und wo sind "Sonne, Mond und Sterne"
    so zu sagen?



  • rundesdreieck ein schönes modernes gedicht.
    xtraordinär eingeklappt. um 14:40 ordinär wieder aufgeklappt.
    bei sonne.
    mond und sterne haben erst mal asyl beantragt und wurden bis auf weiteres in ein überfülltes präservativ gesteckt.

    heinrich


    ÄHÄM!...ÄHÄM!
    Kann mir jemand helfen?
    (Mit einem Wortkommentar oder auch Bildkommentar...einer Meldung halt...egal...)

    Also...Ich male/zeichne...und...
    äch...oft und gerne meine Träume!
    So. Man hat einen schönen Traum, dann man steht auf...
    (so...uiuiuiui...beflügelt!... ihr wisst schon...)
    und man macht sofort , ganz schnell, ein Paar Skizzen...
    Zack-Zack-Zack!
    Und dann entsteht vielleicht später ein Bild daraus...
    Oder auch nicht..
    Ach ja....
    :-}

    Aber , in letzter Zeit
    sehe ich nur irgendwelche ordinäre Träume...
    Und wenn ich sie malen würde...
    Das ist doch totaler Müll dann!
    Zum Beispiel:

    -Ein kaputter ausgedienter Kinderwagen (schwarz-weiß gepunktet)
    steht einfach so, an der Hauswand...

    -oder...Ein löckiger Entertainer auf einer kleinen Bühne
    labert ins Mikro und oben hängt eine schäbige Lichterkette...

    -oder...Ein Japaner versucht mit Gewalt ein Fenster von innen zu öffnen...

    Soll ich DAS malen?

    Und der Japaner kam...
    (ne, da waren zwei Japaner, aber zuerst der einer...)

    Der Japaner kam in mein Schlafzimmer,
    (ganz plötzlich, die Tür augerissen).
    Ich liege im Bett und möchte gerade schlafen...
    Da kommt der, geht zum Fenster und versucht es aufzumachen.
    Aber, nicht so, wie alle normale Menschen mit einem Griff und so...

    Nein, er reißt mit blößen Händen zuerst eine Glasscheibe auf,
    und dann die andere...
    Diese Glasscheiben brechen nicht,
    sie biegen sich so ...wie aus Plastik...

    Und ich weiß, das ist ein AUSBRECHER!
    Da draußen ist meine Welt.
    Ich habe sie mir mit Mühe aufgebaut!
    Und er will etwas daraus stielen,
    was mir gehört!

    "Du, Schuft, du!
    Ich rufe die Polizei!
    Da kommt jemand!
    Höre sofort auf!"

    Und da kommt jemand,
    und das ist noch ein Japaner...

    :-0

    Soll ich das alles malen, bitteschön?

    Das ist doch nichts,
    das ist mir zu ordinär,
    nicht abstrakt, surrealistisch genug!

    Und wo sind "Sonne, Mond und Sterne"
    so zu sagen?



    Signatur
  • heinrich
    xtraordinär eingeklappt. um 14:40 ordinär wieder aufgeklappt.
    bei sonne.
    mond und sterne haben erst mal asyl beantragt und wurden bis auf weiteres in ein überfülltes präservativ gesteckt.


    heinrich





    Ach so!
    Daher kommt das...
    Ich verstehe...

    Von mir aus...
    Manche Träume sollen auch
    gestohlen bleiben...

    Bin kein Beamer,
    der ALLES!
    aber wirklich ALLES!
    auf die Tapete projizieren muss...

    :-}

    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky
    schade, dass ich nicht autistisch genug begabt bin, um meine Träume zu zeichen. ;-((
  • heinrich

    schade, dass ich nicht autistisch genug begabt bin, um meine Träume zu zeichen. ;-((


    Man kann nicht alles haben!
    Vielleicht bist du "ordinär" begabt!
    :-}

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Ich denke Du hast da was verdrängt.
    Der Japaner, der wollte Dich spalten, und der zweite Japaner, Doppelspalt.
    Persönlichkeitsinterferenzchen.
    Zuerst kam der Eine, dann der Andere.

    Und das mit der lockenden Lichterkette hast Du ausm Lynch :D

    Wo bleibt Sternenstaub?
    Signatur
  • heinrich

    Ich denke Du hast da was verdrängt.
    Der Japaner, der wollte Dich spalten, und der zweite Japaner, Doppelspalt.
    Persönlichkeitsinterferenzchen.
    Zuerst kam der Eine, dann der Andere.


    Und das mit der lockenden Lichterkette hast Du ausm Lynch :D

    Wo bleibt Sternenstaub?


    Das ist deine und falsche Trauminterpretation.
    Ich habe aber nicht darum um Hilfe gebeten.

    Ich wollte nur wissen ,
    wo ist dieses Gefüüüüüühl hin?
    Wenn man was Interessantes im Traum gesehen hat,
    und das sofort auf dem Papier
    von neuem wiedergeben möchte?

    Lynch und andere Regisseure
    oft verfilmen und damit verpflanzen
    ihre Traumbilder in die Köpfe weiter...

    Und ich sehe mir eigentlich Filme nicht so oft an,
    wie früher...

    Wenn ich schon für eigene Traumbilder nicht mehr so interessiere,
    was soll ich denn mit den Bildern von anderen?
    Geschweige irgendwelche neue zu "kreieren"?

    Und keinen Staub bitte,
    ich habe frisch gewischt...

    :-}

    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen