KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Atelier-Staffelei – mit Kurbel oder Raster?

  • schwadro
    schwadro Atelier-Staffelei – mit Kurbel oder Raster?
    Hallo Ihr,

    ich will mir eine Staffelei kaufen, so eine schwere mit H-förmigem Fuss, und mich würde interessieren, ob Ihr Erfahrungen mit solchen mit Kurbel habt und mir sagen könnt, ob das ne gute Sache ist.
    Ich kenne bisher bloss die mit Raster und hatte irgendwo gelesen dass diese Kurbeln nicht so der Bringer sind. Was habt ihr so für Erfahrungen?

  • Martin Mißfeldt
    Martin Mißfeldt
    Ich habe bisher immer nur welche zum Einrasten gehabt bzw. genutzt. Warum mit Kurbel? Klingt so, als könnte das leichter kaputt gehen...
    Signatur
  • efwe
    efwe
    Warum mit kurbel? Weils bequemer ist.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky

    Bei Staffeleien mit Drehknauf kann die Leinwand auch geneigt werden.
    Signatur
  • K_nav_nnamreH
    Ich hab immer das Hinterteil von Gertrud genommen.
    Das hatte keine Kurbel, dafür aber Kupplung, Gasbedal und Bremse.
  • El-Meky
    El-Meky spam

    Ich hab immer das Hinterteil von Gertrud genommen.
    Das hatte zwar keine Kurbel, dafür aber Kupplung, Gasbedal und Bremse.


    du Armer, du scheinst über deine Gertrud nicht hinwegzukommen.
    Jetzt will sie dich aber leider nichtmehr zurückhaben, vielleicht wegen deiner zu kleinen Kurbel.
    ;-p
    Signatur
  • schwadro
    schwadro
    also ich denk ja nicht, dass n raster stabiler wäre, beides sind mechaniken die irgendwie verschleissen können, heute hab ich mir zb. eine staffelei mit raster angesehen was nur so eine einfache im zickzack gefaltete schiene, oben und unten drangeschraubt war, das sah auch nicht gerade stabil aus.

    was ich mich nur frage ist: ob sich die bildhöhe bei so einer kurbel-mechanik vllt beim arbeiten leicht verändern kann. weil ja nichts eingerastet ist.

    ausserdem hätte ich gerne rollen und frage mich, ob so einfache plastikrollen, die an den meisten staffeleien unten dran sind, überhaupt was aushalten, oder ob solche eher klassischen aus metall mit feststeller nicht besser sind.
  • El-Meky
    El-Meky
    Ne Staffelei auf Rollen ... aber nur mit Bremse!! :-)

    Ja, den Knauf(kurbel) kannst du richtig festdrehen. das hält .
    Signatur
  • schwadro
    schwadro
    danke jedenfalls für euer feedback! ich hab jetzt tatsächlich so eine mit kurbel bestellt!
  • ehaj
    meine 2 haben weder noch. Die jeweilige Stellung ist mit Gegengewichten aufgefangen. Sie ist aus Metall und hat eine geringere Standfläche. Nach einigen Verbesserungen von Konstruktionsfehlern bin ich sehr zufrieden damit. Das Arbeiten geht schnell. Mal etwas rauf, etwas runter.., ganz hoch, voll runter.. kein Problem.
  • simulacra
    simulacra
    Ich bewege meistens den Pinsel, statt die Staffelei rauf und runter zu fahren...
    Signatur
  • K_nav_nnamreH

    Ich bewege meistens den Pinsel, statt die Staffelei rauf und runter zu fahren...


    Ich glaub du führst eine glückliche Ehe.

  • simulacra
    simulacra
    Käthe beschwert sich nicht. Höchstens mal. um besseren Halt im Bett zu haben.
    Signatur
  • K_nav_nnamreH
    Käthe beschwert sich nicht. Höchstens mal. um besseren Halt im Bett zu haben.


    Du Glücklicher. Bei Gertrud war oft die Bremse kaputt. Die Hupe ging aber immer.

  • simulacra
    simulacra
    Ja so ist das eben. Dafür hat Käthe keine Rollen.
    Aber ZWEI Hupen!
    Signatur
  • Patrick J. Knüttel
    Patrick J. Knüttel
    Einrasten. Reicht vollkommen aus. Den Rest der Höhenunterschiede gleicht der Körper aus, und eine Einstellung pro Bild reicht ja meist aus... das ist nach einigen Stunden schweißtreibend, dafür brauche ich nicht mehr ins Fitnessstudio :-)
    LG, Pat
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 16 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen