KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • müssen künstler pervers sein oder bloss die spanner?

  • kceierdsednur müssen künstler pervers sein oder bloss die spanner?
    sogenannte (oder sich unverschämterweise selbst als solche wähnende) creative ohne perverse ader haben null berechtigung ihren braven shit als kunst zu bezeichnen.
  • El-Meky
    El-Meky
    Ja, und was ist dann mit René Magritte?
    der war doch auch 'nur' ein einsamer Spießer.
  • kceierdsednur

    Ja, und was ist dann mit René Magritte?
    der war doch auch 'nur' ein einsamer Spießer.

    ausnahmen bestätigen die regel. (alter perverser spruch)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • K_nav_nnamreH
    Die Bilder von René Magritte sind ja auch platt einwertiglogische Platt-Scheisse.
  • El-Meky
    El-Meky
    Die Bilder von René Magritte sind ja auch Scheisse.


    Aber annerkannte Kunst.

  • kceierdsednur ooch... inspirierend war der alte drecksack schon
    https://www.flickr.com/photos/mkauffmann/6669643849

    na ella, schnell bisschen rum gerubbelt? das abartige zweit-n lässt du aber bitte stehn, ja? ich muss dir sonst deine einlassung ab erkennen.
  • K_nav_nnamreH



    Aber annerkannte Kunst.



    Liebe Ella,
    auf der Zwiebel kannst du dann eher mit Siku diskutieren.
    Ist nicht so mein Habitat.

    Lg, Hermann

  • K_nav_nnamreH
    Das persönliche Inspiriertsein eines RD dann eher schon. (Habitat).
  • kceierdsednur
    habitat hört sich ganz schön dominant an. dazu fehlt dann bloss noch ne gut erzogene devo, die von zeit zu zeit der umwelt beichtet: habemus sexus
  • Filou
    Filou Mitsprache

    sogenannte (oder sich unverschämterweise selbst als solche wähnende) creative ohne perverse ader haben null berechtigung ihren braven shit als kunst zu bezeichnen.


    Wie kommst du eigentlich dazu zu glauben mitsprechen zu "können"? Müssen tust du ja ausser Zweifel und über deine Beweggründe kann ich nur raten. Ist es das du ein zutiefst unverstandenes Individuum bist, oder sitzt du gerne sabbernt vor dem Bildschirm und geilst dich gerne an deinem eigenen Geschreibsel auf?! Konsequenzen hat man ja kaum zu befürchten in den eigenen vier Wänden, ausser man hat die Angst es könnte einem die Decke auf den Kopf fallen.
    Perverses gibt's schon genügend auf der Welt und du scheinst gewillt dich unter diesem Adjektiv zu fügen! Und Künstlern und Kunstinressierten Legitimation zu nehmen ist schon ein starkes Stück.
    Signatur
  • kceierdsednur
    sorry, aber: bist du so gut und lässt mal deinen IQ checken?
    nicht zu meiner information. mehr so zu deiner!
    danke.
    :-)
  • K_nav_nnamreH

    sorry, aber: bist du so gut und lässt mal deinen IQ checken?
    nicht zu meiner information. mehr so zu deiner!
    danke.
    :-)


    Ich finde es gut, dass du Sie zur Früherkennung schicken willst.
    Denn die ist sehr wichtig: Je kleiner das Hirn, desto unwahrscheinlicher ist es, dass es noch wächst (oder gar in sein Habitat metastasiert).

    Guter Mann, weiter so!

    Hermann

  • kceierdsednur freitag. nicht zu verwechseln mit donnerstag :-)
    Schaut her, ich saufe, vögel und mache die Nächte durch – ich bin mindestens so klug wie ein Harvard-Absolvent!

    Dieser Text eignet sich so vielleicht noch nicht, um im Netz Karriere zu machen. Aber das können wir ändern: Nach einer exklusiven Freitag-Studie leben besonders kluge und supergeile Menschen mit Exzessen: Foucault bumste sich durch die BDSM-Schuppen in Paris, Mozart hat gesoffen wie ein Loch und Dostojewski war Glücksspieler. Axel Brüggemann, der diese Studie in Auftrag gegeben hat, fügt hinzu: „Aber am klügsten sind alle Menschen, die diesen Text auf ihren Facebook-Profilen posten – sie sind die Götter dieser Welt: unverwundbar, unsterblich, unwiderstehlich!“

    https://www.freitag.de/autoren/axel-brueggemann/saeufer-sexmonster-und-nachteulen-sind-intelligenter-like

    :-)
  • otto_incognito
    otto_incognito Mit der Peitsche oder wie...?

    Perverses gibt's schon genügend auf der Welt und du scheinst gewillt dich unter diesem Adjektiv zu fügen! Und Künstlern und Kunstinressierten Legitimation zu nehmen ist schon ein starkes Stück.

    Oh, man, hier geht´s ja wirklich zur Sache! Was glaubst du wohl, unter wievielen Adjektiven ich mich schon fügen mußte?!
    Es tat zwar meistens weh, war aber total geil !!
    Letzteres ist wirklich ein starkes und prächtiges Stück! Und die brutale Wegnahme von Legitimation gehört zu jedem seriösen Sado-Maso-Spiel einfach dazu.
    :)

    Signatur
  • Filou
    Filou Der ein Sterne Typ und der möchtegern Hero
    Die größten Geschichten erlebt man im eigenen Kopf ;)
    PS.: manchmal auch zwei
    Signatur
  • kceierdsednur grüner punkt.
    duhu...? filluuhu?
    Die größten Geschichten erlebt man im eigenen Kopf ;)
    PS.: manchmal auch zwei

    dir geben da welche rote punkte. und ich?: ich seh mich veranlasst, durch vergabe eines grünen recyclingpünktchens deine schönen einlassungen zu schützen. (vor allem, damit sie sofort lesbar sind und der kontext nicht unnötig fliegen geht. (optisch vor allem)
    ist zwar ein bisschen pervers, ... aber darum gehts ja auch.

    und jetzt schau mal in deinem höschen nach ! feuchtigkeit messen.
    :-))
  • El-Meky
    El-Meky
    Künstler müssen ja nicht unbedingt pervers sein,
    aber eine gewisse Frechheit in der Kunst finde ich garantiert spannender,
    als diesen biederen Mief, den es hier l e i d e r zu Hauf gibt.
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    Für die biederen Spießer sollte es noch ein geeignetes Forum geben.
    evtl.
    www. schundnet. de
  • ubiraM @rundeshohlbrot
    Also du bist nicht pervers, dein "Humor" passt an jeden dorfstammtisch. Du würdest dir doch wünschen, ein Höschen feucht zu kriegen, aber wohl eher nicht. :-)
  • El-Meky
    El-Meky
    Blümchenknipsis finde ich richtig pervers!
  • Seite 1 von 2 [ 30 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen