Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Je suis une Crêpe?

  • Gast, 1
    Gute Nacht!
  • Gast, 14


    klingt wie von sternenstaub. habt ihr den selben sinnspruchkalender`?


    mich bitte nicht mit dem dreckigen kreis in einen topf werfen..................
    der oder die möchte das sicher auch nicht
    lgm

  • Gast, 15
    Von Parkgalerie
    klingt wie von sternenstaub. habt ihr den selben sinnspruchkalender`?


    Von Sternenstaub

    mich bitte nicht mit dem dreckigen kreis in einen topf werfen..................
    der oder die möchte das sicher auch nicht
    lgm


    Der Jargon mit dem du über Menschen redest, ist erschreckend moni, Bist du zu oft bei Pegida mitgelaufen?


  • Gast, 14

    Von Parkgalerie


    Der Jargon mit dem du über Menschen redest, ist erschreckend mon, Bist du zu oft bei Pegida mitgelaufen?




    leg bitte die kaugummimentalität ab, und such dir jemand anderen zum mobben bzw....." kleben "

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    Von Parkgalerie


    Der Jargon mit dem du über Menschen redest, ist erschreckend mon, Bist du zu oft bei Pegida mitgelaufen?





    o-o, "peace"!
    jemand anderen vollkommen ungerechtfertigt öffentlich als pädophil beschimpfen und sich dann wegen so ´nem lächerlichen wörtlein ereifern ist ja doch "ein wenig" scheinheilig...
    :(
  • Gast, 15




    o-o, "peace"!
    jemand anderen vollkommen ungerechtfertigt öffentlich als pädophil beschimpfen und sich dann wegen so ´nem lächerlichen wörtlein ereifern ist ja doch "ein wenig" scheinheilig...
    :(



    Ich habe niemals jemanden als pädophil verunglimpft! Stelle bitte nicht solche Behauptungen in den Raum!
  • heinrich



    Ich habe niemals jemanden als pädophil verunglimpft! Stelle bitte nicht solche Behauptungen in den Raum!


    Infantil, vielleicht?
    Habt ihr was verwechselt?

    :-}


  • Gast, 8




    Infantil, vielleicht?

    Habt ihr was verwechselt?

    :-}




    Nein heinrich.
    Es ging jetzt nicht um Dich.

    LG, Hermann

  • Gast, 1
    Wie schön, daß ihr wieder bei der Tagesordnung seid, ihr Pappnasen.

    Vergessen ist doch was sehr praktisches...

    😕
  • Gast, 7
    Wie schön, daß ihr wieder bei der Tagesordnung seid, ihr Pappnasen.
    Vergessen ist doch was sehr praktisches...

    ich habe kein problem, das zu torpedieren.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/waffenexporte-deutschland-ruestet-die-welt-auf-a-759092.html

    vergessen würde ich das übrigens nicht unbedingt nennen. verdrängen oder ignorieren passt da wesentlich besser.
    zusätzlich sieht man anhand der banalen endlosscheisse, (bis auf gelegentliche ausnahmen), die in der "topgalerie" des weltberühmten kunstnet´s fliessbandmässig, manchmal fast im minutentakt, (ja! hier wird irre schnell gedacht und deshalb auch so gestrichpinselt) upgeschmissen wird (als gäbs nirgendwo anders mülltonnen), dass das kunstnet vermutlich eine brauchbare miniatur-ab-bildung der (deutschen mief-) gesellschaft ist.
    was soll man da schon gross erwarten.
    zb. eier? ja.
    das ist konsequent. congrats. aber sie werden erst seitdem erwartet, seit sie täglich geliefert werden. warum, woher und von wem sie kommen ist den meisten eigentlich auch egal. sie kommen halt. das leben geht weiter. wie bei ner gnu-herde.
  • Gast, 15

    ich habe kein problem, das zu torpedieren.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/waffenexporte-deutschland-ruestet-die-welt-auf-a-759092.html




    Der Artikel ist von 2011. Inzwischen sind alle klüger geworden und niemand liefert mehr Waffen an die Länder, welche diese dann gegen die eigene Bevölkerung richten. Also, da gehe ich jetzt einfach mal von aus....
    :-)
  • Gast, 7
    Der Artikel ist von 2011. Inzwischen sind alle klüger geworden und niemand liefert mehr Waffen an die Länder, welche diese dann gegen die eigene Bevölkerung richten. Also, da gehe ich jetzt einfach mal von aus....
    :-)

    geh doch mal in deine küche bitte. dort angekommen suchst du dir ne schöne schwere pfanne. diese knallst du dir so heftig und so oft du kannst gegen deine birne. ok?
    dass sich dadurch in deinem intellicentrum viel ändert, ist allerdings zu bezweifeln.
    ..."da gehe ich jetzt einfach mal von aus"

    danke im vor aus.


  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Hehehe, Alter, jetzt haste Dich aber drankriegen lassen :D

    Signatur
  • Gast, 3 Krieg auf Drogen
    Laut neuesten Artikeln waren die Attentäter bis oben vollgedröhnt mit Drogen. Es ist ein Aspekt der gerne übersehen wird das Menschen bei klaren Verstand gar nicht zu solchen Wahnsinn fähig sind.
  • Gast, 1


    Der Artikel ist von 2011. Inzwischen sind alle klüger geworden und niemand liefert mehr Waffen an die Länder, welche diese dann gegen die eigene Bevölkerung richten. Also, da gehe ich jetzt einfach mal von aus....
    :-)



    Natüüürläch...

    Wir liefern keine Waffen in Krisengebiete...

    Das sind sie erst danach...

    (alt aber immer noch trefflich)
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Laut neuesten Artikeln waren die Attentäter bis oben vollgedröhnt mit Drogen. Es ist ein Aspekt der gerne übersehen wird das Menschen bei klaren Verstand gar nicht zu solchen Wahnsinn fähig sind.


    Kneif mich mal, oTTo! Jetzt haben wir die Lösung!! Und selbst wenn!!! Zumindest hatten sie wohl "bei klarem Verstand" einen Plan gefaßt und zur effektiveren Umsetzung desselben pünktlich ihre Drogen oder wasauchimmer eingeworfen. Dies immer noch bei "klarem Verstand". Falls das alles so stimmt. Außerdem - Menschen sind zu einigem Wahnsinn fähig, ob mit oder ohne künstliche Drogen. Manchmal genügt einfach Religion. Oder ein soziales Aus. Oder, oder, oder...

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Gast, 15

    geh doch mal in deine küche bitte. dort angekommen suchst du dir ne schöne schwere pfanne. diese knallst du dir so heftig und so oft du kannst gegen deine birne. ok?
    dass sich dadurch in deinem intellicentrum viel ändert, ist allerdings zu bezweifeln.
    ..."da gehe ich jetzt einfach mal von aus"

    danke im vor aus.




    Ok, jetzt habe ich eine Beule, aber du hast meinen Sarkasmus immer noch nicht gerafft...;-P
  • Gast, 3 Keine Sorge Otto
    Die Sache ist komplizierter. Planug und Ausführung solcher Taten kann ich z.B.nicht rational erfassen. Das können wahrscheinlich die wenigsten. Das Drogen im Spiel sind ist aber bewiesen und bereits süchtige werden mihilfe von Substanzen Gehirnwäschen unterzogen. Von freiem Willen keine Spur mehr. Es ist sicher eine Mischung von vielen Umständen die zu einem Wahn führen aber Drogen haben einen hohen Anteil an der Aufrechterhaltung eines solchen.
  • Gast, 15

    Die Sache ist komplizierter. Planug und Ausführung solcher Taten kann ich z.B.nicht rational erfassen. Das können wahrscheinlich die wenigsten. Das Drogen im Spiel sind ist aber bewiesen und bereits süchtige werden mihilfe von Substanzen Gehirnwäschen unterzogen. Von freiem Willen keine Spur mehr. Es ist sicher eine Mischung von vielen Umständen die zu einem Wahn führen aber Drogen haben einen hohen Anteil an der Aufrechterhaltung eines solchen.


    Das ist mir zu einfach...das klingt eher nach hilflosen Erklärungsversuchen, die aber haarscharf an der Realität vorbei gehen.
  • otto_incognito
    otto_incognito Geh´doch in deinen Vorgarten und setz die Gänseblümchen unter Drogen.
    Die Sache ist komplizierter. Planug und Ausführung solcher Taten kann ich z.B.nicht rational erfassen. Das können wahrscheinlich die wenigsten.

    Echt nicht? Ich schon. Dazu gehören technisches KnowHow, Beschaffung vonWaffen, ausreichend politische und topographische Kenntnisse...
    Es ist natürlich gemütlicher, das ganze auf ein Drogenproblem runter zu schrauben, dann könnte man ja weltweit Sozialarbeiter und Pädogogen einsetzen und die armen Irregeleiteten therapeutisch betreuen. :DDD

    Signatur
  • Gast, 1
    Die Drogen müssen jedenfalls verdammt gut sein...

    Weiß zufällig wer, wo man des Zeug kriegt
  • Gast, 7

    Hehehe, Alter, jetzt haste Dich aber drankriegen lassen :D

    oh ... haaa... ! jaaa, stimmt.
    äääh... was? saach ma selber, alter...
    na gut.
    da mir die ironie, resp. sarkasmus der peace-madame bisher bloss durch sowas wie hier drunter eben nicht aufgefallen ist, ich aber unbedingt und konstant lernfähig sowie willig bin (was auch eine eventuelle meinungsrevidierung einschliesst), hab ich mal auf ihrer profilseite versucht, via von ihr abgegebene kommentare (und ´n bisschen anstarren ihrer "kunst" mit verzweifelten versuchen, zu dem, äh, tieferliegenden, nicht so ganz einfach erreichbaren substanziismus vorzudringen) ... einen validierbaren hinweis darauf zu eruieren, dass ich folgendes von ihr glauben oder noch schlimmer konstatieren könnte:
    "...... aber du hast meinen Sarkasmus immer noch nicht gerafft...;-P"
    hey, monsieur xabo ... aus solcher semantik und kommentatorischer sonderbrillianz eröffnet sich für dich also (ganz klar) die mir entgangene fähigkeit dieser intelligenzbestie namens peace zu etwas, was man im allgemeinen sofort unter ironie bzw. sarkasmus verstehen müsste?
    oh mann, wie konnte ich nur so blind sein... :-)

    peace-exper t easer:
    Wie erkennt / definiert man schlechte Kunst? Seite 5

    ...und ewig grüßt das Murmeltier....Tausendmal hier gestellte Frage
    Gute Kunst, schlechte Kunst, diese Frage beinhaltet immer auch den gestrengen Richter, welcher dies entscheidet.
Wer sollte das wohl sein?
Ich ziehe es vor, mich von Bildern und Fortschritten / Entwicklungen beeindrucken zu lassen, ohne dass´da unbedingt das Prädikat "Kunst" dran hängt. Das Einzige, was ich ablehne, sind Plagiate. Bilder von einem Künstler quasi zu übernehmen, entweder als etwas eigenes aus zu geben oder aber da drunter zu schreiben "nach Picasso" usw. Meiner Meinung nach sollte der Pinsel erst in die Hand genommen werden, wenn eine Idee in einem selbst gereift ist. Denn die Idee ist das eigentlich Wertvolle und spannende an einem Werk.
Mit der Idee kann ich mich auseinander setzen und mich in Kommunikation mit dem Künstler begeben. Der Plagiator dagegen bietet nichts als eine ausgequetschte Tube.:-)


    Meiner Meinung nach gibt es keine schlechte Kunst.
    Es ist entweder Kunst oder eben nur Geschmiere, Gepansche, Abgekupfertes, eindimensionales, an der Oberfläche dümpelndes Dekowerk. Dann gibt es noch die braven Portraits, Blümchen, Tierbilder, welche oft handwerklich hervorragend gemalt wurden, jedoch ohne jedes Geheimnis sind.
    Ich erkenne Kunst daran, dass sie mich fesselt und neugierig macht.
    Kunst hat für mich, eine zusätzliche Dimension, welche sich mir nicht sofort, oder auch nie, erschließt.
    Oft kann ich es nicht in Worte fassen, was da eigentlich so spannendes ist, aber es ist da.


    Damals schien alles in Gold getaucht....

    Lagerfeuer

    Change
    hochgeladen am 16.06.2015

    Einen Paradigmenwechsel verstehe ich als grundlegende Änderungen der allgemein gültigen Auffassungen vom kulturellen Zusammenleben der Menschen. Die Renaissance und die französiche Revolution waren z.B. Paradigmenwechsel. Oft ausgelöst durch wissenschaftliche Erkenntnisse, welche ein ganzes Weltbild ins Wanken bringen, findet dieser Wechsel statt,nachdem in den Köpfen ein Umdenken voraus gegangen ist.Die Menschen befreien sich von Dogmen und Regeln, welche sie in starre Korsetts gepresst, oftmals gegen ihre Natur haben leben lassen.
    ------------------

    wie konnte ich mich bloss so grausam irren. good god.
    mein fazit: wenn heckler & co mal explodiert, kann man die entstandene export-lücke durch die ausfuhr der noch furchtbareren sarkasmuswaffe namens peace (& co) kompensieren.
    :-)


  • Gast, 7
    Die Drogen müssen jedenfalls verdammt gut sein...
    Weiß zufällig wer, wo man des Zeug kriegt


    die roten points stammen 100 pro von denen, die sich nach unverfälschter ironie sehnen.
    (siehe auch deutsches reinheitsgebot)


  • Gast, 15


    die roten points stammen 100 pro von denen, die sich nach unverfälschter ironie sehnen.




    Oha! ;-) da packt einer aber mal die ganz dicke Keule aus....wie konnte ich nur die Majestätsbeleidigung begehen und einen per/allstar/rundesdreieck der Begriffsstutzigkeit bezichtigen tztztz...;-)
    In einem früheren Leben konstatierte ich bereits, dir sei keiner gewachsen, darum versuche ich es garnicht erst. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass du es für möglich hälst, auf Grund meiner bisherigen politischen Äusserungen, dass auch jemand, der eher sanfte Bilder malt und dies auch noch, Igitt, nur hobbymässig, ganz vernünftige politische Ansichten vertritt.


  • otto_incognito
    otto_incognito

    Die Drogen müssen jedenfalls verdammt gut sein...

    Weiß zufällig wer, wo man des Zeug kriegt


    Unter Anderem von Harry und Sally.

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Gast, 7
    Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass du es für möglich hälst, auf Grund meiner bisherigen politischen Äusserungen, dass auch jemand, der eher sanfte Bilder malt und dies auch noch, Igitt, nur hobbymässig, ganz vernünftige politische Ansichten vertritt.

    dazu fehlen mir leider die erkenntnisareale mit ihren kompetenten experten und vor allem verlässlichen interpreten des obscuren fachgebiets: vernünftige politische ansichten, deren schärfentiefe und ihrer wild pulsierenden genese in spezialpetrischälchen.

    :-)
  • Gast, 1
    Was issn vernünftig?

    Ich finde meine Ansichten vernünftig...
    Du findest Deine Ansichten vernünftig...
    Er findet seine Ansichten vernünftig...
    Sie findet ihre Ansichten vernünftig...
    Es findet seine Ansichten vernünftig...
    Wir finden unsere Ansichten vernünftig...
    Ihr findet Eure Ansichten vernünftig...
    Sie finden ihre Ansichten vernünftig...

    Gilt für jeden Terroristen
    Für jeden Nazi
    Für jeden Pfarrer
    Für jeden Arzt
    Für jede Hausfrau
    Sogar für Alice Schwarzer (!?)
  • Gast, 3 Knallkopf
    Ist ein Knallkopf eigentlich auch ein potentieller Attentäter? Wenn ja muss dieses Thema weiträumig abgesichert werden und ne AntiError Einheit muss her ;)
  • Gast, 14

    dazu fehlen mir leider die erkenntnisareale mit ihren kompetenten experten und vor allem verlässlichen interpreten des obscuren fachgebiets: vernünftige politische ansichten, deren schärfentiefe und ihrer wild pulsierenden genese in spezialpetrischälchen.



    oje, das trieft ja nur so vor sarkasmus :D :D




  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Ach komm rundi, Du redest Dich nur noch tiefer rein :D.
    Das xylo Syndrom kann jeden mal treffen.
    Verkauftes Original noch mal malen und verkaufen?


    Signatur
  • Doktor Unbequem

    Die Drogen müssen jedenfalls verdammt gut sein...

    Weiß zufällig wer, wo man des Zeug kriegt

    ach tu doch nicht so!
    du weisst doch ganz genau, wo gibt!
    ohne so zeuch könntste doch gar nicht so geile bilder malen...
    ^^
    Signatur
  • Gast, 1
    Grinnnnnnzzzz

    (Heuchler)
  • Gast, 7

    Ach komm rundi, Du redest Dich nur noch tiefer rein :D.

    Ach geh xabsi, damit provozierst du mich nicht. echt schlapper versuch.

    :-)
  • heinrich

    Und was macht man
    mit so genannten bewaffneten "Hobbyisten",
    die auf Droge oder ohne...
    bis zum bitteren Ende kämpfen wollen?

    Man muss sie einfangen, entwaffnen und einsperren,
    oder eliminieren...
    Dafür braucht man immer noch Waffen...
    Und sie gehören in die Hände
    von zertifizierten Profis...

    :-}
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Ah, was für ein Satz :D.
    [...]In einem früheren Leben konstatierte ich bereits, dir sei keiner gewachsen, darum versuche ich es garnicht erst.[...]

    -------snip

    [...]
    "...... aber du hast meinen Sarkasmus immer noch nicht gerafft...;-P"
    hey, monsieur xabo ... aus solcher semantik und kommentatorischer sonderbrillianz eröffnet sich für dich also (ganz klar) die mir entgangene fähigkeit dieser intelligenzbestie namens peace zu etwas, was man im allgemeinen sofort unter ironie bzw. sarkasmus verstehen müsste?[...]

    Wattn Gewese :D.

    Wie kommst Du darauf?
    Mein Kommentar bezog sich auf Deine Reaktion auf den lockenden Kommentar von peace.
    Die von Dir oben zitierte Zeile hat sie erst später gebracht.
    Und diese empfinde ich ebenso wie Du, bzw. kann ich empfinden wie Du, wenn ich will, doch denke ich, das liegt eher an unserer Empfindlichkeit; ohne Dir zu nahe treten zu wollen.

    Aber bitte Zusammenhänge nicht nach Belieben konstruieren.


    Signatur
  • efwe
    efwe



    Der Artikel ist von 2011. Inzwischen sind alle klüger geworden und niemand liefert mehr Waffen an die Länder, welche diese dann gegen die eigene Bevölkerung richten. Also, da gehe ich jetzt einfach mal von aus....
    :-)


    klar weil bombardieren koennen wir auch selber
  • efwe
    efwe

    Laut neuesten Artikeln waren die Attentäter bis oben vollgedröhnt mit Drogen. Es ist ein Aspekt der gerne übersehen wird das Menschen bei klaren Verstand gar nicht zu solchen Wahnsinn fähig sind.

    der breivik war wohl auch auf drogen- tja die drogen und die massenmoerder lach!!!!

    Signatur
  • otto_incognito
    otto_incognito
    "In einem früheren Leben konstatierte ich bereits, dir sei keiner gewachsen, darum versuche ich es garnicht erst."
    (zitat peace)
    @Gast, 15 - es ist immer wieder bedauerlich zu sehen, wie kleinmütig die Meisten sich ihrer Macht entledigen, zumal du nicht weißt, welche hoffnungsvollen Inkarnationen dir noch bevorstehen und in welch einer solchen du möglicherweise dem runden Dreieck wieder begegnen wirst.
    Hier bietet der OttO-Astralversand Hoffnung in reicher Auswahl!


    Präsentkorb ASTRAL
    Signatur
  • Gast, 1



    der breivik war wohl auch auf drogen- tja die drogen und die massenmoerder lach!!!!



    Bestimmt, und für die Schweden gabs auch keine Fähnchen. Sind des auch Muslime?
  • Gast, 1
    KREISCH!!!!!!!!!!

    EIN HERRENLOSES KÖRBCHEN MIT KOMISCHEM ZEUG DRIN!!!!!!!!!!!

    RETTE SICH WER KANN!!!!!!!!!

    ICH UND DIE WEIBER ZUEEEEEEERST!!!!!!
  • Seite 3 von 5 [ 197 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 504.003 Kunstwerke,  1.948.372 Kommentare,  273.104.104 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.