KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie entstehen solche Abstrakten Kunstwerke?

  • Senseless Wie entstehen solche Abstrakten Kunstwerke?
    Guten Tag kunstnet Community,

    Ich habe vor ein paar Monaten ein Bild/Foto von einem Künstler namens Jon Bibire gesehen. Und mich sofort in dieses verliebt.
    Dieses :
    1
    Colored Noise 3 (DeviantArt.com)
    Kürzlich habe ich ähnliche Bilder von Jack Vanzet gesehen und war sofort von der Abstrakten Farbpalette angetan.
    http://www.jackvanzet.com/#/tumblr-irl-x-sxsw/

    Ich frage mich die ganze Zeit, wie man solche Bilder hinkriegt. Es sieht nicht aus, als wäre es was digitales.
    Sieht wie eine Nahaufnahme aber von was? Welche Farben werden hier benutzt und auf was?

    Könnt Ihr mir bitte erläutern, wie solche Kunstwerke zustande kommen?

    Gruß

    Senseless
  • herzknochen
    herzknochen
    Warum fragst Du nicht den Künstler selbst? :)
    Signatur
  • Senseless
    Berechtigte Frage :) Ich schätze mein English ist nicht gut genug und ich befürchte, dass die Künstler mir nichts über ihr Werk erzählen werden.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • itrebuh
    Typischer Fall von Selbstverhinderung...

    Überlasse ihnen doch selbst die Entscheidung ob sie deutsch können und antworten wollen...
  • itrebuh
    Also ich tippe mal drauf, daß Bilder mit relativ dickflüssiger Acrylfarbe oder Kaseinfarbe (Plakatfarben) evtl auch Abtönfarben aus dem Baumarkt hergestellt wurden. Letztere bringen gleich die richtige Viskosität mit. Die Farben wurden auf den Malgrund gegossen und mit dem Pinsel (Malmesser, Kamm?) grob in einander gezogen ohne sie zu sehr zu vermischen. Im Grunde wie ein Marmorkuchen. Anschließend wurden sie fotografiert und digital nachbearbeitet, also invertiert und so Sachen. Ich vermute auch, daß nur Bildausschnitte verwandt wurden.

    Ohne Gewähr!

    Spiel mal damit...
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    wer suchet der findet ...

    https://www.saatchiart.com/jonbibire

    da er aber seine "Fluidity-Transparency experiments" auf deviant art unter photography eingeordnet hat, könnte ich mir vorstellen, dass er hier mit lichtempfindlichen materialien/oberflächen und entwicklern arbeitet ...

    ... während so was wie dies hier mit dem fotoapparat hergestellte fotografien sind.

    1
    Dirtart 3 (DeviantArt.com)


    der macht also ne ganze menge verschiedene sachen :)

    die von jack vanzet verlinkten bilder scheinen mir eher, öh, traditionelle malerei zu sein, also farbe auf träger klatschen und so :D.
    Signatur
  • efwe
    efwe
    Da wurde mit der spachel + oil gearbeitet.denke nicht dass sie digital bearbeitet wurden, besonders bei letzteren kuenstler kann man gut das haptische, struktur erkennen
    Signatur
  • absurd-real
    Jo, sieht man eigentlich ganz gut, Dick die Farben drauf-gleichzeitig und oder nacheinander, und mit Spachteln oder ähnlichem verschmiert. Denke auch das Neon-UV-Farben verwendet wurden, welche im Schwarzlicht fluoriirirjizieren..
  • El-Meky
    El-Meky Geht auch mit Sp*rma, P*Pi, Ketchup, Kaffeesud, Broche, und so weiter und so fort

    Farbe mit deinem Talent verdünnen,
    dann mit viel echten Gefühlen auf ne Leinwand kippen
    und mit aller Liebe, die du aufbringen kannst, umrühren.
    Danach leidenschaftlich knipsen oder an den Knöpfen drehn.



  • El-Meky
    El-Meky *upsss

    da fühlen sich welche aufn Schlipsss getreten ? ;-D
    Signatur
  • absurd-real
    wer sperrt dich eigentlich mal?!
  • El-Meky
    El-Meky absi
    Soll ich extra Künstler aufführen,
    die ihre Werke mit oben genannten Zutaten verarbeitet und erfolgreich ausgestellt haben?
  • El-Meky
  • El-Meky
  • El-Meky
    El-Meky : edit :
    Das kann absi, unsere Lidlkundin vom Dorf natürlich nicht wissen.
  • Roderich
    Roderich
    wir haben doch einen äußerst sympathischen experten hier bei kunstnet, er wird dir sicher gerne kompetent rede und antwort stehen. zu tief ins Nähkästchen wird er sich aber wohl nicht blicken lassen, eine nette plauderei sollte aber in jedem fall drin sein.

  • Senseless
    Wow, ich danke euch allen für die zahlreichen Antworten. Spachteln sieht ganz Interessant aus. Ich habe gleich mal auf Youtube ein Video entdeckt.
    painting acrylic,abstract, Acrylmalerei, memories of Cala Barca Dieses ähnelt den Werken.
    Jon Bibire und Jack Vanzet haben aber so ein einzigartiges Farbtonmuster.
    1
    Valachorum Carpathia Gloria Nostrum, Salt Free (DeviantArt.com)
    Es sieht so aus, als fließen die Farben in einander und ergeben so ein einzigartiges Muster.
    http://www.jackvanzet.com/#/abstract-3/
    Auf diesen Bild sieht es so aus, als hätte er die Farben nur ganz leicht aufgetragen. Und die Hintergrundfläche scheint Glatt zu sein. Was könnte das für eine sein?
  • El-Meky
    El-Meky
    schade, dass ich mirselbst keine Grünenpunkte geben kann. ;-(
  • El-Meky
    El-Meky Witzbold

    wer sperrt dich eigentlich mal?!


    Erstmal musst du mir eine gut begründete Beschwerde schicken.
    und dann wird entschieden, ob ich mich selbst verwarne oder nicht.


    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky meine Pappenheimer, was gibbet Neues beim Lidl?
    lol
    Gut, dass ich sehen kann, wer mir rote Punkte gibt ;-))
  • Seite 1 von 2 [ 22 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen