KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunstdruck: Wert eines Probedrucks vs. Nummeriert?

  • Duchemin Kunstdruck: Wert eines Probedrucks vs. Nummeriert?
    Hallo,
    ich hätte gerne einen Kunstdruck von Gerhard Richter.
    Jetzt wird mir einer angeboten, jedoch kein nummerierter Druck, sondern ein Probedruck. Auf der Rückseite Titel gestempelt und mit Bleistift: Probe - Richter.
    Gute Provinienz.
    Jetzt die Frage: ist solch ein Bild nun mehr oder weniger wert, als eines der 250 nummerierten Exemplare?
    Danke für Ihre Meinung.
    Gruß
    Wolfgang
  • K_nav_nnamreH
    Wenns ein Richter ist, sofort Geld rausholen, Probedruck entgegennehmen und zuhause ablecken.

    Dann wirst du göttliche blaue Eier legen.

    LG, Hermann
  • Duchemin
    Dass du von Kunst keine Ahnung hast, sieht man an deinen Bildern. Ist ja eine Beleidigung für die Farbe, wenn sie für deine Bilder verwendet wurde.
    Also dann bitte keine Kommentare.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kceierdsednur
    Dass du von Kunst keine Ahnung hast, sieht man an deinen Bildern. Ist ja eine Beleidigung für die Farbe, wenn sie für deine Bilder verwendet wurde.
    Also dann bitte keine Kommentare.

    finde ich auch. hör bloss nicht auf diesen versager. der hat von nix ne ahnung.
  • siku
    Hallo,

    Jetzt die Frage: ist solch ein Bild nun mehr oder weniger wert, als eines der 250 nummerierten Exemplare?


    weniger: in der Regel werden diese Drucke nicht gehandelt.
    Wenn man so ein Exemplar günstig erstehen kann, spricht nichts dagegen, als Liebhaberstück ohne den für den Künstler üblichen Wiederverkaufswert.

  • Duchemin
    Hallo Siku,
    danke, dass hätte ich mir auch gedacht, aber war mir mangels Erfahrung nicht soooo sicher.

    Gruß
    Wolfgang
  • GeorgJiri
    GeorgJiri
    Probedrucke sind generell weniger wert als Nummerierte/Signierte Drucke des Künstlers( wobei es bei Litho Radierung usw. gilt umso niedriger die Blattnummer umso wertvoller das Einzelblatt da die Druckplatte noch nicht abgenutzt ist). wenn auf einem Druck die Bezeichnung EA steht ist diese ausschließlich für den Künstler-Gebrauch gedacht.
    Es gibt wohl einige Sammler die gerade die Probedrucke suchen wegen der angeblich persönlichen Handschrift. Generell sind sie aber nur Vorstufen des Werks. Drucke ohne Nummerierung und Unterschrift sind Abzüge die nicht vom Künstler Autorisiert sind, also auch nichts Wert im Sinne des Handels. Wenn dir das Motiv gefällt und der Preis entsprechend klein ist kannst du es immer an deine Wand hängen. Nur ist es kein Spekulationsobjekt.
    Jeder Charakter so eigentümlich er sein möge, und jedes Darzustellende, vom Stein herauf bis zum Menschen, hat Allgemeinheit; denn alles widerholt sich, und es gibt kein Ding in der Welt, das nur einmal da wäre.Goethe / J.E. Eckermann, (Gespräche mit Goethe)
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen