KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bilder verpacken

  • lieselk
    lieselk Bilder verpacken
    Hallo, wie ihr Bilder versendet hab ich ja nun schon erfahren, würde aber gerne wissen wie man sie am besten (sichersten) verpackt und sie dabei nicht zu schwer werden. Meine momentan größten Form sind 70 x 140.
    Würde mich über Tips freuen.
  • efwe
    efwe
    na luftpolsterfolie-
    Signatur
  • lieselk
    lieselk Bilder verpacken
    Danke, das dachte ich schon, war mir nicht sicher ob das auch mit Packpapier reicht, wenn beim Transport was schweres dagegen oder drauf fällt.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • GeorgJiri
    GeorgJiri
    Hab hier einen Link für dich.
    http://de.wikihow.com/Ein-Gem%C3%A4lde-f%C3%BCr-den-Transport-verpacken

    Und trotz all dieser Tricks kann es passieren das es Bruch gibt.
    So ist das mir erst letzte Woche mit einem hinter Glas gerahmten Linoldruck passiert. Trotz allem abpolstern ist die Scheibe gekracht. Zum Glück blieb die Arbeit selbst unbeschädigt.

    Bei einem hohen Wert würde ich eine Holzkiste zimmern und/oder einem Fachmann beauftragen.
    Signatur
  • Maribu
    Maribu
    Luftpolsterfolie mindestens doppelt, eine große Box und den leeraum mit Packpapier oder styropor auffüllen so würde ich das machen. Bei Amazon gibt es günstig 100m Rollen.
  • xylo
    xylo Luftpolsterfolie und DHL
    Als ich zur letzten Ausstellung eine Verpackung mit Luftpolsterfolie und einer Schnur versenden wollte, sagte der Herr am Postschalter: "Wenn Sie das Paket so versenden, ist dies eine Handbearbeitung" und kostet ca. 35 Euro.
    Wenn Sie sich jetzt nebenan Packpapier holen und es nachträglich damit umwickeln kostet es ca. 12 Euro.
    Also hab ich Packpapier fuer 1.95 Euro gekauft, er gab mir noch den Klebefilm und so hatte ich über 20 Euro gespart.
    Viel Glück
    Signatur
  • Maribu
    Maribu
    Ja, man sollte schon die Luftpolster IN einer Box benutzen und nicht ANSTATT ☺. Mal ganz abgesehen davon, das Packpapier nicht gerade stabil ist... Was spricht gegen einen Karton?
  • lieselk
    lieselk Bilder verpacken
    Hallo,, bedanke mich bei euch für die guten und vor allem hilfreichen Tips. Hat mir sehr geholfen und ich bin jetzt bestens gerüstet. Grüße KTögel
  • paulinekreativ
    ich würde nie ein Bild nur in Luftpolsterfolie und Packpapier versenden schon gar nicht bei der Grösse ... wenn ich solch grosse Masse verschicke, dann zusätzlich gesichert mit stabilen Karton .. also Bild in Luftpolsterfolie verpacken, dann stabilen Karton, nochmals die Luftpolsterkissen oder diese Styroporkugeln dazwischen und in einen guten stabilen Karton... die gibt es in jeder Grösse.. und Sperrgut bleibt eben Sperrgut... solch eine Grösse geht nicht unter einem normalen Paket weg
  • lieselk
    lieselk Bilder verpacken
    Hallo Pauline, vielen Dank für Deinen Rat. So würde ich die BIlder dann auch verpacken. Eine Frage hätte ich aber noch. Wo bekommt man in diesen Größen festen Karton her. Bisher habe ich immer nur kleinere gefunden. Kann natürlich auch sein, dass ich eben falsch gesucht habe. Also vielen Dank und Grüße Kerstin
  • Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen