KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Eckart Pscheidl-Jeschke: small spectrum

  • MCWendt
    MCWendt Eckart Pscheidl-Jeschke: small spectrum
    Bilder sind bedeutende Flächen; sagte einst Vilem Flusser. Damit sind sie nicht eindeutig und der Betrachter kann sich über eigene Interpretationen freuen, von der eigenen Phantasie begeistert sein und die Lücken zwischen Realität und Bild wiederfinden.

    Eckart Pscheidl-Jeschke, 1970 in Greifswald geboren, arbeitet als Lehrer und Kursleiter für Fotografie
    Ausstellungen u.a. in Berlin, Hamburg, Vilnius, Klaipeda, Dresden, Arles.
    Lebt und arbeitet in Greifswald und Berlin.


    Tapir LAB
    Müggelstraße 17
    10247 Berlin

    8. April 2016
    19-22Uhr
    kuratiert von Mirjam C. Wendt

    /werk/417613
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen