Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Susi hat meinen Stuhl als "Unbedeutenden Rektalabort" bezeichnet.

  • Gast, 1 Susi hat meinen Stuhl als "unbedeutenden Rektalabort" bezeichnet.
    Susi hat meinen Stuhl als "unbedeutenden Rektalabort" bezeichnet. Dabei ist dieser morgentliche Haufen ein Ausdruck (3D) meiner Vitalität. Die Wurst als Nachweis der Verdauungshölle zwischen Mund und Rektum ist doch zugleich eine Möglichkeit zur Ausdifferenzierung als Grundbedingung für das Leben und damit dem Himmel ganz nah.

    Was denkt ihr?

    Liebe Grüße, Hermann
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Ich las:

    "Die Wurst als Nachweis der Verdauungshöhe zwischen Mund und Rektum ist doch zugleich eine Möglichkeit zur Ausdifferenzierung als Grundbedingung für das Leben und damit dem Himmel ganz nah."

    :)
    Signatur
  • Gast, 1
    "Verdauungshöhe"

    Hallo Xabu Iborian,

    den Gedanken kann ich nachvollziehn. Die Wurst als perfektes Tier, weil seiner Selbst beraubt, strebt zur Erde. Passiv übergibt es sich wieder dem Mutterschoß.

    Liebe Grüße,
    Hermann
  • Guru
    Guru
    ...ich würde ihr ein Analkarzinom sonst wohin wünschen.
    (ich bin sichtlich erbost ob solcher Unterstellung, ältere Männer haben nu mal längere Sitzungen)
  • Gast, 1
    ...ich würde ihr ein Analkarzinom sonst wohin wünschen.
    (ich bin sichtlich erbost ob solcher Unterstellung, ältere Männer haben nu mal längere Sitzungen)


    Ich bin da ganz bei Dir, Guru.
    Im Grunde verneinte sie das Leben, während ich dem Kreislauf der Natur einen Altar in die Keramik zauberte.

    Liebe Grüße, Hermann

  • El-Meky
    El-Meky Es geht auch ohne :-p


    Ich hab mirs Kacken abgewöhnt.
    Signatur
  • Gast, 1



    Ich hab mirs Kacken abgewöhnt.


    Wunderschön, Ella.
    Dann bist du eine Blume.

    Liebe Grüße, Hermann

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    "Verdauungshöhe"

    Hallo Xabu Iborian,

    den Gedanken kann ich nachvollziehn. Die Wurst als perfektes Tier, weil seiner Selbst beraubt, strebt zur Erde. Passiv übergibt es sich wieder dem Mutterschoß.

    Liebe Grüße,
    Hermann

    Eben so kam mir das. Perfekte Schöpfungshöhe.

    Signatur
  • Guru
    Guru
    lieber Herr Mann,
    wenns schon so weit is mit der Susi, oh Graus, dann isses eh bald aus!!! (Gerdrut ruhe in Frieden).
    Als Ehecoach hab ich dir ne Website, die du beherzigen solltest, dann is viellleicht noch was zu retten, dein Guru
    http://www.pflege-deinen-schwanz.de/hygiene-tipps-fuer-maenner/
  • El-Meky
    El-Meky Mann ist das verweichlicht , Guru,


    'n richtiger Kerl hat ne Wurzelbürschte , Kernseife, kaltes Wasser und ne dazugehörige Putzfrau!



    Signatur
  • Gast, 1


    'n richtiger Kerl hat ne Wurzelbürschte , Kernseife, kaltes Wasser und ne dazugehörige Putzfrau!




    Richtig. Nur hast du den Bimsstein, bettnässende Kinder, das Parteibuch und Frauke Petry als diabolische Wichsfantasie vergessen.

  • otto_incognito
    otto_incognito Oh, welch zwischen Höchstem und Niedrigsten sich dialektisch-peristaltisch windender thread -

    - bin ganz von der Rolle!
    O:
    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • FrankABrut- Free Download-CC0-Licence
    FrankABrut- Free Download-CC0-Licence Ordnung muss sein
    Nicht unbedeutend, fürs Wohlbefinden ist Typ 4 zu empfehlen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bristol_Stuhlformen_Skala.svg

    : ))(

    Signatur
  • Gast, 1
  • Gast, 7
    Susi hat meinen Stuhl als "unbedeutenden Abort" bezeichnet. Dabei ist dieser morgentliche Haufen ein Ausdruck (3D) meiner Vitalität. Die Wurst als Nachweis der Verdauungshölle zwischen Mund und Rektum ist doch zugleich eine Möglichkeit zur Ausdifferenzierung als Grundbedingung für das Leben und damit dem Himmel ganz nah.

    Was denkt ihr?

    Liebe Grüße, Hermann


    Lieber Hermann,
    ich denke, dass Susi der individuelle 3D-Ausdruck deiner freizügigen Darmvitatität vollkommen Wurst + absolut am Arsch vorbei geht,
    und es schmerzt mich sehr, zu lesen, dass du deine rektale Lebenszeit an ein derart stuhlunsensibles Wesen vergeudest.
    Setz Dich durch --> Toi-Toi-Toi (-lette) !!!

  • VBAL
    VBAL
    Herman van Koprophiloeten oder was?
  • Gast, 10 mal so am rande.................
    blue is out........;)
  • Guru
    Guru
    ...auch ne Alternative um den Bindungsaufbau mit der Susi wieder zu stabilisieren:

    https://www.ablufttoilette.de/
  • Gast, 11 für Susi eine Lanze brechen
    Aber mal ehrlich, hatte Susi irgend eine Chance vorher zu ahnen, dass Papa Hermann im Hinblick auf seine ureigene Fäkalphilie letztlich so nah der ländlichen Schützenfestbevölkerung liegt, die ja auch gar gerne lauthals jubelt "Scheiß d'rauf" ??
    Vielleicht ließe sich ihr mit dem passenden Rhythmus (:P :P :P) die Relevanz des Vorgangs näher bringen?

    Scheiss drauf! - Peter Wackel (offizielles Video)
  • Gast, 1
    Frau Brennike ,

    lassen sie bitte diesen profanen Scheiss.
    Es geht hier um mehr.

    Hermann
  • Gast, 11
    ich bitte vielmals um Nachsicht, Herr von und zu Kloeten. Den heiligen Stuhl mit profaner Scheiße gleichzusetzen ist in Geist und Tat natürlich schlichte Blas-Femi-nie sollte so etwas geschehen. Gruß an Susi.
  • VBAL
    VBAL
    Inter urinas et faeces homo nascitur . . . und mancher will zeitlebens dahin zurück.
  • Guru
  • Gast, 1
    Vielen Dank, Guru!
  • siku typischer Flachspüler
    Susi hat meinen Stuhl als "unbedeutenden Rektalabort" bezeichnet. Dabei ist dieser morgentliche Haufen ein Ausdruck (3D) meiner Vitalität. Die Wurst als Nachweis der Verdauungshölle zwischen Mund und Rektum ist doch zugleich eine Möglichkeit zur Ausdifferenzierung als Grundbedingung für das Leben und damit dem Himmel ganz nah.


    Was denkt ihr?

    Liebe Grüße, Hermann


    Lieber Hermann, du denkst zu Deutsch. Während andere Nationen darauf achten, was sie oben rein schmeißen, ist dir und vielen anderen Deutschen wichtig, was unten rauskommt.
    Schmeiß oben was Bedeutendes rein, dann wird auch Susi zufrieden sein.

  • Gast, 1


    Lieber Hermann, du denkst zu Deutsch. Während andere Nationen darauf achten, was sie oben rein schmeißen, ist dir und vielen anderen Deutschen wichtig, was unten rauskommt.

    Schmeiß oben was Bedeutendes rein, dann wird auch Susi zufrieden sein.



    Hallo Siku,

    dass in deine Schubladen oben was reinkommt, aber unten nix raus - ist klar.
    Auch Möbel haben ihre Anatomie. Genauso wie die Bregenwurst oder Sigmar Gabriel.

    Aber der Satz "Während andere Nationen darauf achten, was sie oben rein schmeißen," ist trotzdem so schön, dass ich dir dafür den GOLDENEN HURZ verleihe. Oh heiliger Bimbamm - es ist wundervoll.

    LG, Hemann

  • heinrich
    Manchmaaaaaaaal....
    Wenn du dir oben was reinwirfst,
    kommt es auch oben was raus...

    Hiermit plädiere ich für
    ewige und unendliche Erreichbarkeit des Speikübels...

    :-}
  • siku


    Hallo Siku,
    dass in deine Schubladen oben was reinkommt, aber unten nix raus - ist klar.
    Auch Möbel haben ihre Anatomie. Genauso wie die Bregenwurst oder Sigmar Gabriel.
    lieber Hermann, du hast es scharfsinnig erfasst:
    deine Fäkalienpoesie lege ich in meiner imaginären folkloristischen Schublade ab - ganz unten, mit der Randnotiz versehen: gelesen, dann folgte das große Gähnen.





  • Doktor Unbequem

    Wie sagte schon der weise Mystiker Pling Hao Kang:

    "Des Menschen Fantasien sind sein Himmelreich"...

    :))
  • Seite 1 von 1 [ 30 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 504.284 Kunstwerke,  1.948.742 Kommentare,  274.031.959 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.