KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Anfrage per PN von "Sony Pictures Film"

  • egaawressaW Anfrage per PN von "Sony Pictures Film"

    ... hat jemand von euch in d. ltzt Tagen auch eine PN bzgl Interesse
    an eurem künstlerischen Schaffen,
    mit Angabe einer e-mail-Adresse erhalten?
    Ich steh derartigen "Angeboten" grundsätzlich sehr skeptisch ggüber,
    insbesondere, wenn diese ohne Angaben von Klar-Namen erfolgen.

  • egaawressaW
    @Pause

    Danke, hab's gelesen ...
    doch geht's mir konkret einfach nur darum,
    zu erfahren, ob ausser mir noch andere User
    von eben dieser Redaktion angeschrieben wurden.
    Betreff der PN lautet "TV-Anfrage".
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ThoWe
    ThoWe
    Hab heute eine E Mail von Sony Pictures Film bekommen - habe die Mail nicht geöffnet sondern gleich gelöscht. Sorry, deshalb weiss ich gar nicht was drin stand - gings um Ausstellungen oder ähnlichem??
    GLG Thomas
    Signatur
  • egaawressaW

    Danke, Thomas.
    Wenn das so ist, stell ich den PN-Text hier
    doch direkt ein:

    >>
    Liebe Alia,

    ich bin Redakteurin und arbeite für die TV-Produktionsfirma Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH. Wir sind gerade in der Recherche Phase für ein neues,
    innovatives Kunst-Format, welches sich mit talentierten Künstlern beschäftigt. In einem ersten Schritt suchen wir nun Menschen, deren Leidenschaft der Malerei gilt,
    diese aber nicht als ihren Hauptberuf ausüben.

    Ich habe ihre Arbeiten bei „Kunstnet“ gesehen und finde sie sehr spannend. Vielleicht haben sie ja Interesse bei unserem Format mitzuwirken.
    Gern kann ich Ihnen telefonisch mehr erzählen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Meine E-Mail Adresse ist: mailto:kuenstler@sonypictures-tv.de

    <<

    p.s.: gib mir BITTE Bescheid, falls dich hier
    demnächst Heidi Klum zu einem Casting einlädt!
    ;-)
  • Jupe
    das klingt ja sogar echt -- Opfersuche für so ein neues "Reality"-Format - die Webseite existiert ja, solche "Formate" werden dort produziert, und über die Telefonnummer kannst Du ja bei Interesse sonst sicherheitshalber vorher nachfragen.

    https://www.sonypictures-tv.de/
  • egaawressaW

    Hm ... klingt vielleicht echt,
    riecht aber schlecht.
  • Jupe
    hmmm, kommt ja darauf an für welchen Sender und in welcher Qualität. Inzwischen machen ja auch die Öffentlich-Rechtlichen wohl Reality-Formate. Wenn es echt ist und Du daran interessiert bist, dass mehr Leute Dich sehen/von Dir gehört haben ... fragen (telefonisch bei Sony...) kostet ja nix, und absagen geht immer noch. Besser wär natürlich, man hätte schon mal 1, 2 Folgen gesehen. Gegenüber dem TV-Volk kann man kaum misstrauisch genug sein ;-)
    Aber manche Fallensteller haben ja auch schnell eine kleine, echt wirkende Webseite gebastelt. Und gerade in Sachen "casting" fluppt das Spiel mit der Eitelkeit der Leute ja.
  • El-Meky
    El-Meky Ich bin ein Star, malt mich mal aus


    Die Alia kommt ins Feeernseeeehn! :-D

    *freu
    Signatur
  • egaawressaW

    Ja, der helle Wahnsinn!!!
    bin grade mit nix anderem beschäftigt,
    als unzählige Werbeverträge zu signieren -
    von all den Promi-Shootings mal ganz abgesehen.
    *flupp*
  • orez ...krieg...
    ...ich nen Autogram...und darf ich mit ins Dschungelcamp?
  • Constantin
    Constantin
    Mit einer Sony E-Mail hat sich auf jeden Fall heut jemand hier registriert. ;)
    Signatur
  • egaawressaW
    @Constantin
    Mit einer Sony E-Mail hat sich auf jeden Fall heut jemand hier registriert. ;)


    Ja, und ... ?

  • Constantin
    Constantin
    Ich würde davon ausgehen, dass die Anfrage ernst gemeint ist, dachte darum gehts hier?

    edit: Am 19. Mai kam sowas, aber ich glaube, dass ist etwas anderes:



    *** AUFRUF ***

    Von Öl- über Pastellfarben bis hin zu Kohle und Spraydose

    WIR SIND AUF DER SUCHE NACH TALENTIERTEN
    HOBBYMALERN FÜR UNSER NEUES FERNSEHFORMAT

    Bei der Sendung handelt es sich um die deutsche Adaption des britischen Erfolgs-Formats „The Big Painting Challenge“, das im Februar 2015 seine Premiere auf BBC One feierte und sowohl die kreative Interpretation als auch das handwerkliche Geschick im Bereich Malerei in den Mittelpunkt stellt. Für einen öffentlich-rechtlichen Sender sind wir nun auf der Suche nach dem besten Hobbymaler in NRW.

    Nur Hobbykünstler, keine Profis:
    Für dieses Projekt suchen wir Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 88 Jahren, die sowohl mit klassischen Farben, wie Öl- und Aquarell umgehen können, wissen, was mit Kohle- und Buntstiften anzufangen ist und auch keine Angst vor neuen Materialien haben. Kreative, die den Wettstreit um den Titel „Bester Hobbykünstler in NRW!“ für sich entscheiden wollen, die nötigen technischen Raffinessen mitbringen und die Malerei in all ihren Facetten zu schätzen wissen.

    Bitte bewerben Sie sich ab sofort mit:
    ● einem kurzen Lebenslauf
    ● 1-3 Fotos von Ihnen
    ● 3 abfotografierten Arbeitsproben
    ● und einem kleinen Handyvideo (max. 1 Minute und 150MB), indem Sie sich und Ihre Motivation in wenigen Sätzen beschreiben.

    Die vollständige Bewerbung per E-Mail an mailto:painting@towerproductions.de
    oder durch Klick auf folgendes Kontaktformular: Bewerbung Big Painting Challenge.

    Wir freuen uns auf Sie!
    Signatur
  • egaawressaW

    Falls diese Anfrage wirklich ernst gemeint sein sollte,
    hätte sich diese angeblich "seriöse" Redaktion längst bei mir mit eindeutigen Informationen gemeldet ...
    Unter Pseudonym kann ich keine Anfrage für ernst nehmen.
  • Constantin
    Constantin
    Die haben dich bestimmt nicht im Telefonbuch gefunden, da steht bestimmt noch Wasserwaage :)
    Signatur
  • egaawressaW

    ...
  • Jupe
    Guck mal an - gehen denen die Themen aus, oder ist die Hobbykünstlerei dermaßen im Kommen? Staun. Demnächst also Hobbykünstler auf allen Kanälen :P

    Jedenfalls ist Reality-TV in der Regel Low-Budget und setzt darauf, breit gefächert Interessenten zu suchen, von denen es meist ja genügend gibt. Oder gab. Bisher. Das geht ziemlich unspektakulär zu. Manchmal mit einer einfachen Kleinanzeige.
    In Köln sind mehrere Studios für diese Produktionen. Das wirkt also alles sehr echt.

    Die Hauptfrage ist halt, ob Du daran Interesse hättest oder nicht.

    Wenn ja, ruf da einfach an, frage, ob das Projekt tatsächlich geplant ist und wie die Konditionen sind. Schätze, es kommt dann tatsächlich noch ein Casting, um die Kameratauglichkeit zu prüfen und die Leut endgültig auszuwählen. Dann gibt es irgendwann einen Anruf, und wenige Tage später......
    Wenn für ein etwaiges Casting die Fahrtkosten erstattet werden und für den Dreh min. ca. 140 Euro plus ggf. Fahrtkosten pro Tag bezahlt werden und Du NICHTS bezahlst, ist es ok. Wenn Du auch nur 1,-- Euro zahlen sollst - Ende. Lüge. Blödsinn.

    BITTÖ aber unbedingt bekanntgeben, wann der Sendetermin ist - sonst muss ich ab jetzt ja jeden blöden Hobby-Künstler-Reality-Quatsch gucken ;-))))
  • egaawressaW

    U-did:
    Ach, vergiss es.
    Nachdem ich anno 1993 für ein Jahr zur Mittelfränkischen Erdbeer-Königin gekührt wurde,
    weiss ich ganz genau, wo's lang geht!
    Sprich: mein TV-repräsentativer BMI
    entspricht dem einer unreifen Walderdbeere.
  • Roderich
    Roderich
    würde es sich um ein seriöses format handeln, hätten die doch sicher mich angeschrieben.
    Rodi duftet am besten!
  • Seite 1 von 3 [ 50 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen