KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Um welche Maler könnte es sich handeln?

  • Herr-Sonnenschein
    Herr-Sonnenschein Um welche Maler könnte es sich handeln?
    Und wieder einmal das Leid/Glück:) mit einem Dachbodenfund. Wer weiß oder hat eine Idee,welche Maler hinter diesen Bildern/Signaturen stecken könnten?Zwei sind ganz sicher Petersen/Haller,nur welche (Vornamen)?Bei der dritten Signatur muss ich komplett passen. Für Hinweise bedanke ich mich im Voraus.

    Landschaft

    Unbekannter Maler

    Meer

    Petersen

    See

    Haller
  • siku

    Wer weiß oder hat eine Idee,welche Maler hinter diesen Bildern/Signaturen stecken könnten?Zwei sind ganz sicher Petersen/Haller,


    ... und wenn schon. Bei den "Seestücken" wird sich die graue Tonne schon die Finger schlecken :-)

  • ettolrahC-eihpoS
    Es gibt so viele Maler, die zu Unrecht in der Versenkung verschwunden sind, nur weil sie den Fehler begangen haben über Kaufhäuser oder Kunsthandlungen zu verkaufen.
    Es wäre schön, wenn man diesen ihren Namen und damit ihre Würde zurückgeben könnte.
    Tonne finde ich fies.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku
    Es gibt so viele Maler, die zu Unrecht in der Versenkung verschwunden sind, nur weil sie den Fehler begangen haben über Kaufhäuser oder Kunsthandlungen zu verkaufen.
    Es wäre schön, wenn man diesen ihren Namen und damit ihre Würde zurückgeben könnte.
    Tonne finde ich fies.


    "Es wäre schön", wenn sich ein Konsens finden ließe, dass nicht jeder Malversuch gleich geehrt werden muss.

    Viele Maler sind aus verschiedenen Gründen verschwunden: 1. sie hatten kein richtiges Marketing, wen man nicht kennt, den kann man auch nicht der Nachwelt überliefern.

    Oder 2. ( wie hier im Thread der Fall) ihre künstlerische Fähigkeit reichte nicht zum "künstlerischen Ruhm".
    Diese Beurteilung muss der betreffende Maler, der Kunstwerkinhaber, der Trödelhändler aushalten können.
    An dem Verkauf in Kaufhäusern lag das nicht primär: künstlerische Arbeiten bleiben auch in Kaufhäusern künstlerisch.

    Das Bild mit Segelboote gehört nun mal in die Kategorie der zurecht vergessenen Kunstwerke - und wenn es in der "Bodenkammer" gefunden wurde, wird das wohl Gründe für die Entsorgung auf dem Dachboden geben.
    Es macht auch wenig Sinn, hier tausende auf Dachböden gefundene Bilder einzustellen, in der Hoffnung, sie würden hier vielleicht noch Käufer finden.
    Die Entrümpelung eines Dachbodens ist eine Sperrmüllangelegenheit. ;-)

  • ettolrahC-eihpoS
    Ich mag es: klare leuchtende Farben und eine Atmosphäre von Ruhe.
  • siku
    Ich mag es: klare leuchtende Farben und eine Atmosphäre von Ruhe.

    da leuchtet nur der Internetbildschirm das Gemälde aus: im Originalgemälde dürften die Farben recht stumpf und wenig leuchtend sein. nicht farbig sondern hart in der Farbengestaltung, es fehlen die weichen Farbübergänge - die Luftschichtperspektive der Natur - das scheint hier die "Untergrundillumination des Bildschirms auszugleichen
  • ettolrahC-eihpoS
    Mit den harten Farben hast du recht.
    Allerdings hat mich das dann gleich an dieses Blauer Jungebild denken lassen. Da finde ich die Farben viel härter, unzusammenpassender und nicht mehr schön. Und da soll der Maler ja doch berühmt sein.
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen