KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Gibt es metallfarbene Ölfarben?

  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei Gibt es metallfarbene Ölfarben?
    Hallo Leute,
    die Frage habt Ihr schon gelesen, also wie siehts aus?
    Die Firma Schmincke hat keien metallischen Ölfarben.

    Das Bild das ich malen will ist eine Figur, welche eine Rüstung trägt. Ich brauche also die Farbe Eisen oder Gold. Gibt es sowas überhaupt ( Acryl möchte ich NICHT verwenden)?
    Wenn es diese Farben nicht gibt, wie soll man die Rüstung etc. malen? Mit grau und weiss?


    mfg

    Kunstbanause
  • elezzuw
    Metallicfarben (Ölfarben) gibts schon - haben unsere ZZI-Künstler selbst schon verwendet (Silber- Bronze - Gold). Man fingiert solche "Farbtöne" jedoch in realistischen Bildern besser auf malerische Weise.
  • _em_ton_sti_
    Schau mal hier: http://www.boesner.com/
    Oder guck dir den Mann im Silberhelm mal genauer an :-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • xer
    Hol dir das Bild in den PC und zoome ganz nah ran (mein Programm schafft (nur?) 1600-fach, keine Ahnung was du verwendest und was dort geht). Schau dir in dieser Vergrößernug an, was du dort siehst!
    Studiere das Foto genau und untersuche alle Übergänge von hell zu dunkel, die hellsten und die dunkelsten Stellen.
    Viel Spaß bei der Entdeckung!
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    Danke für die schnelle Reaktion.
    Ich habe mir GOLD, SILBER, KUPFER mal angesehen und ich denke Ihr habt recht. Man sollte die Farben wohl auf künstlerische Weise zusammenbringen, sodass sich dieser Metallton ergibt.

    Ich weiss aber nicht was du mit dem Mann im Silberhelm meinst.
  • _em_ton_sti_

    Ich weiss aber nicht was du mit dem Mann im Silberhelm meinst.


    Da muss mir ein Fehler unterlaufen sein. Ich meinte natürlich den Mann mit dem Goldhelm. Von einem gewissen Rembrand, wid aber manchmal auch als Fälschung (oder Fehlzuschreibung) gehandelt :-) Aber das Gold des Helms kommt echt gut :-)
  • xer
    http://www.smb.spk-berlin.de/wcon-docs/bild/3353_064.jpg
    Keine Ahnung, ob das das Original ist, aber falls es eine Fälschung ist, dann eine verdammt gute:-)
  • _em_ton_sti_
    Die Zuschriebung ist (oder war irgendwann mal) fraglich, das ist schon alles.
  • elezzuw
    Neuerdings wird das Bild ja Gericault zugeschrieben - als Fälschung!

    Bitte seht zum Vergleich:
    http://www.artchive.com/artchive/G/gericault/gericault_envy.jpg.html
  • xer
    Oh, fein! Bist du das Heidi Kurt?
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    Echt klasse das Bild mit dem Goldhelm.Ich glaube ich verstehe nun. Die Künstler setzen die Farben so ein, dass sich bestimmte Schattierungen bilden oder Effekte, welche dann diesen Metalllook hervorrufen. Stimmt das?
    Ich habedas Bild, das ich zeichnen will, eingescannt und vergrößert. Vielleicht schaffe ich es hochzuladen, damit Ihr Euch das mal ansehen könnt.
  • jessy
    also ich würd dir enfehlen sie selber zu mischen so kannst du auch hellere töne und dunklere töne davon haben die du braust zum beispiel metal macht mann mit weiss und schwarz und manschmal auch ein wenig blau für die kälte und da musst du dan verschiedene töne raus ziehen und sie auf dem bild verbinden
  • siglem
    Es gibt von Lukas Ölfarben in Metalltönen Wie Gold und Silber. Ich habe Gold bei meiner "Katze auf Sofa" für die Knöpfe am Sofa ausprobiert, das war aber Mist!
    Ich habe dann mit 3-4 verschiedenen Tönen gearbeitet und er Effekt gibt den Usern hier Recht die dir raten keine Metalltöne zu benutzen sondern selbst zu schattiern.
    LG
    Melgis
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    es stimmt. Ich habe Bronzefarbe erworben. Es war in Pulverform und musste mit Wasser gemischt werden.
    Der Effekt ist für die Ölmalerei natürlich nicht brauchbar.

    Also selbst mischen angesagt. Ist nur nicht so leicht.
    MAn wundert sich, welche Farben zu finden sind, wenn man sicht Metallflächen aus diversen Blickwinkeln ansieht.
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Öl und Metall scheinen nicht zusammen zu harmonieren; weder visuell noch technisch. Ich wollte eine Material/Linoldruck mit Metallicfarben drucken und meine Georgian entsprechend mit Metallpigmenten mischen, schrieb aber vorher zur Sciherheit Daler-Rowney per email an. Sie rieten dringend davon ab (übrigens lobenswert schneller Service, wenn auch in Englisch).
    Also illusionistisch mischen (Gelb, Ocker, Weiß).

    Gruß - J.
  • Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen