KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • Sind Ausstellungen noch Modern oder läuft jetzt alles über das Internet?

  • Anna
    Anna Sind Ausstellungen noch Modern oder läuft jetzt alles über das Internet?
    Hallo,
    ich habe mich gerade gefragt ob Ausstellungen wirklich noch zeitgemäß sind, sich der Aufwand lohnt?
    Heute kann man mit Netzwerken, Instagram und vielen anderen Plattformen sehr viel schneller und sehr viel mehr Menschen erreichen und das weltweit...
    Selbst den Museumsrundgang kann man online erledigen, alles hat sich verändert und da
    frage ich mich, macht es überhaupt noch Sinn eine Ausstellung zu planen?
    Wie denkt Ihr darüber?.
  • FlyLibelle Lohnt sich immer!
    Ich bin der Meinung, dass Ausstellungen immer da sein werden und dass es sich immer lohnt Arbeiten physisch zu erleben. Zum einen auch, weil viele Ausstellungen mehr und mehr interaktiv mit dem Rezipienten interagieren. Zudem gibt es zu jeder Entwicklung auch eine Gegenentwicklung. Beispielsweise lesen heutzutage mehr junge Menschen wieder Bücher als angenommen. Es kommt natürlich auch darauf an, wen man ansprechen will und inwieweit Instagram und Co. vielleicht auch mögliche andere Rezipienten ausschließen, die sich dieser Plattformen nicht bedienen? Aber ich glaube Jeder der mal auf einer Ausstellung war, kann bestätigen, dass es immer besser ist die Werke zu "spüren", als sie nur mal eben schnell zu konsumieren..
  • efwe
    efwe

    ...Aber ich glaube Jeder der mal auf einer Ausstellung war, kann bestätigen, dass es immer besser ist die Werke zu "spüren", als sie nur mal eben schnell zu konsumieren..

    besonders wenn Kaufinteresse besteht ...
    Signatur
  • Gast, 4 Bla bla bla
    Austeilungen sind eine Erlebnis und Kontakt live zwischen desorientierte Künstler und geizige Kunde.Vorteil Mann oder liebe Frau kann eine Andruck hinterlassen wen wie eine Hund oder Hündin Duft Marke in jeder Ecke hineinliest und Höfe das Kunde mit seine feine Sinne und Kenntnisse zu Entschluss kommt ich investiere in eine Kunstwerk und in eine Künstler .Das ist oft Stress pur weil man kommt sie so vor wie eine Hure wen und Preis geht.Ohne Profi hintergründige
    Begleitung was Kostet ist das kaum lohnende Investition. Ich kenne keine Künstler welche hat da ,nach aale abzuge da Geld gemacht.Galeristen leben in sein eigene Welt und Förden flach wiksser und irgendwelche blind Nuss , weil zwischen Künstler und Kunden keine Bindung besteht.Das ist wie hier geschoben gelogen i hoffen.Kunst ist Politik und Geschäft oder Geschlecht für kleine kreise zu welche gehören nur Paar Spinner.
  • nighthawk
    nighthawk
    ausstellungen sind das a und o. alles läuft eigentlich nur über messen und ausstellungen. internet ist nur eine ergänzung.
  • VBAL
    VBAL
    Mensch Kico, du solltest in deiner Muttersprache schreiben. Das wird sicher besser zu verstehen sein als dieser Kauderwelsch.
  • Gast, 7 Austeilungen...
    sind immer gute Party und dicke Kater am nächsten Tag....
  • nighthawk
    nighthawk

    und dicke Kater am nächsten Tag....

    ich kannte auch mal nen schwulen galeristen, der zwei richtig fette, kastrierte kater hatte, die da immer so majestätisch durch die galerie stolzierten, als würde der laden ihnen gehören. den kennst du ja nicht auch zufällig?

  • Gast, 8
    @VBAL ja und wenn er dabei auch noch ein Paar Synapsen in Bewegung bringt, kommt willeicht auch etwas brachbares dabei heraus.
  • El-Meky
    El-Meky
    Bilder in Galerien betrachten finde ich persönlich besser, als im Internet. Eine bemalte Leinwand oder eine Zeichnung oder Skulptur/Plastik direkt vor sich haben, ist mit dem (verfälschten) Internet garnicht zu vergleichen. Und ein direkter Austausch mit den Künstlern oder Galeristen oder Besuchern und Käufern ist sehr spannend und manchmal auch ernüchternd.
    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen