KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Artbook vs. Künstlerbuch

  • Ostkind
    Ostkind
    "aber interessiert es dich denn gar nicht, warum jemand meint, dass du zb. falsche farben benutzt hast?"

    Nur um evtl. Missverständnissen vorzubeugen, wir reden hier vom "falschen" Farbton, nicht vom Material. Warum sollte ich mir da reinreden lassen? Wenn meine Herzen z.B. blau sein sollen, wieso sollte ich da auf jemand Anderen hören?

    "na, oft genug ist das tatsächlich reine provokation, und derjenige hat nichts weiter zu sagen"

    Es war ne arrogante Provokation. Er stellte sich mit seiner Frau, die auch einen Hut trug ;.))) vor mein Bild und fing an sich über die Farben aufzuregen.

    Also über Techniken/Materialien tausche ich mich gerne aus, aber doch nicht über Farbtöne und Motive? Das hat ja gar keinen Sinn. Ich lerne gerne dazu, ganz ehrlich, auch wenn das grad nicht so rüber kommt.

    "musst du einen verlag finden, der dich finanziert."

    oh, danke für den Tipp, auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen :.o

    "und was ist, wenn die dann auch anfangen kritische fragen zu stellen?"

    können sie gerne machen, aber an meinen Bildern werde ich definitiv nichts ändern....denn es ist ja MEIN Erleben, MEINE Wahrnehmung die dort Platz findet, nicht das der Anderen. Was ist so verkehrt daran?

    "verlässt du sofort diesen privaten hobbybereich"
    Ich verlasse auch für neues Material meine persönlich Hobbykomfortzone :))

    Ich wiederhole mich nochmal kurz...vielleicht habe ich bisher noch keine Zeichner/Maler im RL getroffen, weil ich auch gar nicht wüsste, WO man diese Spezies denn trifft (die sind wahrscheinlich alle in ihrer Komfortzone)...daher halt Insta, dort kann ich mir diese Wahnsinnstalente anschauen

    Mal was anderes, wie kann ich hier zitieren?

    Ach so....Ich kann gerne mal ein Bild hochladen, damit du es kritisieren kannst. Kritik in dem Sinne vom Mitteilen Deines Empfindens....ach so, ein schlauer Mann meinte einmal...es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken will...soll heißen, meine Bilder sprechen auch nur Menschen an, die sich damit verbunden bzw. verstanden fühlen. Für die Anderen isses nix und das können sie mir auch sagen. So isses ja nich...Aber ich lasse mir nicht sagen, dass ich bitte schön freundlichere Bilder in die Welt setzen soll, davon gibt es genug...
  • Judith M. Brennike
    Judith M. Brennike
    zitieren: [ quote ] vor den Text und [ /quote ] hinter den Text, jeweils ohne die Leerschritte zwischen Klammer und quote, dann sieht es so aus

    ich lasse mir nicht sagen, dass ich bitte schön freundlichere Bilder in die Welt setzen soll, davon gibt es genug.
    ey, das klingt gut - los mach doch mal, zeig was
  • Ostkind
    Ostkind
    ey, das klingt gut - los mach doch mal, zeig was
    aaaaah, das funzt...danke schön...

    Ja ich lad gleich eins hoch. Muss nur noch eins aussuchen, damit sich die Kritiken lohnen ;.)))..
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nighthawk
    nighthawk


    "musst du einen verlag finden, der dich finanziert."

    oh, danke für den Tipp, auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen :.o

    oder crowdfunding, auf die art und weise kann man alles mögliche finanzieren.

  • efwe
    efwe
    Ist mir egal, was die Anderen sagen. Es ist MEINE ART zu zeichnen und da lass ich mir auch nicht reinreden. Wo kommen wir denn da hin? Dann isses ja nicht mehr MEINS !!!...


    du hast die ganze Kunstgeschichte im Nacken- was ist deins? deins ist die summe was andere bereits beigetragen haben plus ein (geniales)stück von dir ;)
    lg
    .
  • Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen