Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • freiheit und moral

  • Gast, 1 freiheit und moral
    gibt es eine sogenannte höhere moral, die dem sich von religiösen und gesellschaftlichen konventionen befreiten menschlichen wesen zugrunde liegt -und wenn ja, wie und warauf liesse sie sich dann begründen?
    lasst euch was einfallen !;-).............
  • Gast, 2
    Papapaalapap Moral ist fuhr Gesellschaft rote Linie welche jeder überschrittet wie er fuhr richtig hält.Aber maßen ohne Moral kann man mit Tieren vergleichen obwohl Tiere haben bessere benehmen .Xy Liebe du hast rote Linie überschritten nicht deshalb weil dir Moral fehlt sondern weil du auf die suche bist,nach Liebe.
  • Gast, 1
    gibt es hier eigentlich auch vernünftige antworten auf meine frage???.
  • Gurus
    Gurus
    was ist das auch für eine frage ???...nein gibs nicht denn sonst wäre es unmoralisch. moral beinhaltet das richtige tun und regeln also normen an die man sich halten sollte
    Signatur
  • Gast, 1
    @Gast, 2 kiko ich schätze ja deine redlichen bemühungen in meine tiefsten seelengründe hinabtauchen zu wollen und hier der breiten öffentlichkeit vorzuführen, aber es geht hier um eine grundlegende menschliche frage und nicht um mein persönliches liebesleben.!! - ich bitte dich dies zu berücksichtigen. in liebe, danke!.

    ps: falls du den text nicht verstehst, nimm den google übersetzer;-)......
  • Gast, 2
    Man sollte dir Ars versohlen XY.Du kleine freche Gore
  • Gast, 1
    gibts hier nichts als Zuhälter und Nutten??!!!
  • Gast, 5
    Ês gibt keine höhere Moral. Moral ist abhängig von der sozialen Gruppe welche man sich zugehörigt fühlt.Grenzt man jemand aus der Gruppe aus, zB Juden ist es leicht Greultaten an Sie zu verüben. Sieht man sich in erster Linie als Mensch wäre dieses moralisch nicht möglich. Sieht man sich als Lebewesen und schließt Tiere als fühlende Wesen mit in seine soziale Gruppe mit ein, dann wäre Tierhaltung moralisch nicht richtig. Ist man Gläubig glaubt man es ist moralisch richtig Ungläubige zu töten usw..
  • Guru
    Guru
    Was bedeutet "gläubig"?
  • Gurus
    Gurus
    Ist man gläubig glaubt man es ist moralisch richtig ungläubige zu töten...sicher nicht oeli zumindest kann man das nicht verallgemeinern

    Signatur
  • Gast, 5
    Das sich immer irgend jemand den Schuh anzieht ist schon verwunderlich.Gilt nicht für den 08/15 Gläubigen. Papst Urban rief zu den Kreuzzügen mit" Gott will es auf". Hat da jemand von denen moralische bedenken gehabt. Da gabs auch so ne Hexenverbrennung. Man stempelt jemand als Hexer ab , dann ist man moralisch verpflichtet die Fackel zu holen. Der chrisliche Glaube hat heutzutage nicht mehr viel mit dem Glauben im Mittelalter und der Renaissance zu tun..
  • Gast, 5
    @d2 r2. Es gibt Menschen die glauben das Schalke deutscher Meister wird. Die halten es für moralisch richtig anders Gläubige die Hucke vollzuhauen. Eben eine Sache des Glaubens oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe
  • Gast, 2
    Wenn Ich auf die Macht Bin dann brauche Ich kein Moral.Moral braucht derjenige welche steht ganz unten.Moral ist Illusion in Welt wo keine Moral gibst. Aales ist der frage des Geldes und Macht sonst nichts.Kirche ist Institution dort arbeiten Menschen die sind korrupt ,neidisch und falsch.
  • Gurus
    Gurus
    Ja es gibt beknackte nichtgläubige und beknackte gläubige. Aber du sagst damit quasi das gläubige alle ungläubigen töten könnten ohne moralische bedenken. Da musst du dann genauer werden Islamisten etc...
    @d2 r2. Es gibt Menschen die glauben das Schalke deutscher Meister wird. Die halten es für moralisch richtig anders Gläubige die Hucke vollzuhauen. Eben eine Sache des Glaubens oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe


    .
    Signatur
  • Gast, 5
    @Kico,wer Macht und Geld hatt und sich nicht mit denen da unten identifizierst und meint das er über das gemeine Volk steht, der glaubt auch das es moralisch richtig ist sich die Taschen zu füllen. .
  • Gast, 2
    Glauben und Moral das passt nicht zusammen.Ich kenne viele welche glauben und trotzdem sind moralische Null.Moralische vorstelungen einem Kirsten sind nicht gleiche wie von einem Moslem oder Indus ,oder einem Politik. über Moral predigt derjenige wer keine Moral hat
  • Gurus
    Gurus
    Und ich kenne glåubige die sind an sich normale Leute mit Stärken und schwåchen, mit denen man trotzdem gut reden kann. So einfach ist das nicht. Ich bin nicht gläubig und trotzdem, kann ich nicht sagen Moral und glaube passt nicht zusammen oder nicht glaube und Moral passt immer zusamnen
    Signatur
  • Gast, 5
    @d2r2.,ich sage das Moral von der Gruppe abhängt mit der ich mich identifizieren. Da ich mich in erster Linie als Mensch sehen wäre es für mich moralisch nicht richtig andere Leid zuzuführen. Schau doch mal in den Geschichtsbüchern wie lange es schon Sklaverei gibt. Warum hielten Menschen die Sklaverei für moralisch richtig? Eben weil sie in den Sklaven keine Menschen sahen.
  • Gast, 5
    @d2r2, anderer Glaube = andere Moral. Die Azteken haben ihrem Gott ihr Wertvollstest geopfert, " ihre eigenen Kinder". Die moderne westliche Welt hat eben ihre griechisch christliche Moral. Ob man nun Christ ist oder nicht . Andere Kultur andere Moral
    ..
  • Gast, 2
    Oeili du bist schon eine Kluge aber naive man.Wen Ich Moslem bin meine Moralische vorstellung ist das ist eine Jungfrau
    für Frau nehme ,bei Kristen ist das nicht so oder.Bei Indus gehört Sex zu Religion und und was ist dann Moral.Al Capone hat Leute umgebracht aber gleiche Al Capone hat meistens Kuchen für Armen gehabt und Hungrige gefüttert und nicht Amerikanische Stadt ,aber wer weist das schon.Ist Moralisch das Mann Afrika ausbeutet und dann redet von Moral.Ist Moralisch in Ordnung das in Deutschland bei Winter Penner auf die Straße schlafen und andere baut Mann neue Gebäude weil Sie von irgendwo kommen ist das Moral in meine Augen nicht .Ist eine Penner wenige Wert
  • Gast, 5
    Wieso darf ein Christ keine Jungfrau ehelichen? Sie muss nur über 18 sein. Das macht die Sache ein wenig schwierig ist moralisch aber nicht verwerflich
  • Gast, 5
    @ Kico. Und wieso widerspricht sich das Gesagte mit deinem?.. Wenn man sich nicht mit einem Penner identifiziert; hat man , objektiv gesehen, moralische keine Bedenken an ihm vorbeizugehen ..
  • Gurus
    Gurus
    ICH verstehe schon was du meinst aber anderer glaube und andere Moral ist einfach nicht ganz richtig. Deshalb gibt es ethikforschungen die überhaupt moralische Werte definieren. Das sind Werte die allgemein sind. Ohne diese würden wir uns bei jeder Kleinigkeit abschlachten. An der allgemeinen Ethik hält sich auch die Gesetzeslage. Du glaubst vll an das gute im Menschen ich nicht..als Beispiel aber wir beide würden nicht töten denke ich. Wir haben alle grund-moralische Werte nur halten sich nicht alle dran. Aber das töten von Menschen ist unmoralisch, dass weiss auch jeder mörder
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    Und wenn man ganz kleinlich ist, hat der Penner für kico keinen Wert alleine wegen dem Wort penner.
    Signatur
  • Gast, 5
    d2r2 du bist eben nach christlichen und römischen Werte erzogen worden. Ein anderes Beispiel . Wir sind immer noch Steinzeitmenschen. Darum identifizieren wir uns mit einer Gruppe oder Clan, weil wir alleine nicht überlebensfähig wäre . Würde wir jemand aus dieser Gruppe töten wäre das gegen das Gesetz. Einen Feind zu Töten macht einem aber zum Helden. Beide male habe ich aber einen Menschen getötet...Also hängt es wieder davon ab zu welcher Gruppe man sich zugehörig fühlt. Sehe ich mich als Arier , Weisser, Mensch Christ , Moslem Schalkefan habe ich unterschiedliche moralische Vorstellungen und dann kommt noch die Kultur....
  • Gast, 5
    Wäre jetzt die Frage ob Kico es weiß das Penner eine Beleidigung ist
  • Gurus
    Gurus
    Aber heute sind solche Clans, gruppierungen Randgruppen, die dann keine eigene Moral haben, sondern einfach nur unmoralisch handeln. Moralische Werte haben sich eben lange entwickeln müssen und werden sich immer erweitern. Es ist halt sehr komplex das Thema. Ethik ist ja die Wissenschaft vom richtigen handeln. Untersuchungsgegenstand sind Normen und Werte also Allgemeine Regeln, die nicht unbedingt nur aus christlichen Wurzeln stammen sondern aus dem menschlichen verstand...sorry ich schreibe hier mit Tablet deshalb die merkwürdige gross und kleinschreibung
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    Ja das hab ich mich auch gefragt
    Wäre jetzt die Frage ob Kico es weiß das Penner eine Beleidigung ist


    Signatur
  • Gast, 5
    Du denkst subjektiv mit deinen Moralvorstellungen. Für mich und dich handeln diese sogennanten Familienclans nicht richtig. Für die aber zählt nur ihre Familie . Für die sind wir die Fremden. Die haben auch ihre eigene Moralvorstellungen und Gesetze.
  • Gurus
    Gurus
    Deswegen ja nicht. Moral ist eine allgemeine Richtlinie. Ein Clan handelt dann nicht richtig, nachdem was der Mensch unter Moral versteht...ok ich Klinke mich erstmal aus. So sowas macht sich mündlich besser, denn ich würde gerne mehr sagen und ich denke man hätte sich so schneller verstehen und reagieren können. Vll geht der Fred ja weiter. Aber macht Spass das Thema. Hab dich wohl
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    ICH hab mich mal mit nehm philosophen einen Prof der sich damit befasst unterhalten. Klingt hochtrabend aber der hat mich echt beeindruckt mit seinem wissen und das war spannend auch wenn ich bestimmte Dinge nicht verstanden habe aber er auch gerne mit Laien spricht wegen der frischen Sichtweise...so ist gut jetzt
    Signatur
  • Gurus
  • Gast, 5
    Zu beeindrucken ist der Grund warum Professoren und Doktoren so kompliziert reden, nicht um verstanden zu werden
  • Gurus
    Gurus
    Weil ethiker und doktore nbestimmte allgemein Begriffe haben. Wie fachbegriffe eben. Aber sie sind nicht alle abgespacete dreimalkluge die in a deren Welten leben. Da steckt einfach wissen und Leidenschaft dahinter, deren hirn ist meist halt gut beübt und trainiert. Wie bei allen Sachen müssen die halt auch lernen. Der war jedenfalls sehr offen und hat geduldig zugehört...
    Signatur
  • Gast, 2
    Oeli ich sage Penner weil ich wies das eine von euch mit Moral predigt kommt und Ich habe gesehen hier wie Sie Moralisch wahren gegenüber Yvon .In jede Sprache gibt Worten welche beleidigen und Worten welche sind feine und beleidigen nicht so auf erste blick aber er ist wichtig wer spricht die Worten wann und wo. Politiker ,ihre etyk Professoren sind so Fein Wort Schwetzer welche mit diese Art mit Menschen manipulieren unterstütze von gesetzten Medien und ganzem Stadt Apparat .Dann redet man von Demokratie Freiheit und Moral und auf andere Seite verkauft Mann Waffen manipulierte Auto oder kaputte Fleisch.Wenn man solche Leute erwischt dann ist sehr interessant wenn Man weiter forscht was dann raus kommt.Dann Frage Ich mich wie Welt Bürger wo ist Moral ob sich das lohnt und was ist dann end- Ergebnis in Ganze Geschichte.Meine Meinung muss nicht gleiche sein wie deine aber Ich wies wenn Ich irgend wann von Gott stehen wurde dann ist nicht er meine Richter sonder meine eigene Gewisse und Ich weist das Kico geniale Moralische Vertikale und menschliche Vertikale ist und das er eine geniale Künstler ist und eine der schönste Künstler ist .Ich werde nicht mehr über Moral reden weil l reden bringt nichts man sollte Taten folgen oder schweigen
  • Gast, 7
    Wirkliche Freiheit hat nur eine Basis, die Liebe zum Leben und zu den Lebewesen und zu sich selbst.
  • Seite 1 von 2 [ 58 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 504.009 Kunstwerke,  1.948.395 Kommentare,  273.139.180 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.