KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • Wer kennt dieses Bild bzw diese Signatur

  • Bsetutweh
    Bsetutweh Wer kennt dieses Bild bzw diese Signatur
    Hallo zusammen!

    Ich bräuchte Mal Euer Schwarmwissen.

    Kennt jemand von Euch dieses Bild, bzw die dazugehörige Signatur?

    Hoffe jemand von Euch kann mir helfen.

    Vielen Dank!

    LG, Bsetutweh!

    Bild

    Signatur
  • Bsetutweh
    Bsetutweh Einschätzung
    Ich würde mich auch über Eure Kritik und Meinungen zu diesem Bild freuen.

    Spricht es Euch an?
    Was sehr Ihr darin?
    Welche Kunstform wurde gewählt etc.
  • absurd-real
    Aus aktuellem Anlass
    muss ich dich vorher fragen wie alt du bist!?
    Signatur
  • Bsetutweh
    Bsetutweh
    Klar gerne!

    Ich bin am 08.08.1976 geboren, und somit noch 41 Jahre jung. ;)
  • absurd-real
    Jetzt hab ich ohne Kopf gelesen.
    Das ist gar nicht von dir gemalt und du willst daraufhin auch kein Feedback.
    Nun gut, trotzdem immer gut zu wissen, wie alt man ist.
    Wie findest du's denn, gefällt es dir selbst?
    Ich sehe mal wieder etwas abstraktes.
    Seegelboote und so Zeug. Irgendwie im Kandinsky Stil, vielleicht.
    Signatur
  • Bsetutweh
    Bsetutweh

    Ich muss gestehen, dass ich absoluter Kunst-Neuling bin. Und daher nicht wirklich darin bewandert.

    Dieses Bild habe ich aus einem alten Krankenhaus, dass vor 5 Jahren geschlossen wurde.
    Mein Chef hat das Gebäude gekauft, und wir bauen es jetzt zu einem Pflegeheim um.

    Als ich durch die Gänge gegangen bin, fiel mir dieses Bild sofort auf, und hat mich direkt in seinen Bann gezogen.

    Ich finde die Art wie es gemalt wurde sehr interessant.
    Diese Abstrakten Formen und Farbgebung sind umwerfend.
    Das ganze Bild hat eine gewisse Dynamik, die ich nur schwer beschreiben kann.
    Auch ich sehe darin Segelboote.

    Nun möchte ich halt möglichst viel darüber Erfahren, und habe Euch deshalb um Hilfe gebeten
  • bob schroeder
    bob schroeder
    aufgrund der farbkombi fallen mir die 1950er ein, aber wissen tu ichs nicht -
    in krankenhaeusern werden ganz gerne geschenkte bilder von (ehemaligen) patienten aufgehaengt, in dem fall haette der kuenstler vermutlich in dieser stadt bzw der umgebung gelebt. vll braechte dann eine nachfrage bei der lokalzeitung was.
    Signatur
  • Bsetutweh
    Bsetutweh
    Wäre durchaus möglich.
    Ich werde die Tage Mal bei der Zeitung und im örtlichen Museum nachfragen, ob jemand etwas darüber weiß.
    Fundort ist das ehemalige St. Willehad Krankenhaus in Wilhelmshaven.
  • siku Der Klang des Meeres
    Ich würde mich auch über Eure Kritik und Meinungen zu diesem Bild freuen.

    Spricht es Euch an?
    Was sehr Ihr darin?

    Welche Kunstform wurde gewählt etc.


    vom Klang der Bilder, ich sehe ein maritimes Motiv visuell in Musik umgesetzt.
    Handelt es sich um ein Original Gemälde, oder um eine Druckgrafik? Sieht eher nach Druckgrafik aus.
    Das Thema kam anfang des 20. Jhs. auf. Frag doch mal in der Kunsthalle Bremen nach.
    Möglicherweise handelt es sich um einen unbekannteren Maler.

    PS: "ch bräuchte Mal Euer Schwarmwissen"
    "ich bin ein absoluter Laie" ist hier ein Standardsatz. Lädst du hier öfter Anfragen hoch?
    Für einen "absoluten Laien" bist du ziemlich keck!
    .....
  • absurd-real
    Letzte Frage bleibt er.. schuldig.
    Kommt echt so an, als wären die letzten halben Dutzend nachfragen von ein und der selben Person. Aber warum sollte man...- spart womöglich Kohle.
    Signatur
  • Bsetutweh
    Bsetutweh
    Der Satz mit dem "Schwarmwissen", kommt ursprünglich aus der Mythologie und wird da oft in Anlehnung an die Schwarmintiligenz von eusozialen Insekten genannt.

    Ich selbst halte privat diverse Ameisenvölker und bin diesbezüglich auch in verschiedenen Foren vertreten.

    Da ich selbst, wie gesagt, Laie in Sachen Kunst bin, erschien es mir sinnvoll Euch um Hilfe zu bitten.
    Da in einem Forum viele Mitglieder vertreten sind, könnte man von Schwarmwissen reden.
    Mehr war mit diesem Satz nicht gemeint.

    Und nein, ich habe zum ersten Mal in Sachen Kunst jemand um Hilfe gebeten.

    Aber wenn ich sehe, wie "keck" ihr mit einem Neuling umgeht, muss ich mich fragen, ob dass so sinnvoll war.

    .
  • Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen