Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Produzentengalerie Berlin dringend!!

  • Gast, 1 Produzentengalerie Berlin dringend!!
    weiss jemand von euch etwas über diese Galerie?
  • Roderich
  • Gast, 1
    ja...renommierte Kunstgalerie oder Abzocke?
  • simulacra
  • Gast, 1
    ok...und wie kamst du zu dieser erkenntnis simulacra?
  • dondestan
    dondestan
    welche produzentengalerie meinst du denn? es gibt deren viele in berlin. war selbst mal an einer beteiligt...
    Signatur
  • Gast, 1
    Galerie für Zeitgenössische Kunst, Hagenauer Str. 7, 10435 Berlin, Prenzlauer Berg

    .
  • Gast, 1
    dondestan ??
  • dondestan
    dondestan
    ok, ne kann ich nix wirklich zu sagen. tut mir leid.
    Signatur
  • Gast, 1
    danke trotzdem.
  • dondestan
    dondestan
    am besten mal hingehen und anschauen
    Signatur
  • simulacra
    simulacra
    Das "Ja" war eine ironische Antwort auf Deine Oder-Frage: "...renommierte Kunstgalerie oder Abzocke?". Ne, kenne ich auch nicht. Wie dondestan sagt: Anschauen.
    Signatur
  • dondestan
    dondestan
    vielleicht reicht ja auch schon das, ähm


    dezember
  • Gast, 1
    weiterbringen? inwiefern? ich bin halt nicht wirklich bereit für einen ausstellungsplatz zu bezahlen:(
  • parkgalerie-berlin
    parkgalerie-berlin
    Hallo,
    nun, die Galeristin, Diana Achtzig ist hier mit Werbung für verschiedene wechselnde Bereiche immer wieder mal aufgetaucht.
    Mal als Leiterin einer Kunsthochschule, Galeristin, Kuratorin usw.
    Immer, um es dezent auszudrücken, mit recht ambitionierten Projekten und nicht schüchtern in ihren Werbetexten.
    Dass es nun in der Hagenauerstr. offensichtlich ein Museum für Moderne Kunst gibt, überrascht da nicht.
    Ich fand den Versuch, ein Vollzeitstudium zu verkaufen, bis jetzt am Beeindruckendsden.
    Zu den bei diesen Gelegenheiten auf der Webseite gezeigten Kunstwerken konnte ich leider nie einen Zugang finden.
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky Na? doch wieder hier an Bord? :-)
    Was bezweckst du wirklich mit deiner Frage hier im Forum?
    Handelt es sich um sogenannte Schleichwerbung?, denn mein Bauchgefühl sagt mir,
    du kennst diese gelb gefärbte Tante, die ohne Punkt und Komma zu jedem gemalten Scheiß ne ganze Rede halten kann.
    .
    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • otto_incognito
    otto_incognito bitte gib mir nur ein wort...

    weiss jemand von euch etwas über diese Galerie?


    Ich beobachte seit geraumer Zeit eine Tendenz zur sprachlichen
    Verknappung, besonders bei jenen, die als Fragesteller und
    Information Erheischende hier Threads eröffnen. Ich finde das
    überaus begrüßenswert, diese Vermeidung von Redundanz,
    die einem vor Augen führt, wie zielführend ein knapper und
    präziser Sprachstil sein kann, insofern er den Antwortenden
    dazu zwingt, seine Stellungnahme schnell und klar zu posi-
    tionieren und keine überflüssige Zeit, die den Fragesteller
    zu augenrollender Genervtheit veranlassen könnte, zu ver-
    schwenden und ihn damit um kostbare Erkenntnisse brin-
    gen könnte. Daher rufe ich jedem zu: Fasse dich kurz,
    verschlanke deine Sprache und rede nicht soviel !
    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • simulacra
    simulacra
    @otto: Deshalb meine erste Antwort...
    :)
    Die Sprache ist der Ursprung aller Missverständnisse.
  • otto_incognito
    otto_incognito
    @simulacra - Ich weiß! Ja, deine Antwort hatte
    mich derart erschüttert, daß ich mich veranlaßt
    sah, ein Stab für den knappen Stil zu brechen!
    :D
    Signatur
  • Gast, 1
    @parkgalerie ja, ich finde solch fragewürdige angebote auch ziemlich bedenklich, noch dazu, wo sich diese galerie auf die fahne schreibt junge künstler zu fördern usw....bin mir aber trotzdem nicht ganz im klaren darüber, wie weit man sich als unbekannter künstler eben in den öffentlichen kunstmarkt "einkaufen" muss, um überhaupt mal an potenzielle käufer und galeristen zu gelangen. lg maxi 🤔
    ....
  • Gast, 1
  • parkgalerie-berlin
    parkgalerie-berlin

    @parkgalerie ja, ich finde solch fragewürdigen angebote auch ziemlich bedenklich, noch dazu, wo sich diese galerie auf die fahne schreibt, junge künstler zu fördern usw....bin mir aber
    trotzdem nicht ganz im klaren darüber, wie weit man sich als unbekannter künstler eben in den öffentlichen kunstmarkt "einkaufen" muss, um überhaupt mal an potenzielle käufer und galeristen zu gelangen. lg maxi 🤔
    ..

    Ein erstet Tipp: Anonym und ohne Arbeiten aufzutreten hilft dabei überhaupt nicht.
    Signatur
  • Gast, 1
    ja vielleicht... aber der wind der hier unter euch kn-künstlern weht, ist ziemlich rauh und ich vertrage nun mal das mediterane klima besser...
    danke dir aber trotzdem, du hast mir bei meiner entscheidung doch sehr geholfen.
    lg maximiliane anonyma mediterana kurzstrumpf
    ..
  • Roderich
    Roderich

    ... aber der wind der hier unter euch kn-künstlern weht, ist ziemlich rauh und.......
    .


    sind doch nur worte, vor denen muss niemand angst haben.
    Rodi ist der Beste!
  • heinrich
    Was für ein Wind?
    Hier in KN???
    Leute habt ihr noch alle...?
    :-}
    Signatur
  • parkgalerie-berlin
    parkgalerie-berlin

    ja vielleicht... aber der wind der hier unter euch kn-künstlern weht, ist ziemlich rauh und ich vertrage nun mal das mediterane klima besser...

    danke dir aber trotzdem, du hast mir bei meiner entscheidung doch sehr geholfen.
    lg maximiliane anonyma mediterana kurzstrumpf
    ..


    Ja, das macht mir auch schwer zu schaffen, ich bin da auch so ein Sensibelchen.
    Aber es trainiert doch für Galeristen, die den hunderttausendsten Künstler abwimmeln wollen.
    Signatur
  • xylo
    xylo
    Hingehen und gucken.
    Kommst Du nicht aus Berlin, nutz Dein Künstlernetzwerk auf FB etc. und lass jemanden vorbei schauen.

    Berlin ist gross und Produzentengalerien gibts massenhaft.

    Wenn Du diese "Galerie" meinst, ja dann sind doch schon die Meinungen auf der Seite veröffentlicht...

    :-) :-)
    Besonders die Bewertung von Antony aus Hannover hats mir angetan..

    http://www.berlin-produzentengalerie.de/referenzen.php



    Signatur
  • ratzekatze
    ratzekatze
    aus http://www.berlin-produzentengalerie.de/bewerbung.php

    "Diese Produzentengalerie schießt nur mit dem Künstler persönlich und direkt einen Vertrag ab,
    eckscheklammeraufpunktpunktpunkteckscheklammerzu"

    ich möchte vorschlagen, im o.g. satz die wörter "künstler" und "vertrag" zu tauschen.
    nur so.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    von mein lieblings erfahrungsbericht hier einen kleinen auszug:

    2016 D. Von B. aus B.: ......Nur in dieser Galerie habe ich meine ersten Öl-Gemälde verkaufen können. Eine andere Kunstgalerie hatte mich nicht aufgenommen. Ich habe mich bei 1567 Galerien bewerben müssen. Obwohl....

    ich bin mir nicht sicher ob ich fasziniert oder abgeschreckt davon bin. ^^
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    Bei Frau '80' dürfen sich nur, Betonung liegt auf 'sehr', loyale Künstler bewerben.

    Somit fallen alle Eigenbrötler, Einzelkämpfer, Rebellen, Chaoten, Soziopathen und so weiter raus.
    Gerade solche Eigenschaften findet man aber oftmals bei Künstlern, die schwer berühmt wurden.

    Das Ergebnis ihrer Auswahl sieht man leider auch an den Sachen, die dann dort ausgestellt werden.
    ..
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    Abstrakte Gemälde kaufen Berlin, Achtzig-Galerie, Museum für Berliner Schule
    das hält doch kein mensch aus, was die erzählt. ich würde nur besoffen dahin gehen. macht auch den eindruck nur ihre pflicht zu erfüllen. ich sehe da kein feuer. fuck !
    Signatur
  • Gast, 12
    die kleine ganz rechts bei 12:30 ist doch ganz ansehlich.
  • Gurus
    Gurus
    ja das waren auch so die eyecatcher..die ist aber ok. der psychologe...will zeigen wie farben psychologisch wirken. ich guck rauf..siehe da ich werde gleich manisch...der versteht sein handwerk.
    Signatur
  • absurd-real
    Die ersten 2 Minuten machen mich schon fertig. Diese schrille Bunte, dieses versnoppte Publikum...chapeu' chapeu'..und dann diese Schrottfiguren...Was hat Beuys nur angerichtet. Wer will denn da bitte dazu gehören, unabhängig vom Kohle verdienen.
    Signatur
  • absurd-real
    Und sich dann über diese abstrakte Schmierkacke auf Leinwänden ellenlang auszulassen, Bezüge zu Richter auszuschmücken, und einfach versuchen aus einem bunten Nichts, durch Erklärungen die eigentlich Rechtfertigungen sind, versuchen Kunst zu vermarkten. Falsche Absichten/Herangehensweise, keine Innovationen, miese bis gar keine Ästhetik. Überhaupt nicht meine Kunstwelt.
    Signatur
  • absurd-real
    Das tut wirklich weh, gleichzeitig zu sehen wovon sie spricht. Das darf sollte eigentlich nicht zusammenpassen. Im Grunde nix anderes als das Kunstnet sehr sehr oft widerspiegelt.
    Ich guck mir jetzt Videos vom Anschlag der Twintowers an, zum beruhigen.
    Signatur
  • otto_incognito
    otto_incognito
    dezember
    Wundervoll. Ich würde mich anbieten, gefesselt auf einem
    Rollwägelchen, in diese Veranstaltung geschoben zu wer-
    en und lautstark den Kurator zu geben. Mir würde zwar
    nicht halb so viel Kunstsinniges wie der Dame einfallen,
    dafür wäre ich aber bereit, mich im Anschluß an meine
    Labereien guillotinieren zu lassen.
    .
    Signatur
  • dondestan
    dondestan
    hatte ich ja auch schon verlinkt und dachte, der kommentar würde sich erübrigen...
    Signatur
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Oh, Verzeihung.
    Ordnung muß sein. Das würde Frau
    Achtzig wohl auch so sehen :)
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    versnobtes publikum? das ist ganz klar Loriot-mittelschicht, manche scheinen noch nicht eimal willig das geld für einen friseurbesuch ausgeben zu sein.
    ich finde die videos toll, sehe mir gerade schon das zweite an, faszinierend!
    Signatur
  • Seite 1 von 3 [ 87 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 487.482 Kunstwerke,  1.925.814 Kommentare,  242.647.885 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.