Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Details - ein Irrweg oder der Weg ins Glück?

  • Gast, 12
    @Gurus
    Hab auch keine!
  • absurd-real
    Who ist bestimmt Anja.
    ..gewesen.
  • Gast, 11 Ferndiagnosen: "Nicht nur unethisch, sondern unverantwortlich"
    @fluu

    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/narzissmus-trumps-psyche-und-das-dilemma-der-experten-1.3615637-2

    Da sich hier aber so geäußert wird gehe ich davon aus mit einem Laien zu tun zu haben und die können wie bekannt keine Diagnosen stellen somit ist die Aussage "hier sein viele psychisch Schwerbehinderte." für mich lediglich Stammtisch gepöbel, das aus meiner Sicht keine weiteren Worte verdient.
  • fluuu
    fluuu
    Ich bin vor allem Künstler, an den Nagel gehängt gilt für das Leben wenn es so weit ist und weniger für eine
    Lebensphilosophie aber ich bin auch, nein Arzt nicht aber so ähnlich und zwar leitend im sozialen Bereich tätig.
    Ich würde ja hier nicht so einen Schwachsinn schreiben in einem Forum in dem ich seit zig Jahren angemeldet
    bin und so viele neunmalkluge unterwegs sind. Ein Forum wo alles widersprochen wird, ich finde es super.
    Signatur
  • absurd-real
    @fluuu Ich bezog mich auf deine Äußerung auf deiner Webseite. Ich meine damit, dass du diesen Äußerungen nach zu Folge (und jenen in diesem Forum) auch nicht wirklich gesund zu sein scheinst.
    Signatur
  • fluuu
    fluuu
    Wenn es danach geht ist kein Mensch gesund, nach der Geburt fängt der Abbau bis zum Tod an.
    Egal wo was steht, es hat dort schon seinen Sinn, wichtig ist der Moment hier im Forum.
    Um diesen Moment geht es hier beim Texten, alles Andere ist Illusion. Deshalb wenn es um Kunst geht
    weniger Informationen hinterher recherchieren sonder spüren können das was gerade ist.
    Egal was man hier spinnt, es hat auf die Entwicklung im realen Leben fast Null Einfluss.
    Signatur
  • absurd-real
    Oh man, dieses ständige philosophieren. Dann flüchte dich halt weiter darin.
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    @fluuu und was bringt dir der Moment des textens, bzw. Die Zeitspanne, die du zum Nachdenken für den Text verwendest? Wenn alles Illusion ist, dann ist das auch eine Illusion. Und was hat die Entwicklung im realen Leben damit zu tun? Was genau, es gibt viele Entwicklungen.
  • heinrich
    Bee,
    es gibt drei Aspekte.
    Du, dein Text und die Details.
    Zwei Aspekte sind Illusion: du und die Details.
    Aber dein Text existiert.
    Dein Text ist keine Illusion.

    Illusion verstehen wir philosophisch
    als das was vergeht.
    Und dein Text als das, was bleibt.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    ein kommen und gehen,
    ein sitzen und stehen,
    und ich seh' mich um,
    und ich dreh mich um,
    und alles ist nichts,
    wie nichts immer alles war.
    Signatur
  • fluuu
    fluuu
    Das Flüchten ins Philosophieren ist eine schöne Flucht denn sie gibt dem Leben mehr Qualität und so ist das
    hier Texten auch eine Flucht als Zeitvertreib bis zur letzten Flucht in den Tod. Ich sehe einen Unterschied im
    Warten bis dahin ob man Schwachsinn von sich gibt oder philosophiert. Ich freue mich auf den Tod mit
    viel Weisheit erlebt als dagegen das Verrecken doof und schwachsinnig.
    Signatur
  • Gast, 4
    @fluuu du hast aber auch einen gewaltigen dachschaden, verfluuuucht nochmal!
  • Gurus
    Gurus
    Philosophieren macht krank und belastet die Psyche.
  • Gast, 4
    und du auch!!
  • Gurus
    Gurus
    ich möchte gern, dass du dich als kant verkleidest und mir philosophische thesen einpeitscht
    ....Gurus - nur echt mit "s"
  • Gast, 4
    der fasching ist zwar vorbei, aber wenn schon, dann verkleide ich mich als ludwig feuerbach.
  • absurd-real
    So kaputt ist das nicht was Fluuu zuletzt schrieb.
    Extrem dumm zu bleiben, Maximilian, ist genauso fatal wie sich extrem in Lebensweisheiten zu flüchten, von denen man gar nichts mehr im wirklichen Leben hat...
    Grüße gehen raus, an Melli und Guru
    Signatur
  • heinrich
    @Gurus
    Philosophieren macht krank und belastet die Psyche.


    Das stimmt.
    Darum man soll es philosophisch betreiben.
    Dann belastet es mich nicht so.

    Ich bin zu faul, um die anderen zu überzeugen
    dass ich recht habe.

    Ich habe meine Aufgaben.
    Ich mache das (philosophieren )
    seit ich 3 Jahre alt war.
    Damals habe ich mir gesagt:
    "Du bist jetzt 3 Jahre alt."
    Drei Jahre!Du lebst hier schon seit drei Jahren!"
    Das war sehr erschütternd für mich damals.
    Ich kann diesen Zustand
    immer in mir neu hervorrufen.
    Dann ist mir alles anderes egal.

    Das war meine Initiation.
    Ich wurde damals eingeschaltet.

    Es gibt hier bestimmt Leute
    die mich verstehen,
    worüber ich spreche.


    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    liebster heinrich,
    auch ich habe nicht das bedürfnis andere davon zu überzeugen das ich recht habe, mir genügt es vollkommen recht zu haben.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    um auf das thema zurück zu kommen - es nicht wichtig was man sehen kann, sondern was man glaubt zu sehen.
    ....oh man, so schnell kann man zu einen abschließenden urteil kommen.

    case closed.
    Signatur
  • Gast, 4
    ach Rodi, ich mag deine morgentlichen ergüsse -ich meine natürlich deine geistigen.
  • fluuu
    fluuu
    Wer Anderen gegenüber Recht haben will hat auch ein qualvolles Leben, das Recht für sich kann man
    nur selber haben, sobald man das Recht von jemanden anderes verlangt kann es nicht das Eigene sein und
    es passt nicht. Recht haben wollen Anderen gegenüber ist das Dümmste was man sich wünschen kann,
    es geht nie in Erfüllung, außer man hält sich Sklaven die stets demütig ja sagen, du hast Recht großer Massa.
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    kann ich doch nicht wissen
    Signatur
  • heinrich
    @fluuu
    Gott Ist Groß!
    Was gibt es hier zu diskutieren?
    Isteinfachso. PUNKT
  • absurd-real
    Es gibt keinen Gott. Ist doch ganz einfach.
    Signatur
  • heinrich
    Ich habe PUNKT gesagt.
    Du kannst dich natürlich weiter aüßern.
    Das bringt nichts.
  • fluuu
    fluuu
    Doch in der menschlichen Projektion gibt es einen Gott und wer daran glaubt braucht nicht diskutieren.
    Ein Glaube ist unabhängig von richtig oder falsch aber auch unabhängig der Wirkung von Naturgesetzen.
    Jedoch kann ein Glaube an was auch immer Hoffnung machen und das hat viel mit Überleben zu tun.
    Für mich gibt es auch keinen Gott aber ich bin ein sehr gläubiger Menschen, ich glaube, dass es neben den
    Naturgesetzen noch andere Kräfte auf der Erde gibt die auf das Leben Einfluss haben. Ich habe es wenn man
    so will erfahren, sonst wäre ich schon längst Tod. Religion ist der Versuch in einen Schutzbereich zu flüchten
    der jenseits von Leben und Tod liegen soll, jedoch es gibt nur eine Realität und die heißt Werden und Vergehen.
    Signatur
  • heinrich
    @fluuu

    Dann kommt zu dir noch so ein kleiner absurdi
    und fragt mit Pipsstimme:

    "Welche andere Kräfte denn???"

    Würdest du, fluuu, ihm dann weiter alles erklären wollen?

    Ich bin kein Flüchtling, nein.
    Ich schaue zu und hin - nein.
  • El-Meky
    El-Meky
    bei mir ist das so:
    geschieht etwas Gutes, dann glaub ich an den lieben Gott.
    geschieht etwas Schlechtes, dann glaube ich es gibt keinen Gott.
  • Bee
    Ich wüsste gern wie Du zu der Annahme kommst, du wärst ohne irgendwelche "Kräfte" schon tot und hättest nicht einfach Glück gehabt oder einfach eine richtige Entscheidung getroffen. Schutzengel sind eine nette Fantasie, ich denke auch, oft genug hatte ich einen, aber da steckt keine Logik dahinter und es ist nicht nachweisbar :-).
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Ne, nicht nachweisbar.
    Und das ist NICHT nötig.

    Wie das, was offensichtlich ist.
    Aber nicht für alle.
  • absurd-real
    @heinrich Pass auf, sonst holt dich dein böser Gott schneller ins nächste Leben als dir lieb ist.
    Ich rate dir, dich ab sofort an alle 613 Gebote der Bibel zu halten und auch das Kunstnet zu meiden,
    wodurch du womöglich noch eine letzte Chance bekommst nicht im Fegefeuer zu landen!
    Signatur
  • heinrich
    Wieso?
    Wohin soll ich denn gehen?
    Ich bin kein Flüchtling.

    Und "Kunstnet" ist überall.
  • Guru
    Guru
    Kunstnet ist in Ungarn gesperrt seit der Wahl letzte Woche.
  • Gast, 10
    @Guru
    Kunstnet ist in Ungarn gesperrt seit der Wahl letzte Woche.


    kein problem, dafür liesst die nato mit.

  • absurd-real
    @heinrich Weshalb richtet ihr euch eigentlich nur nach 10 von 316 Geboten?
    Wobei selbst an die Paar hält sich keine noch so scheinheilige Sau.
    Wenn du an Gott glaubst, bist du doch automatisch deinem Schicksal unter seiner Macht ausgeliefert.
    Und wenn du stirbst, durchlebst du diese ganze Psychose wieder und wieder.
    Oder ein Relidiot wacht eines Tages als kluger Mensch auf und wird jemand anderes sein, wer weiß.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    @absurd-real
    Selber automatisch.
    Ich bin kein Buddhist.


    Alles was du schreibst ist
    unausgegorener Mist.

    Es ist nicht beweisbar.
    Es liegt in der Faktizität.
    Gott zeigt sich,
    wem er will.

  • absurd-real
    Faktizität? Was ne Scheiße. xD
    Dein Gott ist kein Elektriker, sondern ein exhibitionistischer Sadist, der sich mit offenem Mantel durch Parkanlagen schleppt, um mit seinem kleinen Schniedel Leute wie dich einzufangen versucht. Peinlich Heinrich, dass es heut zu Tage noch so vergeistigte verkappte Relidioten wie dich gibt.
    Was du schreiben ist wie immer komisch deutsch, und was ist nun mit den zig Geboten?!
  • heinrich
    Was ist damit?

    Geboten sind dafür da
    um sie zu halten.

    Es gibt Leute
    die "wortschwaffeln" sich zu Tode.
    Das sind die Schlimmsten für mich.

    Gott kannst "du-Ameise" nicht beleidigen.
  • Gast, 4
    Also ich glaube an viele götter: mick jagger, marylin manson, oscar wilde...
  • Seite 2 von 5 [ 169 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 504.009 Kunstwerke,  1.948.395 Kommentare,  273.139.180 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.