KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 😹 Was haltet ihr von der EinfĂŒhrung eines Upload-Filters auf KunstNet? đŸ‡ȘđŸ‡ș

  • Constantin
    Constantin 😹 Was haltet ihr von der EinfĂŒhrung eines Upload-Filters auf KunstNet? đŸ‡ȘđŸ‡ș


    🚹🚹🚹


    "Wie du noch bis 20. Juni Zensurmaschinen und das EU-Leistungsschutzrecht aufhalten kannst"



    ==== > > > https://juliareda.eu/2018/06/saveyourinternet-de/ < < < ====




    netzpolitik.org: Jetzt Uploadfilter in der EU-Urheberrechtsreform verhindern: Sag dem EU-Parlament Deine Meinung!


    Rauswerfer [ 🔗 | Was hörst Du grad so? ]
  • actiongirl
    auf einem Kunstportal ??
  • Constantin
    Constantin
    Überall ;) + jeden Link den ihr irgendwo setzt, wird dann auch gefiltert...
    Signatur
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • actiongirl
    Kommt natĂŒrlich darauf an, wie diese filter programmiert sind, denk ich mal. FĂŒr mich jedenfalls schwer vorstellbar wie das gut und sinnvoll funktionieren soll.
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Ich bin fĂŒr Filter aller Art!

    Filter! Filter! Fiiiiiiiiilter!
  • Roderich
    Roderich
    wir leben ja im wilden westen des (frĂŒhen) digitalen zeitalters. nachkommende generationen werden sich ĂŒber uns wundern, ĂŒber uns lachen und sicherlich uns beneiden.
    das fortschreiten lĂ€sst sich nicht aufhalten und generell ist ein filter der urheberrechtsverletzungen unterbindet eine feine sache - dĂŒrfte nur nicht so leicht werden das umzusetzen, denn zulĂ€ssige uploads die irrtĂŒmlich als unzulĂ€ssig erkannt werden dĂŒrften wohl eher die regel denn die ausnahme sein. das ziel sollte aber sein das der user rechtlich auch gar nicht mehr belangt werden kann da das system ihm die untaten gar nicht möglich macht.
    schwarzgeld wird nicht mehr existieren (bargeld auch nicht), steuerhinterziehung ist nicht mehr möglich (die steuererklĂ€rung wird zur makulatur), unsere toilette weiss wann wir aufs töpfchen mĂŒssen bevor wir das tun und am tag unserer geburt wird vollautomatisch fĂŒr die kommenden 20 bundestagswahlen fĂŒr uns bereits gestimmt und unsere beerdigung am bereits bekannten datum organisiert.
    organisch und in farbe.
    es lebe das internet, frei und brutal - zumindest noch.....................
    Rodi ist der Beste!
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Quatsch!
    Du als freier KĂŒnstler
    im wilden Westen
    kannst selbst frei entscheiden
    welche Technik du nutzt.
    Und welche nicht.

    Dass die Technik uns Menschen ĂŒberlegen wird
    ist ein Mythos.

    Wir haben Filter!
    Wir haben unseren freien Willen.
    Wir Menschen sitzen am An/Aus Knopf.

  • ╬
    Wie (fast) immer, soll am falschen Ende begonnen werden mit einer Vorab-Zensur, statt Seitenbetreiber stĂ€rker in die Verantwortung zu nehmen bei offensichtlichen RechtsverstĂ¶ĂŸen ihrer User.... (z.B. eingestandenen Verletzungen von Persönlichkeits-/Urheberrechten...)

    Es kann keine vollstĂ€ndige Freiheit ALLER geben, ohne ein gewisses VerantwortungsgefĂŒhl einiger zum Schutz der Grenzen der weniger Wehrhaften.

    Eine automatisierte Vorab-Zensur in den HĂ€nden einiger wĂ€re aber so einschneidend -so ein gefĂ€hrliches WillkĂŒr- und Irrtums-Werkzeug-, dass mir die Luft zum Atmen nimmt und es mich erstaunt, wie gleichgĂŒltig die Schafsherde WM guckt :P.

    Ein rechtsfreier Raum (Kinderpornografie z.B., Live-Ermordung von Menschen und Tieren.... etc pp) entspricht jedoch auch nicht meiner Vorstellung von Freiheit/Schutz des einzelnen...
    Eine klare Mitverantwortung von Seitenbetreibern ist m.E. wohl leider nötig - und da nĂŒtzt kein Disclaimer, in dem Verantwortung abgelehnt wird.

    Den DatenmĂŒll (der ja auch unvorstellbare Ressourcen frisst fĂŒr Speicherung/Verwaltung) am anderen Ende zu begrenzen... ein System, ungenutzten DatenmĂŒll nach einer Weile (und Stellungnahme des Verantwortlichen) zu entfernen, könnte ggf. einen Gedanken wert sein... ?... Bin mir nicht sicher, wie es gehen kann, aber glaube, dass hier ein paar Überlegungen nicht schaden könnten.

    PS
    Auf KN Àrgert mich, nebenbei, schon der bestehende Filter, der einem nur die HÀlfte der Kommentare anzeigt und Schiebungen ab einer gewissen Anzahl (welche? wo kann man nachsehen, wie oft man am Tag aktiv sein darf, ohne dass es gefiltert wird?) ausfiltert.
    Dass man sich seine Startseite selbst nach eigenem Wunsch filtern lassen kann, genĂŒgt m.E. vollkommen.
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Es hilft ungemein.
    Ich habe mir paar Leute herausgefiltert.
    Sehe nur eine Zeile "Name "so und so" ist ignoriert"
    und freue mich jedes Mal, wie toll,
    dass es den Filter gibt!


  • Constantin
    Constantin
    @╬ das geht ja jetzt schon relativ weit mit der Verantwortung, da Seitenbetreiber in Deutschland ab Kenntnis fĂŒr die Inhalte der Nutzer haftbar sind. Diese Upload-Filter wĂŒrden Seitenbetreiber einbauen, um eben nicht haftbar fĂŒr die UrheberrechtsverstĂ¶ĂŸe der Nutzer zu sein. Das letzte Mal habe ich einen User im Januar 2014 entfernt, der im großen Stil Bilder aus verschiedenen Quellen genommen und mit digitalen Blasen versehen hat. Eine Stunde nach dem Hinweis eines Urhebers war der gelöscht. Ansonsten gibt es vielleicht einmal im Jahr eine kleinere Beschwerde wegen Urheberrechten. Aus meiner Sicht wĂ€re das total unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig fĂŒr die wenigen VorfĂ€lle, die ganzen Daten irgendwohin zu schicken. Und ob der Filter ganz schlecht abgemalte Bildkopien entdeckt? ;) Der Startseiten-Filter löscht nichts, aber ich werde mal gucken, ob ich eine Option zum Abschalten einbaue...

    edit: KunstNet → Einstellungen lĂ€ĂŸt sich jetzt Ă€ndern die Optionen "Alles zeigen", bei Kommentaren und Schiebungen...
    Rauswerfer [ 🔗 | Was hörst Du grad so? ]
  • Bee
    Bee
    Du hast das Thema verfehlt, lesen hilft 😀

    @heinrich
    Es hilft ungemein.
    Ich habe mir paar Leute herausgefiltert.
    Sehe nur eine Zeile "Name "so und so" ist ignoriert"
    und freue mich jedes Mal, wie toll,
    dass es den Filter gibt!




  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Bitte? Thema verfehlt?
    Wo?
    Indem ich ĂŒber "ignorieren" schreibe?

    Du Bee, ich schreibe immer noch
    ĂŒber filtrieren in Allgemeinen.

    Lesen hilft, ja
    Weiterdenken auch.
  • absurd-real
    Mach doch mal ne Zwangspause, grenzdebile Rentnerin.
    Signatur
  • Bee
    Bee
    Jo, da muss ich absurd Mal Recht geben. Constantin hat eine ernsthafte Frage zur Diskussion gestellt und du störst den thread mit Blödsinn. Lass es doch einfach.
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Ich habe meine Meinung gesagt:

    Dass ich gute Erfahrung mit Filtern gemacht habe.
    (Auch in meinem realen Leben!)
    Ich "filtriere" ĂŒberall.
    Das hilft!

    Und dieser EU Filter ist eine sehr gute Sache!
    Flieg weiter du Bee,
    lass mich in Ruhe.
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Es hilft ungemein.
    Ich habe mir paar Leute herausgefiltert
    Sehe nur eine Zeile "Name "so und so" ist ignoriert"
    und freue mich jedes Mal, wie toll,
    dass es den Filter gibt!


    Danke, du schwebendes Frittiersieb, daß du
    mich an deinen Erfahrungen teilhaben lĂ€ĂŸt!
    Mögen die so von dir Ignorierten im höllisch
    siedenden Fett deiner Verachtung zerschmelzen -
    doch, ach, ich bitte dich - verschone mich !!!
    Signatur
  • Alle BeitrĂ€ge anzeigen
  • heinrich
    Du bist eine BerĂŒhmtheit. ..
    Ich kann dich nicht ignorieren.
  • ╬
    @Constantin
    ..... Der Startseiten-Filter löscht nichts, aber ich werde mal gucken, ob ich eine Option zum Abschalten einbaue...

    edit: KunstNet → Einstellungen lĂ€ĂŸt sich jetzt Ă€ndern die Optionen "Alles zeigen", bei Kommentaren und Schiebungen...


    DANKE, Constantin!!!
  • Seite 1 von 1 [ 18 BeitrĂ€ge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen