Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Von meiner Kunst leben

  • Daniele Viola
    Daniele Viola Von meiner Kunst leben
    Ich male intensiv seit ungefähr 2 Jahren und es ist für mich die absolute Erfüllung und Therapie. Ich selber habe hochgradig ADHS und diverse Begleiterscheinungen , welche es mir sehr schwer machen im normalen Berufsalltags. Schon immer war ich ein Querdenker und wollte mein eigenes Ding machen.
    Nun ist die meine Wohnung komplett zugehängt mit meinen Werken und es wird an der Zeit, mit ihnen an die Öffentlichkeit zu gehen. Mein absoluter Traum ist es davon zu leben, denn es ist einfach das, was mich glücklich macht und befreit.
    Ich bin leider kein Marketingstratege, noch ein Karrieremensch. Im Gegenteil, ich suche seelische Erfüllung und die gibt mir die Kunst. Meine Frage : Wie schaffe ich es am effizientesten, meine Kunst ins Gespräch kommen zu lassen, so dass sie dann durch bestehendes Interesse auch auch verkauft werden kann? Mir geht es primär erst mal darum auf mich aufmerksam zu machen, so dass sich auch andere Leute ausser Facebook, Freunde und Familien daran erfreuen können.

    Ich hoffe Tipps und freue mich auf eure Vorschläge.

    LG
    Daniele Viola (@rtAlian Twizz)

    Weltenansicht

    Neon-Tintenfisch-Spritzer

    Wolkentraum im Paradies

    Kraft der Elemente

    Romantische Gebiergsflucht

    Psychedelische wasserfälle

    Ruinenbucht im Paradies

    Verwunschene Kakteen
  • heinrich
    @Daniele Viola :" ...Mein absoluter Traum ist es davon zu leben, denn es ist einfach das, was mich glücklich macht und befreit. "

    Du hast schon deine Erfüllung gefunden!
    Was willst du mehr!
    Das ist sehr viel.
    Pass auf, dass du sie nicht verlierst
    bei allen diesen Verkaufsstrategen...
    :-}
  • Gast, 3
    @Daniele Viola sie meint " Strategien" ;-)
  • heinrich
    Ich meine "Strategen".
  • absurd-real
    Manche Elemente/Farbverläufe sind schön anzusehen, aber mir fehlt es an Substanz, an Aussagekraft. Ist letztlich fast bloß Deko-Kitsch mit etwas viel Ross Bob dabei, irgendwie. Mich würde es sehr stark wundern wenn du dich damit etablierst.
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab: Meine Auflehnung, meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • Gast, 3
    Zb.: warum sind die Kakteen verwunschen? Das Bild sagt nichts darüber aus!
  • Daniele Viola
    Daniele Viola
    Die Aussage von absurd Real, ist wie der der Name auch absurd. Meine Frage bezog sich auf was ganz anderes und nicht auf das Bild. Wer sagt denn, dass ich nicht einfach schöne Bilder malen will zum Dekorieren. Wer sagt das mein Bild aussagekräftig sein muss oder politkritisch oder was auch immer ..das sind keine Parameter für Kunst. Ich mache mir nie Gedanken über ein Bild, sondern male darauf nach Gefühl darauf los. Ziemlich engstirnig gedacht und ist dass nicht das Gegenteil von Kunst..Kunst bedeutet sich frei zu machen unter anderem!! Ich wollte nur wissen wir ich Aufmerksam auf mich ziehen kann um ein größeres Publikum zu erreichen, mehr nicht. Ausserdem bin ich männlich..😅
  • absurd-real
    Ich glaube du hast da etwas Prinzipiell nicht ganz verstanden, Daniele Viola.
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab: Meine Auflehnung, meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • Daniele Viola
    Daniele Viola ..
    Ich glaube da gibt's nichts zu verstehen. Wir sind verschiedene Menschen, mit verschiedenen Ansichten, Werten und Meinungen. Vollkommen legitim, nur sollte man auf eine herablassende Art mit dem Echo rechnen. Wie ich lesen kann ertönt das Echo ziemlich häufig..Kunst ist ja wohl so ziemlich die freieste Sache der Welt, wie kann man da solche Aussagen treffen, die nicht mal angefragt wurden..ich find deine Bilder technisch gut aber viel zu düster. Ein kleine Reise ins dein Innerstes? Ich möchte mit meiner Kunst die Leute erfreuen und keine Diskussion anregen..ich bin auch nicht der typische Kunstfutzi. Zum Glück..Kunst soll frei machen..ich erzähle einem Vogel auch nicht welches Schuhwerk er zu tragen hat um von anderen Vögeln Aufmerksamkeit zu bekommen, zu mal er vogelfrei ist. Kurz gesagt, ich pfeiffe auf diese Vögel den ich lass mich in meinem Flug nicht nicht durch einen Schwarm beeinflussen.. und meine Kunst widme ich allen Kreaturen..von mir aus auch kitschigen Hausmuttis, die gerne ihr Wohnzimmer aufhübschen wollen. Und sind dieae Vögel nicht eine Minderheit?..ich hoffe ich konnte dir meine Sicht der Dinge näher bringen. Auch wenns nicht sehr direkt formuliert. Dann kann man Vogelfrei darüber nachdenen und interpretieren.
  • absurd-real
    Das Prinzip das du in meinen Augen nicht verstehst, ist dass du nach Marketing Möglichkeiten bezüglich deiner Kunst suchst, wie man sie am Besten verkaufen kann und wie du deine Reichweite ausbauen könntest, jedoch im Anhang uns deine Bilder präsentierst und nach getaner Kritik betonst das du beides voneinander getrennt gesehen haben möchtest. Finde den Fehler selbst. Deine Texte nerven mich jetzt schon um ehrlich zu sein, und am Ende bleibt eh nur das Bild. Und was ich von deinen Bildern halte, sagte ich ja bereits. In diesem Sinne: Betrachte das Absurde niemals getrennt von der Realität.
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab: Meine Auflehnung, meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • Daniele Viola
    Daniele Viola
    Da magst du vllt Recht haben, dass ich in Künstlerkreisen damit keinen Stellenwert etablieren kann aber ich möchte auch nicht die Kunstwelt revolutionieren. Zu mal ich noch gar nicht so lange male. Sondern meine Bilder an den den normalen Mann bringen will. Diese elitären Kreise interessieren mich nicht. Dennoch lieber Absurd Real ist es immer die Frage, wie man etwas formuliert. Ich würde niemals eine Kritik so überheblich formulieren, vor allem nicht bei einer Sache die jemand mit Leidenschaft macht. Das ist einfach nur ein Mangel an Empathie und respektlos. Jemand könnte den größten Scheiss malen. Solange er das mit Herz und Leidenschaft macht, bekommt er von mir den größten Respekt..so eine unsympathische Art nervt mich auch, was mich dazu bringt mich weiter mit solchen Menschen zu befassen. Nicht weil es mir Spass macht sondern um dir eine sozialere Art zu vermitteln. Ich danke dir dennoch fürs Feedback auch wenn wenn ich mich über deine Wortwahl ärgere..Manche Menschen können sich anscheinend weniger in Mitmenschen hineinversetzen..Viel Erfolg mit deiner Kunst.
  • absurd-real
    "...Ich würde niemals eine Kritik so überheblich formulieren, vor allem nicht bei einer Sache die jemand mit Leidenschaft macht. Das ist einfach nur ein Mangel an Empathie und respektlos. .."

    Das sagst du wegen:
    "Manche Elemente/Farbverläufe sind schön anzusehen, aber mir fehlt es an Substanz, an Aussagekraft. Ist letztlich fast bloß Deko-Kitsch mit etwas viel Ross Bob dabei, irgendwie.
    Mich würde es sehr stark wundern wenn du dich damit etablierst."

    Dein Ernst?
    Vor allem was hat deine Leidenschaft damit zu tun?!

    Dir auch viel Spaß mit ADHS, LSD, Kunst und allem was dich sonst noch bewegt, aufregt und irRational denken lässt.

    Objektive Grüße, dein Absurd & Real
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab: Meine Auflehnung, meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • siku
    @Daniele Viola

    Meine Frage bezog sich auf was ganz anderes und nicht auf das Bild. Wer sagt denn, dass ich nicht einfach schöne Bilder malen will zum Dekorieren. Wer sagt das mein Bild aussagekräftig sein muss oder politkritisch oder was auch immer ..das sind keine Parameter für Kunst. Ich mache mir nie Gedanken über ein Bild, sondern male darauf nach Gefühl darauf los.(...) Ich wollte nur wissen wir ich Aufmerksam auf mich ziehen kann um ein größeres Publikum zu erreichen, mehr nicht.


    Für den Verkauf ist der bildnerische Ausdruck eben ausschlaggebend. Natürlich kann das Bild "nur schön sein", es muss den potentiellen Käufer ansprechen, da reicht eben "einfach drauflos malen" nicht. Schau dir an, was Galerien vor Ort oder in der nächsten Stadt so anbieten.
    Es ist kein Verbiegen wenn man sich dem Geschack der Leute annähert, die dafür bezahlen sollen, sondern Empathie!
    Erstmal brauchst du jemand, der deine Gemälde vermarktet.

    Die Motive Neon-Tintenfisch-Spritzer und Romantische Gebirgsflucht weisen in die richtige Richtung.
    Die anderen Motive sind in der Farbgebung zu unharmonisch, d.h. es wirkt, als hättest du die Farbmischung und das farbliche Zusammenspiel noch nicht richtig im Griff. Vielleicht konzentrierst du dich für den Verkauf lieber auf Motive, die du besser kannst: nicht "expressionistisch" sondern "impressionistisch". Das mag dich jetzt vielleicht verärgern, aber so ist der Weg nun mal. Der Weg vom "autistischen" Künstler, der zu großem Ruhm gelangt ist Wunschdenken.
    Stell die Bilder doch in die KN-Galerie, es gibt hier durchaus erfahrene Maler, die konstruktive Kritik leisten können, diese Maler findest du, indem du Kommentare unter ihre Bilder schreibst. ;-)



  • heinrich
    Daniele Viola,
    das Gute ist,
    dass du hier selber wählen kannst,
    mit wem du dich austauscht...

    Warte, bis andere soziale Typen auftauchen.
    Dich zwingt doch keiner hier zu schreiben.
    Lass die Emotionen bei Seite...
    Warte ab.

    Signatur
  • Gast, 3
    @siku @Daniele Viola

    "Es ist kein Verbiegen wenn man sich dem Geschack der Leute annähert, die dafür bezahlen sollen, sondern Empathie!"
    /quote]

    Hilfe!!!

  • siku
    @Gast, 3
    @siku @Daniele Viola

    Hilfe!!!

    Es scheint mir, als würdest du den Hilfeschrei an dich selbst richten!
    Der Weg vom "autistischen" Künstler, der zu großem Ruhm gelangt ist Wunschdenken. Auch der gern zitierte van Gogh war Profi, kein "hinter- dem-Ofen -Künstler"

  • absurd-real
    Wer hatte/ hat hier denn eigentlich Autismus?!
    Signatur
  • siku
    @absurd-real
    Wer hatte/ hat hier denn eigentlich Autismus?!


    steht in Anführungszeichen "Ironiemodus", bedeutet hier ironisch Selbstbezogenheit. alles klar??

  • absurd-real
    Du bist ja "witzig"!
    Signatur
  • Daniele Viola
    Daniele Viola Siku
    Mit solch einer Kritik kann ich definitiv was anfangen und bin die auch sehr dankbar..naja, das mit den Farben hat oftmals den Grund, dass mir Farben fehlen, da sie in zwei Wohnungen verteilt sind, ich aber so ungeduldig und verbissen bin, dass ich das Bild, wenn es nicht zu groß ist, zwanghaft in einem Rutsch fertig bekommen will. Kling bestimmt gestört aber wegen diesem Tick habe ich auch schon 35 Stunden am Stück an einem Bild gemalt. Qualitätseinbußen habe ich dann leider in Kauf genommen. Aber wie gesagt, mache das nicht allzulange und habe definitiv noch Luft nach oben um mich zu verbessern.. Will künftig halt nicht nur hobbymäßig malen, sondern die ganze Sache professioneller gestalten. Lustig ist finde ich, dass ich mir gerade gestern gesagt habe, dass ich meinen Stiel etwas in die impressionistische Richtung verändern möchte😅. Alle geposteten Bilder sind auch fast ausnahmslos unter Einfluss von halluzinogenen entstanden. Da ich das aber kaum mehr mache, werden die neuen Bilder wahrscheinlich so oder so anders werden..ich haben meistens versucht, das gesehene und empfundene, bildlich wiederzugeben, frei von Themen, Stiel, Vorlagen oder vorheriger Recherche zur Inspiration. Reine Gefühlsmalerei. Bin auch sehr gespannt wohin genau ich mich entwickeln werde.
  • Bee
    Ich kann mir nicht vorstellen, eine Farbe im Bild anzubringen, weil sie gerademal da ist. Farben sind mit das Wichtigste im Bild.Sorge dafür, dass alle Farben da sind. Außerdem immer gut, die vier Grundfarben. Wenn eine Farbe fehlt, dann kann man sie sich mischen. Mir gefällt der NeonTintenfischspritzer sehr gut und die Weltenansicht, in der Richtung würde ich weitermachen. Die anderen sind mir zu gefällig, so was sieht man zu oft.
  • absurd-real
    Wie lautet denn die vierte Grundfarbe?!
    Signatur
  • siku
    @absurd-real
    Wie lautet denn die vierte Grundfarbe?!


    ist doch klar, "selbst angemischtes Weiß" Herr Lehrer!
  • Daniele Viola
    Daniele Viola
    Danke..sind auch meine Favoriten und eher aktuellere Gemälde..
  • Gurus
    Gurus
    Einfach malen aus Spass. Wenn du Geld erwartest kriegst du keins. Frage mich immer warum so viele so blauäugig sind....Kunst ist mein Leben....Ich möchte Menschen erreichen...Ich möchte davon leben...immer das gleiche und dann solche Ergebnisse...
    ....Gurus - nur echt mit "s"
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Eigentlich ist das ein Drama....
    :-}
  • Gurus
    Gurus
    ..machs doch besser...kannst ja auch nichts...neider..selber doof
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    ich bin zu doof zu malen
    wie Daniela Viola...

    Und?
    Hast du ein Problem damit ?
    Hä?



  • absurd-real
    Kann sich ADHS von LSD nähren?!
    Signatur
  • Gurus
    Gurus
    Ich habe Prostatakrebs. Seitdem habe ich nur eins im kopf: malen malen und nochmals malen. Bitte kauft meine Bilder. Ich möchte kein Mitleid erwecken, viele 3 jährige Töchter haben so ihren Vater verloren. Aber malen ist seit gestern nunmal alles was mir Kraft gibt
    Signatur
  • siku
    @Gurus

    geht's noch. Macht mal n Punkt.

  • Gurus
  • Gurus
    Gurus
    Weil jedes mal die ADHS Schiene gefahren wird. Das interessiert nicht. Wir sind nicht bei rtl
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Wenn dir nur Malen alles ist, was dir Kraft gibt,
    bist du an deiner ADHS selbst Schuld...
  • Gast, 3
    Milchgesicht hat doch selbst ADHS und LSD.
  • Gast, 8
    Die vierte Grundfarbe der Kunst heißt sich selbst treu zu bleiben, aber auch mal wegsehen wenn ein Auftrag kömmt ...
    ... oder Lotto spielen ....
  • Gurus
    Gurus
    Vorallem realistisch
    Signatur
  • absurd-real
    @siku "geht's noch?" dachte ich bei "autistischen Künstler" ebenfalls.
  • Gast, 3
    diesen zickenkrieg nimmt doch hoffentlich eh niemand (ernsthafter) ernst. Ausserdem bin ich männlich!
  • absurd-real
    Ich nehme Aussagen von Butterbiene @Bee und Daniele in soweit ernst, dass ich befürchte das sie sich und ihre Äußerungen sehr ernst nehmen.
    Signatur
  • Seite 1 von 2 [ 46 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 502.838 Kunstwerke,  1.946.606 Kommentare,  270.462.604 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.