KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • Instagram

  • Gurus
    Erkläre mir mal den Sinn bzw. Zusammenhang deiner Aussage actiongirl
  • absurd-real
    "das weißt du dohc selber milchgesicht,,,,mit dir darüber zu redän und dir versuchen zu erklären ist so sinnvoll wie sich morgens den stuhlgang einzuhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lg"
    Signatur
  • efwe
    efwe
    da muss ich mikael zustimmen- bin hier schon "ewig" unterwegs -und ausser der Forderung nach Sitte und scham welche hier schon immer grassierte reitzt es zum Zynismus ueberzugehen- beim Anblick der endlosen und leblosen kretivitaetsversuche der sucht nach Sternchen und Bestätigung und sei es auch der Größte misst-
    ich frage mich da immer was die Leut den sonst noch suchen-- anfangs dachte ich- gib den oder der deine ehrlichen hinweise und Gedanken dazu--
    aber entweder verschwinden diese typen dann im nichts indem sie nicht reagieren oder es kommt grosses Geheule auf mit dem ruf nach dem admin-
    hab auch ein paar versuche gemacht indem ich wirklich gutes zeug mal nach oben geschoben hab- Ergebnis war so gut wie nie ein vernünftiges Statement und die Goldstücke versanken schneller im kreativitaetsstrudel als man A sagen konnte- wohingegen halbgares und verkochtes hin und her gelobt wurde... traurig - aber so ist Entertainment--
    lg-

    und entschuldigt die holprige Tastatur- ich musste das mal endlich rauswuergen-
  • Gurus
    Das fehlt halt wirklich. Die Plattform an sich ist gut. Ich würde auch gerne loben oder Sachen sehen die inspirieren und in Euphorie versetzen. Insgesamt muss ich zum Schluss sagen, dass die grottigen Sachen ein Resultat von Interessenlosigkeit und daraus resultierende Fehleinschätzung der eigenen Arbeiten. Ästhetisches Grundverständnis muss man lernen. Da liegt es nicht immer im Auge des Betrachters oder etwas ist subjektiv.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • actiongirl
    @Gurus
    Man sieht hier halt zu viel Mist ansonsten würde es weniger Trolle geben. Ich mutiere auch schnell zum Troll wenn da son liebloser Kram hochgeladen wird nur des Hochladenswillens.

    Wow!! eine erkenntnistheoretische glanzleistung!

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    @El-Meky Lesen und Information hilft schon sehr. Ich hab nicht "geschwärmt", sondern gefragt wer da aktiv ist. Und das man gute Sachen zu sehen bekommt. Das wars auch schon :-)
  • absurd-real
    @Bee @Bee Bibi, ich muss dir etwas sagen.
    Signatur
  • Toni Greis
    Toni Greis
    ..mir ist instagram etwas zu schnell…man sieht ein geiles Bild, will draufklicken und plötzlich wird der newsfeed neu geladen und man müsste drei Stunden scrollen, bis man es wiederfindet. Obwohl sehr einfach gehalten, ist es doch total unübersichtlich und durcheinandergewürfelt...Nicht so schön nach Gruppen oder Seiten geordnet, wie FB..
    Allerdings ist viel mehr los, als bei Facebook….bei der Anzahl der Follower bei instagram bin ich nach knapp einem Jahr soweit, wofür ich bei Facebook fast zehn Jahre gebraucht habe.
  • Toni Greis
    Toni Greis
    ..ist also ne gute Plattform für Leute, die es bei Facebook nie geschafft haben, über 250 follower hinauszukommen. Bei Instagram knackt auch die letzte Wurst die 1000er Marke und bekommt endlich, was wir alle so sehr brauchen: Aufmerksamkeit :))
    ..nervig ist bloß, dass man nur quadratische Bilder hochladen kann. Bei A4 muss man nen Rand dranklatschen, sonst schneidet er oben & unten das Bild ab.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    Ich hab schon einige mehr bei Facebook, so 660, aber über die Jahre gewachsen :-). Wie man bei Instagram die 1000er Marke überschreitet ohne sich falsche Likes zu verschaffen, keine Ahnung. Im Grunde ist es Zeitvertreib, aber ich finde es ok. Jedenfalls sehe ich auch viele Bilder auf Instagram, die ich gut finde. Hier Bilder hochladen ist doch genau das gleiche, man hofft es schaut sich jemand an. Dort tut es wenigstens jemand und man kann ganz gut einschätzen, was gefällt und was nicht.

    Und ich denke nicht, dass man man durch Facebook oder Instagram an sich Bilder verkauft, falls jetzt wieder die übliche Kommentare fallen.
  • El-Meky
    El-Meky
    Ick find instagram ritschtitsch jut!
    Hab dort nie was hochgeladen, bin dort nie aktiv gewesen (außer Profil anlegen) , folge dort niemandem und habe schon 394 Abonnenten.
    wenn das so weitergeht, werde ich am Ende noch für NIX berühmt! :-P

    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • absurd-real
    Bei Insta hast du drei Grundfarben, bei FB vier.
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab:Meine Auflehnung,meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • nighthawk
    nighthawk
    @Bee
    Wie man bei Instagram die 1000er Marke überschreitet ohne sich falsche Likes zu verschaffen, keine Ahnung.

    ganz einfach, du folgst den leuten, die sich zb. für kunst interessieren. ein teil folgt dir zurück, den rest entfolgst du dann wieder. als ich es drauf anlegte, habe ich es innerhalb eines monats geschafft. wie toni schon sagte: die letzte wurst, die nicht ganz auf den kopf gefallen ist, kann das schaffen.
    Und ich denke nicht, dass man man durch Facebook oder Instagram an sich Bilder verkauft, falls jetzt wieder die übliche Kommentare fallen.

    ich bin erst seit januar bei instagram und habe schon einige anfragen gehabt, allerdings für bereits verkaufte bilder. kann also durchaus passieren, dass man da was verkauft.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    @nighthawk ja, ich weiß das. aber ich war noch nicht so richtig dran. Aber es kommt langsam. 😊
    @Bee

    ich bin erst seit januar bei instagram und habe schon einige anfragen gehabt, allerdings für bereits verkaufte bilder. kann also durchaus passieren, dass man da was verkauft.


  • Seite 2 von 2 [ 35 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen