Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • was kocht ihr so?

  • Gast, 1
    mal was 1faches,gsundes:
    brennessel-mangold-spargel gemüse mit bio frühlingskartoffeln und bio spiegel ei.

    ihr seht also: alles künstlerisch leicht abbaubar :-)

    (Hier darunter befand sich noch ein sehr schönes appettitliches bild , welches aber offensichtlich weg. urheberrechtsverletzung mir selbst gegenüber wieder gelöscht wurde.)
  • Gast, 1
    schlussendlich ist man ja auch als künstlerIn gezwungen sich zu ernähren, oder?
  • Bee
    Heute Mittag gab es Tortellini aus der Tüte und Salat von der Salattheke. 😊
  • Gast, 1
    ...Ja.ab und zu geht das auch. aber sag , was kochst du sonst so?
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    Von gesund bis junk food ist alles drin. Gemüse, Hühnchen, Reis, Kartoffeln mag ich am liebsten, vegetarisch ist auch gut.
  • Gast, 3
    @Bee
    Von gesund bis junk food ist alles drin. Gemüse, Hühnchen, Reis, Kartoffeln mag ich am liebsten, vegetarisch ist auch gut.


    "vegetarisch ist auch gut" summte sie leut-selig....
    ich seh schon, du speist normalbreit gefächert und gut national (bis auf den reis. mit dem würde ich vorsichtig sein ! ernährung hat nicht zu unterschätzenden einfluss auf den denkapparat)


  • Gast, 1
    .“ab und zu geht das auch. aber sag , was kochst du sonst so?“
    vor 7 Stunden
    Welche/r geisteskranke/r gibt n roten punkt fur diese aussage?


  • Gast, 1
    Heinrich &.konsorten!

    Ach so, ja dann....
  • Gast, 3
    @Gast, 1
    Heinrich &.konsorten!

    Ach so, ja dann....

    keine ahnung, wie du diese pünkelchen auf ihre urheber/innen hin analysierst und dechiffrierst...

    aber ich denke, da gibts mögliche spekulative parameter mit denen man´s versuchen kann.
    zb. denke ich, dass heinrichine sowas wie ne muräne ist.
    --->
    https://www.geo.de/geolino/tierlexikon/9751-rtkl-tierlexikon-muraenen-die-schrecken-der-meere

  • otto_incognito
    otto_incognito
    @Gast, 1
    ...Ja.ab und zu geht das auch. aber sag , was kochst du sonst so?



    Demonstranten am Ende der Nahrungskette
    Signatur
  • Guru
  • Gast, 1
    Aha, otto kocht gerne unkünstlerisches grünzeug in ner menge grüner ölfarbe.
    Obenauf noch ne intellektuell ziemlich einfachgehaltene garnierung.

    Naja, wem' s schmeckt.
  • Gast, 3
    @Gast, 1
    Aha, otto kocht gerne unkünstlerisches grünzeug in ner menge grüner ölfarbe.
    Obenauf noch ne intellektuell ziemlich einfachgehaltene garnierung.

    Naja, wem' s schmeckt!


    du solltest sterneküche meiden.
    sie kann deine art appetit nicht wirklich beantworten oder stillen. es sei denn, es ist der tag der kartoffel pur.
    dann ist die kartoffel sogar als selbige etikettiert. man kann da nix falsch machen. denn merke: mit ner kartoffel im bauch und ihrem nachgeschmack im mundbereich braucht man kein crêpe suzette mehr kommentieren. das wurde an nem anderen tisch serviert.


  • El-Meky
    El-Meky das schmeckt mir nicht
    Da frag ich mich gerade, ob der Mensch so kocht, wie er malt?
    Signatur
  • Gast, 3
    @El-Meky
    wenn jemand "eins" mit sich selber ist...? in harmonie? sieht ja bisschen so aus.
    also davon könnte man jetzt als vermutung mal ausgehen.
    verbales, visuelles und handwerkliches kollidiert da bei vielen nicht wesentlich. so auch hier nicht.


  • Gast, 1
    @Gast, 3 ich bin eben von kopf bis fuss auf bio kartoffeln eingestellt.
    Denn ich liebe alles echte, erdige,wahre, klare und ehrliche - eben kartoffeln.

    Aber ich bin ja auch nur ein einfaches landkind im kurzen schwarzen dirndl m. weißen strapsen ãhh strümpfen und schwarzem gummistiefeln. Und ich liebe ferkeleien. ..hups! ich meinte nat ferkel.
  • Roderich
    Roderich

    Da frag ich mich gerade, ob der Mensch so kocht, wie er malt?


    bei mir stimmt das allemal.
    meine schaschlik z.b. sind legendär. mein geheimnis (das gleich keines mehr ist):
    ich brate die spiese scharf in der pfanne an, dann kommen sie in die (heiße! wichtig) selbstgemachte soße (tomaten, gemüsebrühe und co) in den schnellkochtopf. 18 - 20 minuten und die sind zart wie ein hühnerpopo.
    beilage nach wunsch.
    mmmhhhh.....lecker!

    Signatur
  • Gast, 1
    @Roderich mmmh.nam.
  • Roderich
    Roderich
    @Gast, 1
    für kartoffelliebhaber habe ich auch legendäre bratkartoffeln in petto!
    rohe kartoffeln (festkochende sorte) dick schneiden (6-7mm) und in einer großen pfanne mit deckel zubereiten.
    nicht oft wenden/umrühren. gestoßener kümmel nicht vergessen (timing ist da tricky, zu früh rein dann wird er bitter weil er verbrennt, zu spät dann wird er nicht weich). die zwiebeln und den speck erst spät dazugeben. am ende ohne deckel alles schön knusprig braten.
    spiegelei obendrauf und schon hat man ne leckere malzeit.
    Signatur
  • Gast, 1
    @Roderich ok, danke für deinen beitrag.zum thema:) ...n einfaches schmackhaftes , nahtrhaftes, junggesellengericht.. ne reine spekulation. Danke!
  • Gast, 8
    liebe köchin, lieber koch - deine kunst ist für das loch. altbayrischer sinnspruch auf vielen oberbayrischen scheisshäuseln zu finden.
  • Gast, 1
    @Gast, 8 warum musst du denn sprachstilistisch eigentlich gleich immer so tief in dein rhetorisches plumpsklo greifen? Das geht doch auch anders, oder?
  • Gast, 8
    pardon, erstens steht das in zahlreichen wirtshäusern (die keineswegs mehr plumpsklos haben:)) - wie überhaupt, die bayern sehr gern 'ja, do leckt's mi do am oarsch!' rufen, zweitens hab ich mir diese ausdrucksweise erst hier bei euch im kunstnet von dna&ähnlichen deiner freunderl angeeignet, drittens ist das ganz klassisch-goetheanisch (s. götz-zitat: 'er kann mich im arsch lecken!' ('im' , net einmal 'am') oder mozart-musikalisch (s. bäsle-briefe)... und viertens, wundert's mich gewaltig, dass gerade DU jetzt so schämig-zimperlich geworden bist!
  • Gast, 1
    @Gast, 8 naja beim essen...
  • Gast, 8
    vegane kartoffeln!?? :)) du bist ja vielleicht ein hausmütterchen geworden! die postmoderne powerfrau isst grundsätzlich nur stierhoden in mösensauce pochiert :))
    ...
    btw, kennst du den clip von 'MAMMUT - KInder Version' (auf youtube zum gucken)? so ab minute 5 wird's spannend: SO eine performance wollt ich von dir sehen. aber leider sind die künstler*Innen hier zu faul&feige dafür (reimt sich sogar:))
  • Gast, 1
    @fritzgesslerspinnst du?!!- ne gratis performance von actiongirly?? eine performance von mir kostet dich mindestens 5000€ + versandkosten!

  • Gast, 8
    na, du sollst es ja net für mich machen :) sondern für dich, gnädigste! eine galerie findest sicher dafür: solche nackt-schoko-wälzereien sind jetzt grad in. macht es ein mann, ist es #!, macht es eine frau, ist es kunst
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    @Gast, 3 ich speise so ziemlich alles, ob national oder international :-) Nur möglichst wenig Schweinefleisch.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Bee
    @Roderich lecker. Kann man bestimmt auch in der Schmorpfanne garen (besitze keinen Schnellkochtopf)
  • Bee
    @Gast, 3 Sterneküche ist sowieso nichts für Menschen mit anständigem Hunger :-)
  • Gast, 1
    heute mal ein etwas nahrhafteres, aber dennoch gesundes mal:
    bio- rindschnitzel mit (wie könnte es anders sein)- petersil kartoffel und fenchelgemüse.

    die rindsschnitzel (aus nachweislich artgerechter tierhaltung!) klopfen, danach eine seite mit mehl, die andere seite mit senf bestreichen.
    mit der mehlseite in der pfanne mit dem sonnenblumenöl kurz scharf anbraten.
    dann mit rotwein aufgießen, nach bedarf wasser zugeben, zudecken und mind 1 stunde weich dünsten(schmoren) und: wichtig: erst am schluß salzen und würzen!!
    fenchel halbieren, in wenig salzwasser knackig dünsten- fertig.

    bon appetit!
  • Gast, 1
    bei fragen zu den rezepten stehe ich gerne zur verfügung!
  • Bee
    Hört sich sehr gut an. Ich habe bis jetzt gar nicht gewusst, dass es Schnitzel vom Rind gibt. Werde ich mal probieren.
  • Gast, 1
    ja , ich verwende meist fleisch aus der sogenannten"kugelrose", -d.i. der innere teil des oberschenkels nähe d.bauches - auch keule genannt. du kannst aber auch beirid oder rostbratenfleisch oder so nehmen, das ist das... naja, das führt hier wohl zu weit:-) wichtig ist, dass du erst am schluss salzt und es lange genug auf sparflamme laaaaangsam vor sich hin schmoren lässt.(du weißt sicher wovon ich rede:)

    ...sonst hast du statt ner leckeren malzeit womöglich ein neues paar schuhsohlen;-)

  • Gast, 1
    und all jenen die mir hier nen roten punkt gegeben haben, sollen die rindschnitzel und braten etc. auf ewig NIE gelingen und zu schuhsohlen übergröße XXXL mutieren!!
  • Roderich
    Roderich
    klingt läääääcker ägtschön gürl, auch wenn ich rind gewöhnlich nur als burger oder roulade verputze.
  • efwe
    efwe
    a weanaschnitzl gibts nua mit rind und a gscheide panier rundumadum. dazua a woama eadepfesolod und a seidl Bia, vastest? äktschnblume?
    🔗 scheffkoch.hehe/geilstesschnitzel.html
  • Guru
    Guru
    Kloetensuppe
  • Gast, 1
    @Guru danke für deinen nährwertvollen beitrag:-)
  • Gast, 1
    @Roderich
    klingt läääääcker ägtschön gürl, auch wenn ich rind gewöhnlich nur als burger oder roulade verputze.


    ...danke :-) ich erfülle hier nur meinen göttlichen heilsauftrag dich von deinen fast-und chunkfood dämonen zu befreien!



  • Seite 1 von 2 [ 57 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 504.237 Kunstwerke,  1.948.655 Kommentare,  273.853.223 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.