Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Transparentes Papier

  • Yes! Art
    Yes! Art Transparentes Papier
    Wie bekommt man gewöhnliches Zeichenpapier (dauerhaft) transparent? Öl? Wachs?
  • Paco
    Paco
    Öl ist eine ziemliche Sauerei, auch Wachs hab ich schon mal ins Papier eingebügelt - alles nach meinen Erfahrungen nicht so dolle. Außerdem musste ich das so bearbeitete Blatt zwischen zwei weitere Blätter legen, weil das Öl ansonsten immer alles versaute.
    Könnte nicht vielleicht hochtransparentes Papier (z.B. Architekten-Entwurfblock) weiterhelfen?
    https://www.hahnemuehle.com/de/kuenstlerpapiere/technische-zeichenpapiere/transparente-papiere.html
    Ich hab das in weiß hochtransparent und in rot (leidlich transparent)
  • Yes! Art
    Yes! Art
    Danke Paco, diese Art der Transparentpapiere ist mir bekannt, ich hingegen suche eine Möglichkeit herkömmliches Zeichenpapier nachträglich durchsichtig zu machen.
  • Yes! Art
    Yes! Art
    Wo sind die Expert/innen ? xylo....?? bei meinen Recherchen im Netz bin ich leider nicht wirklich weitergekommen :(
  • El-Meky
    El-Meky baby oil
    Homemade Tracing Paper : Paper Crafts
    Signatur
  • Yes! Art
    Yes! Art
    Danke Ella, das werde ich ausprobieren. Bin gespannt ob das dann auch dauerhaft transparent bleibt...??
  • xylo
    xylo @ Arti-Artloch
    Das Kesselhaus Weil ist Dir ja geläufig, vielleicht auch diese Künstlerin

    Dorothée Rothbrust

    Schau Dir mal Mixed-Media-Skulpturen von ihr an. Insbesondere ihre Engelwesen... (oder wie man das nennen will)
    Konnte das mal näher betrachten in der Elisabethen Kirche. Ich denke, sie arbeitet mit Heisswachs.
    Japanpapier unter 20 Gramm wäre auch eine Möglichkeit und hinterher Pavatex.
    Allerdings versteift dann das Papier, ist die Frage, ob Du das willst.

    Oder hier:

    https://www.manufactum.ch/wachspapier-a82516/?adword=PLA/g_g/PLA_Rest//108694697768&gclid=EAIaIQobChMI05GO_oid6gIVj-3tCh2f9AraEAQYAiABEgImZvD_BwE


    oder hier:
    🔗 Transparentpapier-Rolle-Glama-Basic-33cmx50m-50-257736.html?gclid=EAIaIQobChMI05GO_oid6gIVj-3tCh2f9AraEAQYAyABEgJpIvD_BwE


    Beides noch transparenter zu machen, würde bedeuten, mit einem "Mittelchen" weiterzuarbeiten.

    Du musst eine Versuchsreihe starten, nach dem Ausschlussverfahren.
    Schellack (bei Lachenmeier im Eimerchen) selbst angerührt... wäre auch eine Möglichkeit
    Oder mal hinterher mit Firniss drüber (sprüh)

    Die Krux ist, dass egal was Du nimmst, um die Optik zu brechen... das Papier auch reagiert.
    Entweder wirds härter, fettiger (würde ich von abraten)..
    Meine Wahl wäre Bienenwachs, ich denke die Rothbrust areitet auf dieser Basis

    Viel Glück
    Recherche im Netz bringt einen nicht immer weiter, wenn man nur das "TUN und HANDELN" googlet.

    Nicht jeder gibt sein Wissen preis (mach ich auch nicht immer) Aber die Rothbrust müsstest Du Dir halt selbst erarbeiten...
    Signatur
  • Yes! Art
    Yes! Art
    Danke xylo für deinen sehr ausführlichen und informativen Beitrag. Schellack, Firniss... dahingegehend gingen auch meine eigenen Überlegungen, jetzt heißt es :
    learning by doing....

  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 502.980 Kunstwerke,  1.946.866 Kommentare,  270.741.451 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.