Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Kennt jemand das Bild bzw. den Künstler

  • Sascha257
    Sascha257 Kennt jemand das Bild bzw. den Künstler
    Hallo Zusammen,

    kennt jemanden den Künstler bzw den Titel dieses Gemäldes?
    Danke vorab.

    Bild 1

    Bild 2
  • Paco
    Paco
    Ist von Margit. Titel: Rendezvous à Montparnasse.
  • paulux
    paulux
    Nach der Signatur könnte es auch Magritte sein.Er war allerdings ein Surrealist
  • siku
    @Sascha257
    Hallo Zusammen,

    kennt jemanden den Künstler bzw den Titel dieses Gemäldes?
    Danke vorab.

    Titel? siehst du doch: Blumenmarkt
    den Künstler? - frag nach bei Karstadt - Karstadt existiert nicht mehr, das Bild ist ein Auslaufmodell - bestimmt für deine Wohnzimmerwnd oder für AHA.
    Was ist denn "Dank vorab"? Kenn ich nicht, kannst du das erklären?

  • Sascha257
    Sascha257
    Sehr hilfreicher Kommentar
    Meine Oma hat das Bild von ihrer Tante geerrbt und die hat es für 2000 DM gekauft. Man darf doch Mal als unwissender fragen
  • siku
    @Sascha257
    Sehr hilfreicher Kommentar
    Meine Oma hat das Bild von ihrer Tante geerrbt und die hat es für 2000 DM gekauft. Man darf doch Mal als unwissender fragen

    Ja, das kann stimmen und es war bestimmt viel Geld für die Tante, aber wenn die Tante deiner Oma ein Sofa "von der Stange" vererbt hätte, was würdest du tun, es in einem Antiquariat ausstellen wollen, oder einfach entsorgen?

  • Sascha257
    Sascha257
    Ich weiß gar nicht was ich zu so einer Arroganz sagen soll...
    Wir waren einfach nur interessiert weil wir den Kaufpreis gesehen haben und den Künstler nicht lesen konnten.
  • Paco
    Paco
    Ist kein epochales Werk, aber ich glaube, dass du es im Gegensatz zu den anderen normalerweise hier eingestellten Watzmännern und Hirschen, da gefällig (freilich schon etwas süßlich) und auch mit moderner Einrichtung kompatibel, bei ebay einigermaßen gut wirst verkaufen können. Würde auf 200-250 EUR tippen.
    Die dafür bezahlten 1000,- EUR sind dagegen wohl eher utopisch - vermutlich kannte die Oma deiner Tante Margit persönlich (vielleicht auch ein Urlaubskauf, wo man per se die Spendierhosen anhat) und hat den Betrag deshalb klaglos auf den Tisch gelegt.
  • Sascha257
  • siku
    @Sascha257
    Ich weiß gar nicht was ich zu so einer Arroganz sagen soll...
    Wir waren einfach nur interessiert weil wir den Kaufpreis gesehen haben und den Künstler nicht lesen konnten.


    Tut mir leid, dass du die Einschätzung als Arroganz auslegst, das war keineswegs arrogant gemeint, sondern es entspricht einfach dem Markgeschehen.
    Sicher möchten die Fragesteller der hier eingestellten Fundstücke etwas anderes hören und enttäuschend ist die Antwort dann vielleicht schon - nur damit muss ein Fragesteller auch rechnen.

    Bilder wie der Blumenmarkt sind nun mal an dem aktuellen Einrichtungsgeschmack der Bevölkerung ausgerichtet, dafür gibt es heutzutage keinen Bedarf mehr.

    Wenn man den Künstler nicht im unter google finden kann, dann wird es noch schwerer etwas über den Künstler zu finden,denn alles was so einigermaßen als künstlerische Qualität eingeschätzt wird, wird bei artprice oder ähnlichen Portalen aufgelistet. Außerdem sind viele dieser Bilder unter Pseudonym gemalt worden.
    Ja, man muss es erstmal so hinkriegen, du kannst dich doch einfach so am Bild erfreuen, aber offensichtlich genügt dir das ja nicht.

    Die Tante hat sich nicht "übers Ohr hauen lassen" wie Paco vermutet, der Preis war üblich.
    Gruß siku

  • Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 518.282 Kunstwerke,  1.963.220 Kommentare,  304.791.121 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.