Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Untermalung mit Gouache

  • duschdich
    duschdich Untermalung mit Gouache
    Kann mir jemand sagen, ob sich Gouache für die Untermalung von Ölbildern eignet.
    Im Netz finde ich viele Artikel, die Gouache für geeignet halten. Allerdings kann ich es mir schlecht vorstellen, weil sie auf Leinwand leicht bricht.

    In Thomas Hoppes Malkunde finde ich auch nichts dazu und den Wehlte besitze ich (noch) nicht. By the way: Lohnt es sich, sich den Wehlte (oder Doerner) zu anzuschaffen?
  • siku
    natürlich geht fett auf mager, also Ölfarbe obendrauf. In den Doerner könnte man auch mal in einer Stadtbibliothek reinschauen. Ob sich das Anschaffen wirklich lohnt, muss jeder für sich selbst beantworten:
    Entscheidend ist ja auch welchen Bildträger du verwendest.
    Ob Wasserfarbe sich als Grundierung gut macht, ist eine andere Sache, wohl eher als Untertuschung wenn noch Untergrund stehen bleiben soll. Hier wird ja immer wieder Gesso (Acryl ist ja auch auf Wasserbasis) empfohlen, Capaplex ist auch geeignet
    probieren geht über studieren bzw. learning by doing. Fehlschläge einplanen ;-)
    P. S. du wirst in den einschlägigen Werken auch nicht die individuellen Rezepte der Künstler finden, eher schulmäßige Auskünfte von Restauratoren.
  • Limone
    Limone
    @duschdich Ich kann bestätigen, dass sich Gouache als Untermalung für Ölfarbe eignet. Ich habe bei Boesner einen Kurzkurs mit Dirk Schmitt belegt. Da wurde der Untergrund mit Acryl farbig lasiert, anschließend mit Gouache untermalt und dann mit Harzölfarben farbig gefasst. Geht gut. Viel Spaß!
    LG Limone
  • duschdich
    duschdich
    @siku Vielen Dank! Das ist ja sehr erfreutlich, dass es möglich ist.

    @Limone Was für super Tipps, herzlichen Dank!
    Dass Gouache auf Acrylimprimitur möglich ist, macht das Ganze gleich noch komfortabler.
    Mit Harzölfarben arbeite ich nicht, allerdings kann ich einfach ein wenig Alkydharz beigeben. Das dürfte die Haftung auch verbessern, falls Du das meintest.
  • Limone
    Limone
    @duschdich Du kannst die Ölfarben nehmen, die Du willst. Dass wir im Kurs Harzölfarben verwendeten, war dem Veranstalter geschuldet. Wenn Du darauf achtest, dass Deine Ölfarben ein gewissenes Maß an Transparenz haben, kommt Deine Untermalung auch zur Geltung.
    LG Limone
  • duschdich
    duschdich
    @Limone Alles klar, danke nochmal!
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 531.297 Kunstwerke,  1.978.227 Kommentare,  343.440.866 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.