KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Welche Pinsel für Acrylmalerei?

  • Elfie Besuden
    Elfie Besuden
    Hallo! Ich gebe in ganz Österreich Malkurse und muss sagen wenn man folgende Pinsel zu Hause hat, dann hätte man für alle Zwecke Pinsel:
    und zwar aus Acryl-Kunsthaar z.B. von Firma Habico, Kolibri oder auch die Galeria-Pinsel von Windsor:

    Rundpinsel: Nr. 4,5,8,14
    Katzenzungenpinsel Nr. 8,12,14,18 und 24
    Flachpinsel: Nr. 8,12,14,18 und 24.
    und natürlich auch Fächerpinsel Nr. 6
    Signatur
  • dirgiSpoT
    ich hab mir mal die webseite angesehen und das video zur dvd: is ja nur schlecht!!

    wer sowas kauft, selbst schuld.

    rotze.
  • spmet-rus-spmet
    Kunstlichtbegabt als TV und Workshop-Kritiker.
    Interesant.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • dirgiSpoT
    gerne doch. ich gebe auch kurse, aber bei mir lernen die malen und nicht geld ausgeben. diese workshopmaldvd von der besudelten is die verarsche schlecht hin. ende.
  • Elfie Besuden
    Elfie Besuden
    der Neid ist schon was Schlimmes. Bei mir lernen die Leute im Kurs auch Spaß mit den Farben zu haben.
    Sei nicht so Negativ. Immerhin kennst du die DVD nicht mal!
    Signatur
  • dirgiSpoT
    mädchen, ich habe mir dein video runtergeladen, das reicht um drüber zu lachen.
    und neid... nein danke, bin froh, dass ich malen kann.
  • Fledermaus
    Fledermaus gepinseltes
    hey ihr malbegeisterten... bin jetzt auch hier. hab mich mal durchgehangelt durch die ganze pinselei und finds schon krass hier. bei mir fing alles mit geklauten marderhaarretuschierpinseln an. geklaut haben sie meine damals grundschulpflichtigem kinder - ihrem papa, seines zeichens fotograf. ich fing etwas später an mit seidenmalerei und dementsprechender pinselage. die waren mir heilig... benutzung durch die kinder nur nach erteilter sondererlaubnis und pfleglichste behandlung vorausgesetzt. ich liebe diese pinselsammlung und fing an sie jahre später für die aquarellmalerei zu nutzen (ist ja beinah das gleiche).
    unlängst wurde ich von meiner nunmehr volljährigen jüngsten "spitz" auf acrylmalerei gemacht. zum probieren kaufte ich mir günstig farben bei nanu-nana (was nehmt ihr so ?) zum probieren. kurz danach - nach checkung meines pinselbestandes - gings auf "pinselsafari".
    ich bin mittlerweile in besitz günstiger aber scheinbar recht passabler borstenpinsel (gabs bei tchibo in einer praktischen aufbewahrungsmappe). am sympathischsten und nicht ganz so teuer wie die da vinci künstlerpinsel sind mir bisher die da vinci schulmalpinsel. und davon wünsche ich mir 2 oder 3 zu weihnachten :).
    noch habe ich nicht losgelegt mit der acrylmalerei.
    gleich noch ne frage: was ist maltechnisch so schön an katzenzungenpinseln?
    und noch ein kleiner nachsatz zur behandlung meiner pinsel: ich liebe sie allesamt und einige von ihnen stehen in meinem bücherregal im arbeitszimmer - borsten keck nach oben gereckt - in einer alten tasse. bücher, pinsel, bilder, farben... ich muss es um mich herum haben sie sind wie freunde. und die wollen pfleglich behandelt werden (allerdings putze ich ihre stiele nicht *gg).

    soviel von mir, der ganz ganz neuen
    Signatur
  • lena
    lena
    am liebsten synthetikhaarpinsel von da vinci. habe aber auch ein paar billige, namenlose.. (dadurch lernt man die guten pinsel (genau wie bei farben!) umso mehr zu schätzen! ;))
    Signatur
  • Jakob
    Jakob
    Ich benutze immer viele und immer verschieden Pinsel, auch innerhalb der selben Arbeit. Es ist eben ein Prozess und dabei hängt es nur davon ab, welche Formen und Oberflächen ich erzeugen will.

    Um Farbe zu modellieren oder wegzunehmen nutze ich harte Borstenpinsel, (gerne auch die alten Schätzchen mit abgenutzten Borsten) für weiche Aufträge und Übergänge bevorzuge ich dagegen Synthetikpinsel.
    Auch was die Form angeht, nehme ich immer den Pinsel, der mir gerade den gewünschten Effekt liefert.

    Ein Pinsel für mich reines Werkzeug, er muss funktionieren, eine gute Qualität haben und genau das auf die Leinwand bringen was mein Kopf und meine Hände gerade malen wollen.
  • Eric Walter
    Eric Walter Klum Pinsel
    Ich hatte die Frage schon mal: http://www.klum-pinsel.de/ war meine Wahl. Die Webseite ist schei*e.
  • Jakob
    Jakob
    Der beste Pinsel ist der, über den ich nicht nachdenken muss. Der Pinsel soll einfach "wissen" was er zu tun hat, da er schließlich meine direkte Verbindung zwischen Hand und Leinwand ist.
    Beim Einkauf überleg ich mir schon, wofür ich den Pinsel brauche und welche Größe ich bearbeite. Im Bauhaus kauf ich Malerpinsel für grobe Vorabeiten, da stört es nicht so wenn sich die Haare auflösen und in der Farbe kleben. Bei lasierenden Aufträgen entscheide ich mich meistens für Synthetikpinsel, für Vorabeiten und pastose Farben auch gerne Borstenpinsel, hängt aber wirklich von der Stimmung ab - wie gesagt, der beste Pinsel ist der, über den ich beim Malen nicht nachdenken muss.
  • redienhcS
    da ich ein malschwein bin...chaotisch und alle pinsel versaue, eintrocknen lasse...verwende ich hauptsächlich für grossflähcige malerei pinsel aus dem baumarkt
    ansonsten kauf ich 10er-set billigster qualität bei bösner
    :-))



    Bei mir ists ähnlich. Ich benutzte auch am liebsten Borstenpinsel.
  • efwe
    efwe
    aller ignoranz zum trotz hat es sich bisher immer ausgezahlt sorgfaeltig sein werkzeug auszusuchen--letztendlich ist es aber auch oekonomischer (heisser tip) ;)
    Signatur
  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch
    Hallo Paula,

    es gibt gute Pinsel speziell für die Acrylmalerei.
    Schau doch mal bei Gerstäcker oder einem anderen Kunstkatalog nach.
    Bestell dir ein paar von verschiedenen Sorten. Ich schwöre auch auf Synthetikpinsel von Da Vinci. Meistens benutze ich breite Borstenpinsel. Habe auch Katzenzungenpinsel. Die Synthetikpinsel von Aldi waren auch ok falls es preiswerter sein soll.
    Ich rate dir probiere verschiedene Formen aus, dann wirst du die Richtigen für deine Zwecke finden. So unterschiedlich wie die Maltechniken und ihre Künstler sind auch die Pinsel. Und es gibt für jeden Maltyp die Passenden. Aber das muss jeder für sich heraus finden ;)
    Viel Spass dabei :)

    https://suche.gerstaecker.de/gerstaeckersearchde/servlet/LetCaspardoSearch
    Signatur
  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch
    sorry der Link ging nicht probier mal diesen und gebe bei Suche Acrylmalpinsel ein dann kommst du auch auf die Seite:

    https://www.gerstaecker.de/
    Signatur
  • Seite 2 von 2 [ 35 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen