KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Die Diskussion

  • fluwdom Die Diskussion
    Die Diskussion

    Harald sagt, etwas ins Zimmer und es verklingt, als hätte er es nie gesagt. Sein Freund Conrad antwortet sofort auf die nicht gestellte Frage von Harald, so präziese, daß man meinen könnte er habe schon aus Tradition recht. Die Antwort wird von Harald mit einem gelangweilten lächeln außer Kraft gesetzt. Argumente tauchen auf, wie eine rote Ampel, morgens vor der Arbeit, wenn man sowieso schon zu spät dran ist. Jeder verfechtet seinen Standpunkt bis aufs Blut. Doch ist es nicht schwierig seinen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen. Nach vier Stunden Wortgefecht kamen sie immer noch nicht zu einem Ergebnis. Ja, um seine Meinung zu ändern oder zuzugeben, daß man im Unrecht ist, gehört eben großer Mut.

    Herbst 1995
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen