KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • steh dazu und bin gespannt

  • zarola steh dazu und bin gespannt
    male schon länger habe aber erst kürzlich meine Hp fertig

    arbeite mit pastellkreide, möchte zeigen das gedanken abstrakte bilder hervorrufen, die aus Dunkelheit Licht werden lassen.

    Freu mich wenn Ihr mal reinschaut und Spuren für mich dalaßt.


    🔗

    bis bald zarola
  • sky23
    sky23
    Mir gefallen deine Bilder gut. Vor allem das Bild Erotica, wirkt sehr hamonisch.
    Du Malst schön Abwechslungsreich.
    Ich denke du kannst noch um einiges besser werden, du hast das potential dazu.
    Grüsse
    Sky23
  • zarola Dankeschön fürs ansehen
    Ich mag erotika auch sehr gerne und habe zur zeit einige Bilder angefangen mit acylfarbe.
    Leider kann ich damit nicht so schnell arbeiten und muß meine bilder in etappen arbeiten das ist etwas ganz anderes, doch ich werde nach fertigstellung auch diese auf die seite setzen.

    Den austausch finde ich sehr wichtig also ist mein danke nicht nur eine floskel

    Gruß zarola
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Flocke
    Flocke
    Hi,
    why sind the Navigationstexte in English and der Content in German :o)))

    Das find ich persönlich ziemlich albern.
    Gruss
    Flocke
  • zarola
    Ich will gerne versuchen zu antworten.

    Die Aufmachung der Seite hat sich durch Ihren Titel so ergeben und dieser ist nun mal in englisch.

    Was damit zu tun hat das ich zwei mal in Afrika gewesen bin und ein Lebensgefühl mit dem begriff feels-graphic verbinde.
    Ich fände es auch dann lächerlich wenn ich also dann die Überschrifften wieder in Deutsch gewählt hätte und sorry um die Webseite noch ins Englische zu übersetzen fehlt mir Zeit und Geld.

    Fragt sich also ob du nur diese Nebensächlichkeit lächerlich findest oder damit alles auf der Seite meinst.
    Zu guter letzt fände ich es schön wenn du auch etwas zu den Bildern zu sagen hast, da ich davon ausgehe das sich dieses Forum inhaltlich auf Darstellende Schaffenswerke bezieht und nicht, um die Frage ob Rahmen und Layout in irgendeiner weise mißfallen

    Gruß zarola
  • Flocke
    Flocke
    nu sei man nicht ganz so mimosig. :)

    die kritik sollte durchaus konstruktiv sein.

    wie gesagt, es ist meine ganz persönliche meinung, dass die navigation mit dem inhalt sprachlich übereinstimmen sollte. es könnte ja auch passieren, dass auf einer deutschen domain jemand vorbeikommt, der des englischen nicht mächtig ist. sowas soll's ja geben. und wäre ja auch keine schande.

    kann man ja aufn ersten blick nicht ahnen, dass du mal in afrika warst :roll:

    aber nach deiner antwort trau ich mich nicht mehr, was zu den bildern zu sagen

    flocke
  • zarola
    schwamm drüber, bin aber durchaus auch in der lage eine persönliche Meinung zu haben. Nicht war!!!! Grins

    Mir geht es mehr um meine Bilder, was ganz klar aus den Texten hervor geht.
    Ich halte mich nicht für super gut oder wichtig, meine Beweggründe kann man auf der seite ergründen.

    Viel Spaß beim Betrachten und vielleicht kann man etwas davon emfinden, was mir die Bilder geben.
    Wenn nicht so gibt es ja keinen Grund die Seite länger anzuschauen, damit haben die wenigsten ein Problem.

    Zarola
  • zarola
    Hallo ich wollte mich mal ganz herzlich bedanken wie viele menschen mich mitlerweile im netz besucht haben.

    Würde mich aber sehr freuen wenn mir jemand noch was konstruktives zu den bildern zu schreiben hat.

    schließlich wachsen wir alle mit unseren aufgaben oder ?

    gruß und danke von zarola
  • magicartwork
    magicartwork
    Jenau.. dann wachs mal mit der Aufgabe, das HTML zu verbessern. MAC IE 5 liefert ein ziemliches Durcheinander, ich hab im Quelltext aber die Ursache nicht gefunden (ich habe aber nicht sehr genau geguckt) . MAC NS 4.5 stellt den Hintergrund in seinem Standardgrau dar, sobald man das Fenster verändert. Du mußt da im Body-Tag die Farbe einstellen, dann passiert das wahrscheinlich (!) nicht mehr. Weiterhin funktionieren dort die Rollover nicht richtig. Sie "rollovern" da, wo der Mauszeiger nicht ist, oder garnicht. Ich vermute, daß man dieses Problem für den Browser löst, wenn man das Javascript direkt in die Datei schreibt und nicht darauf verweist, doch kann es auch an etwas anderem liegen. Aber der Browser ist sowieso eine Katatrophe. Ein weiteres Manko im Allgemeinen ist, das man zum Lesen den Text horizontal scrollen muß.
    Aber MAC IE 5.1 und MAC NS7 machen anscheinend alles richtig und dann sieht´s auch schon wieder ganz gut aus. Nur das horizontale Scrollen ist eben schlecht. Doch wenn man im IE5.1 das Gästebuch anwählt, erscheint im Frame die komplette Site nochmal.
    Beim Aufpoppen der Bilder hast du Möglichkeit, die Fernstergröße zu verändern, ausgeschaltet. Das ist schlecht, wenn & weil das Fenster kleiner ist als das Bild. Und im Galeriebereich erscheint rechts ein leere Frame - das ist ein unschöner Programmierfehler...

    Versteh´ das bitte als konstruktive Kritik.

    Bei den Bildern würd´ ich sagen, das sie enorm gewinnen, wenn du leuchtendere Fraben nimmst; allerdings habe ich den starken Verdacht, das die Leuchtkraft, die ich sehe, aufgrund der WEB-Zubereitung der Bilder so flau ist. Hier wäre vielleicht eine entsprechende Nachbearbeitung der eingescannten Bilder nicht von Übel... und ich würde sagen, das diese interessanten Formen und Strukturen mehr Prägnanz in der Konturenführung vertragen könnten. Dann würden die Bilder trotz ihrer Interessantheit nicht so wirken, als würdest Du mit Dem Fuß auf Gas und Bremse zugleich fahren... vieleicht mal Acrylfarbe nehmen??


    Also, gib Gas, vielleicht hast du Spaß, das mal auszuprobieren...
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen