Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Wie bekommt man schreibfaule Egozentriker an die Tastatur

  • Gast, 1 Wie bekommt man schreibfaule Egozentriker an die Tastatur
    Habe den Anfangstext "Die genialsten Künstler..." sinnigerweisse umformuliert in:

    "Wie bekommt man schreibfaule Egozentriker an die Tastatur".

    Rest vom Aufruf bleibt aber logisch, ne!:-)

    Auch die nachdenklichen,
    in sich zurückgezogenen,
    sehr introvertierten
    und
    eher nach innen gerichteten
    und
    seelisch eingestellten,
    bei der die Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung eher auf die eigenen Gedanken und Gefühle als auf die Außenwelt gerichtet ist
    und
    wohl eher leise tönen
    und
    trotzdem gerne mal egozentrikern würden,
    sind erwünscht!:-)))

    ---------------------------------------------


    Wie bekommt man die besten KunstNet-Künstler und innen in ein abgeklärtes und damit aufreibend cooles und absolut hinreissendes, geniales, weltweit aufsehenerregendes,kollosales,presseschweißtreibendes und fürchterlich anmassendes, jedoch luftiges Ausstellungskonzept ohne in Kunsttheorien, bleierner Geistesschwere, leidlichen Egozentriken und den ganz heftigen und üblichen F-Schemen gewöhnlicher Ausstellungskonzepte zu ersticken.
    Das ist eine tatsächlich erstrangig ernst gefasste Anfrage an Genies.
  • Gast, 1
    Lasst euch durch die Beschreibung "Genial" nicht abschrecken zu antworten,die "Vorstufe" auf dem Weg dorthin tut`s auch!:-)
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    in dem man ihnen 2 wochen lang das internet kappt :D zu ihnen nachhause fährt ihnen unter ihrem popo die bilder weg mopst und dann einladungen verschickt :D
    ganz einfach :D
    mfg
    -1/0-
    ist zwar jetzt nicht der welteroberungsgeniusplan aber machbar :D
    Signatur
  • Gast, 3
    Indem du sie vorher alle sterben lässt!
  • Gast, 4
    das wort "genial" schreckt mich immer ab!
  • Gast, 1
    Im Allgemeinen gefallen mir gut gebastelte Einladungen eh besser und mit Todesanzeigen versehen kommen die ja schön leicht daher. Aber ist alles noch Schema F. Weiter....!
  • Gast, 5
    genial... bin dabei.
  • Gast, 1
    Genial ist nur die standartmässige Bezeichnung für meine Berufsauffassung und natürlich immer dieBasis für den nächsten Schritt:-). Da gewöhnt man sich dran und kommt einfach leichter über die Lippen als "Weiß nisch..isch kann meine Kunscht und was mein Gehirn so vezapft nisch in Worte fassen...schauts euch einfach an, da is alles drin, was ich so hab, ähem...."
  • Gast, 3
    Wie wäre es mit ausstopfen und an die Wand tuckern
    und jedem Künstler einen Granatapfel ins Maul
    und Karl Moik und seine Saubande blasen auf ihren Alphörnern die Einladung (mit offenen Hosentürl)

    Sag aber bitte jetzt nicht wieder das is Schema F
    ich hab mich doch so angestrengt!
  • Gast, 1
    Jasper, das ist ein Anfang, nicht Schema F, aber noch die Vorstufe! Schade um den Granatapfel!!!
  • Gast, 3
    OK ich werd weiter daran arbeiten
  • lisa
    lisa
    Ihr könntet Euch ins All schießen :))))
    Signatur
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    das kommt mir hier alles bekannt vor ... mal überleg .. aj ist ein alter schuhe ... daran erinnert mich das


    Das Kunstnet - Nun auch Offline für die ganze Familie


    oder mmhhh


    ja

    an sowas

    a dolfi


    ja das ist deutschland wie es bekannt ist
    ein wahes umsetzungsproblem :D


    viel spass bei der suche
    mfg
    -1/0-
    Signatur
  • Gast, 1
    Da kommen wir her, da wir Ausser den Irrdischen zu gefallen keine Arbeit mehr fanden und sind abgehauen. Haben uns mit Ausser-Irrdischen zusmmengetan und alles erfahren. Darum sind wir ja so genial!!!
  • Gast, 4
    da war es wieder... das wort:)
  • Gast, 1
    Hallo Ratzekater! Keine Memories! Zukünftige Visionen werden dich plagen und pflastern deinen Weg und dieser Weg liegt vor dir! Nicht rückwärts gucken!!! Damm and Damned!!!
  • Gast, 1
    Hallo Mouthwideshot!! Zu Hackfleischklösschen sagt man auch Bulette und zu Genial neuerdings im allgemeinen Sprachgebrauch auch Kaslovski. Sprech mir einfach nach und verwende dieses Wort in der Zukunft einfach so: "Meine neue Arbeit finde ich einfach Kaslovski!" Klingt prima in meinen Ohren!:-).
  • Gast, 4
    ja besser, ich darf es nur nicht zu oft hören, sonst geht es wieder los!
  • Gast, 1
    Ist immer noch eine ernst gemeinte Anfrage!!!
    Für Mouthwideshut und weil es Sinn macht, möchte ich, das anstatt des "Unworts" eine Weile "Kaslovski" verwenden, bis er uns eine schriftliche Abmahnung erteilt. Dann darf jeder "Kaslovski" mal ran.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    da fällt mir das dazu ein:


    -1/0-

    ps: nenn mir die genau zeit JETZT ;) wenn du das kannst - hast ein brett im stein bei mir :D
    Signatur
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    *g* Genial heisst doch bloss "schöpferisch". Lässt sich lang, breit und (vor allem) flach auswalken. Das Wort an sich ist kein Podest -
    Hauptsache, wir stehen drüber... :o)

    Lothar: *sabber* "Mein Morgenkaffee schmeckt echt Kaslowski heute..." ............
    na ich weiss nicht *ggg* Ich muss wohl noch an mir arbeiten.

    Mo
  • Gast, 1
    Hallo Ratzekater! Ich kann meinen Zeitmesser nicht aktivieren, denn subsolare Eruptionen erschütterten das Matrix. Wir stehen gerade im Gefecht der Kaslovskis gegen Normalo-Fs im Jahr 2120 und das hält noch an!!!! Melde mich!!!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    dann komm bloss heile zurück! bei uns ist gerade genau 2548
    wir halten dir schonmal den tee warm !
    :))
    Signatur
  • Gast, 1
    Hallo Ratzekater! Ich komme nicht zurück!!!, sondern vorraus!!!

    Hi MO!!! Trink auch Kaffee und warte auf kaslovskische Einwürfe! Bis auf bald einmal! Muß gleich was tun. Schade, da das hier gerade wirklich Spass macht!
  • Gast, 1
    Immer noch eine ernst gemeint Anfrage nach Kaslovskis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Lasst euch vom Humor der Pseudokaslovskis nicht täuschen! Nach ca. 10.000 hochkaslovskischen Kommentaren und einem Ergebnis von mindestens vier Handvoll Kaslovskis weise ich euch den nächsten Schritt!!!
  • Dë
    alles "kaslovski" - nicht´s muß....
  • cobolt
    cobolt
    "Wie bekommt man ... "

    Theoretisch mit viel Arbeit, ner Postadresse o.ä., ner straffen Organisation und dem Ausschalten jeglicher Ego-Trips.
    Theoretisch ... :o)))
    Signatur
  • Gast, 1
    Hallo Cobolt!
    Jegliches dummerweise ausgeschaltete Ego knipst sich ja beim betreten eines Ausstellungsraums automatisch wieder ein. Dabei sagt einem ja auch der gesunde Menschenverstand, das ein gesundes Ego ja zu einem Kaslovski bedingungslos gehört.
    Es ist also des Künstlers Trip, der uns beschäftigen muß. Es sind die noch nachhängenden Kindheitstraumen, Malen nach Zahlen und malen fürs zahlen (leerer Kühlschrank),die unnötigen Postadressen, die Faulheit, das Kollegenschweinstum, die Harmlosigkeit, Stummheit, Feigheit und die Mittelmässigkeit!
  • Gast, 1
    Liebe Kollegen!
    Apropos Ego! Zurückhaltung gehört hier nicht dazu!!!
    Wie stellt ihr euch das vor??? Von gar nichts kommt gar gar nichts! Also reinhämmern, was das Zeugs hält , auf das die Pfoten brennen!!!
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    ich würd sagen, die kaslovski's wachsen an der aufgabe :D
  • Gast, 1
    Prima asachara!!!
  • Gast, 1
    Hört mal ihr Banausen und Labertaschenformateundmöchtegernkünstlerohnezukunftundtalent!!!

    Hiermit formuliere ich meine Anfrage noch einmal für das untere Level geistiger Horizonte!!!
    Ich und mein Kaslovski suchen mit dieser Anfrage, welche bei Prinziplabertaschen ohne Biss und den fehlenden Synapsenverbindungen bei Durchsicht niedergechriebener Worte nur Dünnluft furzen, folgendes:
    (agk,widls,azi,wmbw,udwzeuepadbzs,wdwnngh. Dkankif,wmbuacadah)
    Diese scheinbare Aneinanderreihung von Buchstaben beschreibt das im nächsten Jahr stafindent Projekt. Nur Kaslovskis können dieses Rätsel lösen. )
    Diese werden, sofern alles passt, Teil sein von etwas Großem. Und das alles ist, wie gesagt, kein Scherz.
  • Gast, 1
    Hört mal ihr Banausen und Labertaschenformateundmöchtegernkünstlerohnezukunftundtalent!!!

    Hiermit formuliere ich meine Anfrage noch einmal für das untere Level geistiger Horizonte!!!
    Ich und mein Kaslovski suchen mit dieser Anfrage, welche bei Prinziplabertaschen ohne Biss und den fehlenden Synapsenverbindungen bei Durchsicht niedergechriebener Worte nur Dünnluft furzen, folgendes:
    (agk,widls,azi,wmbw,udwzeuepadbzs,wdwnngh. Dkankif,wmbuacadah)
    Diese scheinbare Aneinanderreihung von Buchstaben beschreibt das im nächsten Jahr stattfindende Projekt. Nur Kaslovskis können dieses Rätsel lösen. )
    Diese werden, sofern alles passt, Teil sein von etwas Großem. Und das alles ist, wie gesagt, kein Scherz.
  • geronimo
    geronimo
    hi kaslovski, vielleicht wäre es besser wenn du deine grossartigen, sehr bedeutenden beiträge vorher intensiv mit deinem pfleger besprichts, strukturierst und anschliessend als als eine art "concept art" hier präsentierst.

    ...alles wird gut.
    Signatur
  • Gast, 3
    Hör mal Kaslovsiki
    ich mach mit wenn du dir an die titten fassen lässt!
  • Gast, 1
    @geronimo: concept art, ich krieg das Wort ja gar nicht über die Tastatur ist überholt und würde unter diesem "Titel" massen von Dünnbrettbohrern aus der Versenkung rufen!

    @Jasper: Doie Wirkung vom Östrogen im Leitungswasser läßt nach, seit ich das nicht mehr trinke. Ansonsten
    schieß ich dich über den Haufen, wenn du das versuchst!:-)
  • geronimo
    geronimo
    hi kaslovski, deine arbeiten gefallen mir, finde ich sehr interessant. aber vielleicht hast du wirklich zu viel von dem östrogen genommen, war sicher unbeabsichtigt. bleib mal ne weile abstintent oder mal einfach mehr...
    Signatur
  • Gast, 12
    lieber Kaslovski,

    ich überleg mir noch was. versprochen.

    dazu muss ich mir aber erst mal einen ansaufen.
    wenn ich abends nach getaner arbeit auf nüchternen magen saufe, werde ich oft kurz bevor ich kotzen muss grössenwahnsinnig - das ist bei mir oft so.
    grössenwahn fühlt sich sehr gut an und und ist für ein solches projekt ein absolutes muss, sonst wirds nur ein halbgares hähnchen.

    ohne endorphin-overload kein knalliges konzept - ja, so denk ich mir das.

    bis dann also,

    herzlichste grüße
  • cobolt
    cobolt
    Mmmh, was sagt denn mein Lexikon Künstler - Deutsch:

    agk = absurd grantige kunst
    widls = Widerstand der lauen schei...sser
    azi = anschiss zur idee
    wmbw = wer malt beim wichsen
    udwzeuepadbzs = und das wirre zeug eures unvermögens ergibt pro auftritt das blabla zum sinn
    wdwnngh = wer die wut nicht nutzt geht heim
    Dkankif = Dank an Kiffer im forum
    wmbuacadah = wer mich bucht und auch chemisch anheizt darf auch helfen

    Mmm ... das wird schwierig ...
    Signatur
  • Gast, 1
    @geronimo: Mal ernsthaft: Ich bin über das Stadium hinausgewachsen, mich nur über das Malen zu definieren! Ich bin ein Serientäter! Beute nie ein Thema aus und höre auf, wenn ich nichts mehr für mich Neues zu erzählen habe. Ich warte geduldig, während eine Million Dinge, die mit der Kunst zu tun haben, für meinen Input sorgen. Dennoch bin ich gerade über der Serie meines Lebens (damit hat auch mein Aufruf zu tun!) und läßt meinen Abfall, den ich hier eingestellt habe verblassen! Im Grunde definiere ich den folgerichtgen Ablauf meines bescheidenen Seins als informelles Gesamt-Kunstwerk. An einem bestimmten Tag im kommenden Jahr schmeiß ich mein Pseudonym auf den Müll. Das ist der Tag, für den ich in den letzten Jahren gearbeitet habe. Vor meinem "Kaslovski", dem Ausstiegausdemkunstmarktpseudonym und Wegbegleiter habe ich mit Kunst soviel verdient,das dir schwindelig werden würde. Aber der ganze verlogene Scheiß in der Kunst war nichts für mich. Seit dieser Zeit habe ich ein Rückrat aus geschmiedetem Stahl. Vorher war ich auch nur eine lüsterne Kunstzecke, die an geschriebenen Behauptungen der Kunstwelt klepte. Jetzt schreibe ich meine Aufsätze darüber selber! Wir werden der Kunstwelt etwas dagegenstellen, das ist sicher!
  • Seite 1 von 2 [ 61 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 526.366 Kunstwerke,  1.972.292 Kommentare,  329.076.223 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.