KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ideenwerkstatt/night_wolf

  • flow_thgin Ideenwerkstatt/night_wolf
    ­čöŚ

    Ich war f├╝r meine Zeitung unterwegs und machte dabei auch einige Industrieaufnahmen. Die musste ich einfach verarbeiten. Ich sollte Bilder von einem Neubaugebiet in Wiesbaden Am├Âneburg machen und diese Industriearchitektur von Dyckerhoff ist allgegenw├Ąrtig. Die Montage entstand im Photoshop. Es werden aber Arbeiten in Acryl folgen.
    Wo ist Ich?
    Ich ist wie eine Insel. Aber wo ist sie geblieben?
  • imihsas
    sehr gute arbeit, super text... genialer hilfeschrei...

    bin neugierig auf mehr..
    lg
    sashimi
  • flow_thgin
    Ich hoffe, im Laufe der Woche noch einiges malen zu k├Ânnen.
    Bin jetzt gierig geworden. Das ist der Idealzustand. :lol:
  • Jetzt bei Amazon g├╝nstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • flow_thgin
    Ich konnte eben kein Bild in die Ideenwerkstatt-Galerie einstellen. Ich versuche es einfach sp├Ąter noch einmal. Mir wird dauernd angezeigt, dass meine 42 KB gro├če Datei gr├Â├čer als 50 KB ist. Kann nicht sein!!! Sie wurde in Photoshop kleingepr├╝gelt und ohne Bild├╝bersicht abgespeichert.


    Zur├╝ck zur Natur? Eigentlich ist es daf├╝r zu sp├Ąt. Der Frosch ist tot.

    ­čöŚ

    Als wir aus dem Wohnzimmerfenster blickten, sahen wir mal wieder eine Ladung illegalen Sperrm├╝ll vor der T├╝r, auf den jemand zum Abschluss einen ausgemusterten riesigen Stofffrosch gelegt hatte.
    Das Bild hat schon fast etwas gewaltt├Ątiges und die kitschige Schrift soll ein wenig zur Irritation beitragen.

    Ich wollte eigentlich noch ein Acrylbild einstellen, aber ich hab's total versaut.
    :cry:

    ­čöŚ
  • imihsas
    hey, das gef├Ąllt mir aber gut... :D
    versuch doch mal vielleicht statt dem arylbild weitere fotos mit diesen ingedienzien zu machen... oder vielleicht eine photocollage mit noch mehr ├╝bersteuerten farben... sichtbaren rei├čspuren... bei der schrift w├╝rd ich noch ein wenig experiementieren... die outline wirkt ein wenig plump und die schriftart k├Ânnte ruhiger sein... stehn ein wenig zu sehr im vordergrund farb und formtechnisch gesehn.... aber du machst das schon...

    unbedingt... weiter so... biiittteeee!

    lg
    sashimi
  • flow_thgin
    Hi sashimi!
    Da sprichst Du mir aus der Seele. Eigentlich habe ich im Moment keine Idee oder Lust zu malen. Mir ist eher nach Fotomontagen, zumal ich eher mit der Digicam unterwegs bin.
    :)

    Stimmt, die Schrift kam nicht so gut r├╝ber.
    Also auf ein Neues. :lol:

    ­čöŚ

    ­čöŚ
  • imihsas
    hi... na wer sagts denn... :D

    hast du schon mal versucht dich von der diagonalkomposition zu l├Âsen... k├Âmmt glaub ich ruhiger...

    sonst... super...
    weiter so
    lg
    sashimi
  • Thomas B├╝hler (K├╝nstlergruppe Melpomene)
    Thomas B├╝hler (K├╝nstlergruppe Melpomene)
    Ich k├Ânnte mir vorstellen, das man das Motiv noch etwas st├Ąrker reduzieren bzw. abstrahieren kann. Es w├╝rde an Klarheit gewinnen.
    Signatur
  • flow_thgin
    Ich gehe meinen Weg ...

    Manchmal passieren sch├Âne Bilder einfach.
    :lol:

    ­čöŚ

    Ja, das mit dem Frosch muss ich mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen.
    In diesem Bild wollte ich auch zuerst etwas hinzuf├╝gen, habe es mir dann aber anders ├╝berlegt.
  • imihsas
    ja hallo...
    geb dir recht, ein supper schnappschuss..
    frage... ist der schriftzug oben einfach im bild gewesen? st├Ârt ein wenig... oder sollte vielleicht etwas mehr kontrast haben... man sieht ihn sonst nur ganz schwach.. hehe...

    aber das unten erinnert mich voll an tokyo... schw├Ąrm... mag wieder hin :D
  • imihsas
    Beitrag: der letzte flug

    ­čöŚ
  • flow_thgin
    Merci sashimi.
    :)
    Der Vogel ist ein Symbol, dass sich in Nazca (Peru) befindet. Dieses Zeichen im W├╝stenboden ist mehrere Kilometer lang und man fragt sich heute, mit welchen Mitteln die Menschen damals wohl in der Lage waren, so gerade kilometerlange Linien zu ziehen, oft ├╝ber Erhebungen, bei denen einem die ├ťbersicht vom Boden aus fehlt. Von D├Ąniken kam dann nat├╝rlich mit seiner Theorie von der ausserirdischen Landebahn.
    *SCHMUNZEL*
    Eine deutsche Wissentschaftlerin widmete ihr Leben diesen Linien, sie verma├č sie und legte sie frei.
    Einiges ├╝ber Nazca und sie.

    Vielleicht sind wir genauso zum Untergang verdammt wie diese au├čergew├Âhnliche Kultur. Deswegen verband ich dieses Motiv mit den Eisenbahnschienen. Am Zaun h├Ąngt eine Feder fest. Das V scheint positiv zu sein, aber der Vogel ist hinabgest├╝rzt.

    Was macht man, wenn man auf der Arbeit nichts zu tun hat?
    Weiter ├╝berlegen. Hier eine Kombination eines Sonnenunterganges und einiger rostiges Gitter. Der Gedanke des Untergangs hat mich auch hier nicht losgelassen.
    ­čöŚ
  • imihsas
    weiss auch nicht was man tut wenn man auf der arbeit nichts zu tun hat... hoffen das der tag schnell vergeht? welch zeitverschwendung... gell...

    sitz schon den ganzen vormittag bei einer excel adressliste ... weil mir faad ist... eigentlich sollt meine chefin schon da sein,. ist aber irgendwo in london verloren gegangen... auch kein fehler...

    dabei br├Ąucht ich sie ausgerechnet heut, zum unterschreiben meines urlaubzettels f├╝r morgen und montag... so ein schass...

    wurscht..

    dein letztes bild gef├Ąllt mir sehr gut.... weltuntergangsstimmung pur... passend zum zeitgeschehen...

    weiter so..

    lg
    sashimi
    p.s- 2.5 stunden noch... mindestens...!
  • flow_thgin
    Heute zieht sich der Arbeitstag wie Teer. Noch bis 17.30 Uhr verharren. Mir und meinen Kollegen schlafen gleich die Gesichter ein und wir halten uns mit Papierkugelschlachten wach.
    :roll:
    Oder eben mit Retuschen, aber nachdem ich allen Anwesenden Eselsohren anretuschiert habe, dachte ich mir, dass ich mal was Sinnvolles wir das hier machen sollte.

    Du hast Recht: es macht mich w├╝tend, so meine Zeit zu verschwenden. Aber was hilft das Jammern?
    Wir w├╝rden unseren Chef auch gerne mal verlieren. Wie macht Ihr das?!!
    *KICHER*
    Und von wegen Urlaubszettel: Mist! Das muss ich auch noch machen. Total vergessen. 2 Wochen Bretagne. Fotografieren bis die Kamera gl├╝ht.
  • Seite 1 von 1 [ 14 Beitr├Ąge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen