KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunst, ein Wort des Mißbrauches?

  • Aziz
    Picasso sagte einmal:
    "Wir wissen alle, daß Kunst nicht Wahrheit ist. Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit begreifen lehrt, wenigstens die Wahrheit, die wir als Menschen begreifen können."

    Quelle: Friedrich Nietzsche - Philosophie als Kunst, Seite 154.

    Irgendwie findet die Wahrheit keine Bedeutung bei mir mehr. Das Leben ist eine einzige Lüge.

    Aziz
  • stanko
    stanko


    Also nochmal ganz von vorn. Gesetz dem Falle, dass die Bedeutung eines Wortes durch seinen Gebrauch bestimmt wird, ist die Bedeutung der Behauptung 'k.-ein W.d.m.' grober Unfug.

    Da ich davon ausgegangen bin, dass vielleicht etwas sinnvolles nur unvorteilhaft ausgedrückt worden ist,  dachte ich: Frag mal nach.

    Es kamen aber keine näheren Erklärungen, Nur Provokation, unsinniges, schwülstiges.

    Was soll ich jetzt machen?
    Kann Dir da nur zustimmen - inzwischen müßig darüber zu reden, da der Initiator auf ernstgemeinte Nachfragen nicht eingehen kann oder will.

    dann lasse ich nun ab hier
    Signatur
  • Narr
    Narr
    all die galerien, vernissace- ringdings und museen...
    muss immer an james joyce denken:
    "abbey theatre! ich rieche den publikumsschweiß von mönchen\"
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 3 von 3 [ 43 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen