KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • ELECTROSMOG - Der Hardware-Thread

  • 5TUNK ELECTROSMOG - Der Hardware-Thread
    Ich will mal etwas über Computer meckern.

    Kleine Geschichte:
    Dachte damals, hol dir ein Notebook, das ist praktisch und schick, und als Webdesigner ist das fein für Präsentationen. Holte mir eins von Medion (also mit Windows XP) und arbeitete ca. 2 Monate damit, da wurde der Lüfter immer heisser und das Ding ging immer aus, mitten in der Arbeit, vorzugüglich bei Photoshop, wenn man nicht gespeichert hatte. Und dann ging es in den Winterschlaf. Medion baute neues Mainbooard ein. Läuft 1 Monat, dann wieder das selbe Spiel. Hab letzendlich das Ding 5 mal nach Mühlheim zum Servicecenter geschickt und wenn ich überlege, dass ich mittlerweile schon 1 Jahr Notebookbesitzer war, so durfte ich es 4 Monate "ein- und ausschalten" - super! Ich bin selbständig - ich bin natürlich nicht auf das Ding angewiesen, nein! Ich war klug und hab das Ding verkauft. Und von Viren & Würmern hatte ich auch die Schnauze voll.

    Also musste ein Powerbook her. Hübsch anzuschauen! Alles anders, wer bringt mir OS-X bei? Komisches Mauspad. Also Maus kaufen. Apple hat nur die Mightymaus, sieht aus wie ein überdimensionales Ei mit Kügelchen obendrauf. Auch schick. Sie funktioniert auch an meinem alten AMD-800Mhz (den nehm ich als Apache-Server und für PHP-Spielereien) mit Windoof drauf, nur leider kann man nur hoch- und runterscrollen, nicht horizontal. Gestern ist die Kugel ausgefallen. Im Apple-"Systemhaus" Bense, Münster werd ich als erstes gefragt:

    "Womit benutzen sie die Maus?"
    "Mit der Hand natürlich!"
    "Ich meinte, mit welchem Betriebssystem?"
    "mal MAC, mal Windows"
    "dann nehmen wir die Maus nicht an!"

    Wenn rauskommt, dass ich einen Windows-Emulator auf meinem MAC installiert hab, dann kann ich mir Garantieanspruch wohl abschminken, falls mein Powerbook in die Knie geht.

    CARE PROTECTION PLAN, hat jemand damit gute Erfahrungen gemacht?

    Wenn nach 1 Jahr "Gewährleistungsgarantie" die Medion-Katastrophe auf dem Powerbook passiert, dann kann ich mich wohl gleich besser arbeitslos melden.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    die lösung wäre linux :) läuft auf allen architekturen - das medion aldi ding ist scheisse da sie desktop cpus verwendeten und keine mobile chips - wenn du mit OS-X net klarkommst spiel dir linux druff - kannst dann alles so einrichten wie wenn du XP druff hast - mit allen eigenschaften. und emus bringen gewährleistungsfristen nicht zum erlöschen.
    bezüglich der maus würde ich nochmals in den laden gehen und sie auslachen - da das os nix mit einem defekt zu tun hat.


    Systemvoraussetzungen

    Um alle Funktionen nutzen zu können, wird laut Apple mindestens Mac OS X10.4.2 benötigt, die Maus läuft aber eingeschränkt auch an älteren Betriebssystemversionen. Ab 10.3.9 lassen sich die Primär- und Sekundärtaste belegen, Exposé aktivieren und Dashboard anzeigen. An einem Windows-PC (Win2000 oder WinXP) ist die Maus ebenso nutzbar. Die unterstützten Funktionen der jeweiligen Betriebsystemsversion sind auf folgender Seite bzw. dem deutschen Benutzerhandbuch zu entnehmen: 🔗 (bisher nicht deutsch).

    mfg
    Herr Ps
    Signatur
  • 5TUNK
    @ratze: dank für deinen profunden kommentar

    wenn ich Linux nehmen würde, müsste ich auf GIMP umsteigen, sogesehen wären mir die rechner egal, hauptsache ich hab meine adobe creative suite am laufen ;-) das ist eh so ne sache mit der software: 3D-Studio Max gibs nur auf PC, Logic (der Sequencer) jetzt nur noch auf MAC, und KDE ist auch wieder so ne Sache, wo ich mich einarbeiten muss. Das OS-X ist schon geil, noch ist der MAC nicht abgestürzt und kein Virenalarm. Nur diese Fensterpolitik ist mir völlig unbegreiflich.

    Die Mightymaus ist jetzt unterwegs zu Apple, ich krieg ne neue. Nur wie lange hält dann die? Es ist unmöglich, das Gehäuse zu öffnen, um im Falle einer Verschmutzung das Kügelchen zu reinigen. Irgendwo im Internet fand ich mal nen Artikel, dass die Maus nach dem Öffnen in tausend Teile auseinanderfällt und nicht mehr zu reparieren ist.

    Also REINLICHKEIT! Soll ich die Maus am besten in Frauenarzthandschuhen, antiseptisch, bedienen? Dann hält die vielleicht auch 1 Jahr oder so.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 5TUNK
    Hier ein Powerbook:

    🔗

    Hier die Geschichte:
    https://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17528/1.html

    Mein Powerbook hab ich bei EBAY gekauft, originalverschweisst, Treuhandservice. Glück gehabt, Geld gespart (keine MwSt)
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    mit https://www.transgaming.com/ ( cedega 5.+)/oder wine bekommst adobe zum laufen (auf linux) oder du holst dir ein gimp plugin das das gimp im adobe design erscheinen lässt

    zur oberfläche: im linux wie schon gesagt kannst alles simulieren win32/64 OS/MAC OS/SUN STATION OS/ usw oder du lässt ne VM laufen und bootest windoof im linux (benötigt allerdings ein haufen rechenleistung)

    wichtig ist das du dein xorg server gut konfigurierst ob du dann kde, gnome oder sonst was für ein windowmanager laufen lässt ist dir überlassen
    Signatur
  • 5TUNK
    linux auf dem powerbook, und dann XP emulieren? ist das denn schneller als VirtualPC? Der Emulator ist ja noch langsamer als ein Pentium I 133 Mhz, und Powerbook hat 1,67 Ghz, 1GB RAM
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    quatsch :) - warum benötigt den windoof und macos so ein haufen ressourcen - weil sie aufgebläht sind bis zum umfallen - bau dir ein kernel für deinen rechner und du wirst nie wieda was anderes haben wollen.
    hab hier ein p4 1.8 512mb rimm und hab immernoch mehr rechnenleistung als ein p4 2.8 mit 1GB ddr unter windoof. wovon du dich dann verabschieden musst ist die entfernung vom system und das alles vorgekaut ist. das ist für einige halt ein grund davon abstand zu nehmen.
    Signatur
  • 5TUNK
    wenn cubase sx3 und die mlan-treiber für meine 01x von yamaha laufen, dann bau ich mir gerne einen eigenen kernel ;-) ich brauch das aufgeblähte auch nicht, stört nur. auch netzwerkassistenten.

    für dieses projekt hab ich leider keine zeit *ärger*
    ich will endlich arbeiten können!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    gibt es alles für linux

    https://www.cubase.net/phpbb2/viewtopic.php?t=17603&

    ist aber egal darum ging es net
    mit dem mac bist auf allefälle auf der sicheren seite - zwecks arbeiten - gewöhn dich ein, dann wirst auch die vorzüge der MACOS fensterpolitik lieben lernen. (jedenfalls sind die blusscreens geschichte)

    mfg
    Herr Ps
    Signatur
  • 5TUNK
    ich geb mir mühe, ratze ;-)

    du bist ja nicht grad auf den kopf gefallen, werd dich bestimmt öfter mal brauchen ;-)
  • Dr. Ulrike Ritter
    Dr. Ulrike Ritter
    "da sie desktop cpus verwendeten und keine mobile chips"
    warum soll das schlechter sein ? ich dachte, dass aldi-problem wäre vor allem das Aboinken der Stromversorgung, unterpowert sozusagen.

    Die desktop cpus kann man doch auch austauschen etc. Bei den medion aldis nicht? und wie kann man stolz darauf sein, beim KAUFEN die mehrwertsteuer zu sparen?

    ...d.s.W. & Dr.U!
  • 5TUNK
    electro:

    was im herz einen medion-notebooks schlummert weiss ich nicht, jedenfalls hatte ich immer den eindruck, die dinger sind mit sich selbst überfordert und rauchen ab, sobald man sie etwas härter strapaziert.

    wenns desktop-cpus wären, dann bräuchten sie gute kühlung, dann wären die notebooks grösser und lauter. in meinem alten medion war ein amd 2500+ mobile, bzw. mehrere, weil sie ja immer durchbrannten. aber auch erst nach installation von service pack 2 für xp. ich bin vielleicht abergläubisch.

    stolz sein, um mehrwertsteuer zu sparen? stolz passt nicht so richtig, ich bin eigentlich nur froh, mir das powerbook ÜBERHAUPT leisten zu können (ich entschied mich dafür weil ich dachte, das Ding wird wenigstens halten, wenn es schon so teuer ist - ob ichs über die jahre abschreiben könnte ist ne andere sache).
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    woher kommt die "unterpowerung"? desktop cpus haben eine viel höhere leistungsaufnahme - kühlung muss hauen - stromversporgung muss angepasst werden - wärmeentwicklung, die durch hoehere leistungsaufnahme folgt belastet andere bauteile - kurz um die 200€ die man spart werden später aufgefressen - entweder will man mobile oder ein desktop - der mix von beidem bringt nur dem hersteller was. bin auch der ansicht das man seine pc nicht zwischen klopapier und gurken kaufen sollte. und warum sollte ich mir alle halbe jahre eine neue cpu kaufen? bei diesem produkt wurde der enduser ganz schon verarscht.
    Signatur
  • 5TUNK
    mein alter 800er AMD ist gold wert. hab die kiste in einzelteilen auf dem sperrmüllgefunden und ein neues gehäuse drumherum gemacht. ist ne 8MB Grafikkarte drin, die nix von Voxeln versteht. und EDO-RAMS (SIMMS?) in den verstaubten Steckleisten. der hält! er ist laut wie ein traktor und wenn das cd-rom anfährt hat man das gefühl eine boeing hebt ab.

    bis auf die virenproblematik ist er schlichtweg unkaputtbar!

    und: dicke rechnerchen sind doch was für zocker und gameboy-entwachsene. wer braucht das?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    das sind immer die besten dinger unverwüstlich und mit charakter :)


    ________________________________
    wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten
    Signatur
  • 5TUNK
    charakter...

    hmmm, da fällt mir eins ein: das powerbook ist schwer für mich zu erschliessen, wie bei einem blinddate, wo ich nicht weiss was ich sagen soll und doch partout bleiben und warten will. das erste was mir aufgefallen ist: das powerbook RIECHT irgendwie interessant. Unter den Tasten muss irgendwas sein, was Düfte erzeugt. Und abends geht die dezente sexbeleuchtung an. schon komisches gerät, das.

    ich finde ein powerbook ist sehr weiblich. im gegensatz wäre ein 800er AMD ein muli (männlich), ein knecht. wie stehts mit euren computern, welches geschlecht haben diese?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    mein compi muss weiblich sein, weil man kann da nur was reinstecken und dann geht es/sie/er ab :)
    Signatur
  • 5TUNK
    weiblich?
    submissiv? auf befehle reagierend, ein OK erwartend? dich immer fragend, ob du WIRKLICH SICHER bist? treu? multitaskingfähig?

    also weiblich?
    da kenn ich was: pass auf *trommelwirbel*

    http://ww55.fu-fme.com/

    more information about the revolutionary product of the year:

    http://ww55.fu-fme.com/
    🔗
  • nielK_H
    sehr interessant bei euch. ich hab euch lieb.

    🔗
  • 5TUNK
    @h_klein:

    schnittiges modell! was hat das gerät für ne cpu und taktung? und die kühlung? wassergekühlt?
  • Seite 1 von 3 [ 49 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen