KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Unterschied von Oel und Acryl

  • ylrebmiK Unterschied von Oel und Acryl
    Ich wurde gestern gefragt,was der Unterschied ist zwischen Oel- und Acrylmalerei ist.Damit ich nicht so verkehrt liege mit meiner Meinung,würde ich gerne von Euch ein paar Meinungen wissen.Kurz und knapp.
  • eedna
    kimberly,
    lese dir hier im forum alle threads über ölmalerei und acrylmalerei durch ;)
  • Herr Lehmann
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Ich male mit Essig und Öl.
    Ist es gut
    ist es gut.
    Wenn nicht
    ist es Essig.
    Der Spruch funktioniert nicht mit Acryl.
    Das ist der Unterschied. :)))))
    H.
  • 56arteP
    Hallo kimberly, willst du das wirklich wissen???
    der Unterschied ist vor allem das Bindemittel, Acryl ist Plastik, d.h. eine wässrige Lsg. auf Kunstharzdispersionsbasis. Beim Trocknen verdunstet das Wasser und pigmentiertes 'Plastik' bleibt übrig.
    Ölfarben sind auf Ölbasis gebundene Pigmente.
    Acryl trocknet schnell, wirkt schnell stumpf und die Pinsel kann man solange sie noch feucht sind, mit Wasser reinigen...
    Ölmalerei ist geschmeidig, hat "Schmelz", läßt sich wunderbar "naß in naß" malen, man kann die Farben länger auf dem Malgrund modellieren und die Bilder haben einen anderen Glanz.Dafür trocknen sie ewig lange.
    Ich nutze beides je nach Bedarf...
  • ylrebmiK
    Danke Petra,da liege ich ja doch nicht verkehrt.So hatte ich es auch erzählt.Er wollte mich nur kitzeln, weil er vor mir ausgestellt hatte in Oel.
    Da die Stimmung so gut war ,hat es nicht so weiter gestört.
  • dirgiSpoT
    da is ja was los in eurer anstalt kimberliese.
  • ylrebmiK
    So persönlich?
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen