KunstNet nutzt Cookies. Details.
Surreal, Malerei

surrealMalerei

TitelGraunhaftes Verbrechen am Heiligen Berg
Material, TechnikÖl auf Leiwand
Format 60 x 50. cm
Jahr, OrtWien 2005.
Preis 700. EU
Tags
Kategorien
Info613 5
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    2 grauenhafte uralte kommentare zu einem uralten thema...das jedoch stets sehr aktuell ist...und in diesem bild gut umgesetzt...

    lg
    udo
  • rep
    ein künstler bezüglich nehmerqualität. rrrespekt. ;) es ist absolut natürlich, dass einem manchmal etwas nicht ganz verständlich ist. kommt in den besten familien vor. übrigens: 700€ bedeuten in alter brd-währung ca 1400€ . das ist eigentlich nicht unbedingt wenig. wird dieser preis vom markt bestimmt oder ist er ebenfalls ein kreatives ergebnis deiner arbeit?
  • arteP
    Obwohl mir ein wenig die Dramatik fehlt und wenn es nur in den Farben ist. Es ist mir zu hell, zu warm und zu glatt. Es wurde gewaltsam ein Stück herraus gebrochen und der Berg blutet. - Dennoch gefällt mir dein Werk. - Vielleicht wird dein Glauben, oder der Glauben ( Religion ) allgemein täglich auf die Probe gestellt. Der Glaube verliert in vielen kulturen an Bedeutung... ist es das was dich beschäftigt? Beste Grüße
  • Tomislav Dzogaz
    Tomislav Dzogaz
    Naja dein Kommentar war mir ni einer Hinsicht nicht ganz verständlich, aber ich glaub eher dass das eine negative Kriritk war. Natürlich akzeptiere und respektiere deine Meinung. den jeder hat seinen Geschmack.
    Ich danke dir trozdem für dein Kommentar.
    lg,
    Dzogaz
  • rep
    oder... braungraunes verbrechen am betrachter als verstecktes sponsoring der augenoptikergilde unter missbräuchlicher occupation eines ehrbaren kunstnettes. fielmann´s umsätze sollen angeblich seit der gesundheitsreform schwer runter_gebrochen sein. und ich muss aufpassen, dass ich bei dieser optik nicht zusammenbreche... :))