KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Zuckerfabrik, Monochrome, Lage, Malerei, Aquarellmalerei

ZuckerfabrikmonochromeLageMalerei

  • Avatar
    Von Thomas Müller hochgeladen

    Teil 3 meiner Reihe über meinen Wohnort Lage/Lippe. Die Zuckerfabrik dominiert das Stadtbild. Nur ein paar Monate im Jahr aktiv, aber dann riecht man sie schon bevor man sie sieht.
    Bin mit der Ausführung des Bildes nicht ganz zufrieden, habe es aber dennoch für alle, die es interessiert, mal hochgeladen.

TitelZuckerfabrik
Material, TechnikAquarell auf Papier
Format 21 x 30
Jahr, Ort2008
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1902 13 2 1 5 von 6 - 5 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • UliS
    UliS
    Super , vor allem die Details Gruß Uli
  • Gast , 8
    Ein dankbares Motiv.
    Schöne Schatten, schöner räumlicher Effekt.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Danke für die Anregungen. Ich bin immer froh wenn ich dazulernen kann.
    LG
    Thomas
  • Gast , 7
    Ich finde das gut gemacht. Ich mag ja als Motiv mehr das morbide. So verlassene Fabriken, Zechen usw. mit eingeschlagenen Fenstern und bröckelnden Mauern, das hat doch was!
  • Gast , 4
    Hi, Thomas !

    Na klar, ich kaufe dir das sofort ab. Nach Fotos malen, ist legitim, nur wäre eine Kennzeichnung angesagter.

    Deine Bilder gefallen mir. Du verstehst es ausgezeichnet mit monochromen Farbwerten umzugehn, dunklere Akzente zu setzen und flächige Weißstellen gekonnt anzusetzen. Alles wirkt harmonisch und gleichgewichtig. Ich würde dir sehr empfehlen, verschiedene längere Striche bei Horizontal-,Vertikal-und Diagonallinien zu unterbrechen und auch mal "nicht realistisch genau" den Strich zu setzen. So würde die Kiste noch eigenständiger und zugleich dynamischer. Die lockere Farbaufbringung lässt jedoch bei dir keine Sterilität zu, wie ich es heute bei einem Gemälde eines anderen Users erlebte.

    Gruß Prenzl.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Hallo Prenzl,
    habe ich mir keine Gedanken drüber gemacht, ist aber kein Problem.
    Gruß
    Thomas
  • Gast , 4
    Hallochen, grins2 !

    Wenn man nicht frei zeichnen kann, also kein oder wenig Talent dafür besitzt, muss man sich logischerweise der Fotografie bedienen. Auf Anhieb sieht man die nachgezogenen Linien.

    Hallochen, Thomas !

    Gib doch bei "Technik" an, nach Foto gemalt ! Sofort bist du ein ehrlicher Typ und ich kann dich lobend erwähnen wollen. Bitte mach' das ! Ich liebe Ehrlichkeit !

    Es freut mich, dass du die Wahrheit sagtest. Sobald du die Herangehensweise mitteilst, scheidet der Vorwurf von Schummelei aus. Logo !

    Gruß Prenzl.
  • Gris 030
    Gris 030
    hehe,

    würde nur ma gern wissen, woran du die schummeleien erkennst, prenzl!

    in klein bei der vorschau siehts unrealistisch gut aus!

    gruß
    grins2
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Ich male immer nach Foto, aber sonst schummel ich nicht, nur an dem Häuschen im Vordergrund habe ich mit ein wenig Acrylfarbe bei den Konturen nachgeholfen.
    LG
    Thomas
  • Gast , 4
    Das sind keine freie Zeichnungen vor dem Motiv !

    Du schummelst !!!

    Gruß Prenzl.
  • Scalatore
    Scalatore
    tolles motiv, toll umgesetzt.
  • Limone
    Limone
    Diese Industrie-Bilder sind so toll. Der Schatten auf dem Pförtner-Häuschen bewirkt neben den weiß gelassenen Stellen, dass man trotz der Einfarbigkeit den Eindruck strahlenden Sonnenscheins (erhellt)erhält ;).
    LG Limone
  • Gerhard Cerne
    Gerhard Cerne
    Sehr schönes Werk - gefällt mir von der Komposition her.