KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Hoffmann
    Hoffmann
    Ja sehr gelungene Arbeit zu einem Thema, was keiner gerne sein eigenes Problem nennt.

    Es lebt quasi deine Darstellung und ist für jeden gedacht der auch mal zu suchen gewillt ist.
    Dafür wurde ja eigentlich Kunst geschaffen zum Dialog des suchen im Produkt, was mehr als ein Monolog mit dem eigenen Geist ist.
    In der Symbiose deine Gedanken dabei aufzunehmen, ist der Dialog gegeben,
    nur eben bist Du in Vorkasse gegangen und weißt wenig von den Gedanken der Betrachter dann als Echo.
    Deshalb finde ich ja auch das > kunstnet < so prima das man hier ein Feedback erhalten kann. Was man damit anfangen kann hängt immer von den Dialogpartner selber ab.

    Gruß an alle

    Norbert