KunstNet nutzt Cookies. Details.
Landschaft, Sommer, Berge, See, Malerei, Realistisch

LandschaftSommerBergeSee

  • Von Raphael hochgeladen

    Öl auf Leinwand (Keilrahmen)
    60cm x 80cm

TitelSummer Harmony
Material, TechnikÖl auf Leinwand ( Keilrahmen )
Format 60cm x 80cm ( Breite x Höhe )
Jahr, Ort01/2005 - Sulzbach/Saarland
Preis auf Anfrage Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info9497 46 1
  • 46 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • trAorruTlE
    Kunst ist, etwas schönes zu schaffen was es vorher nicht gab.. würde ich meinen. Und wer meint das eine person die kunst studierte und sie dann gewinnbringend vermarktet oder jemand durch so eine person diese fähikeit erwirbt, der mache keine kunst, ist neidisch. Und ich denke mit der zeit bekommt jeder seine eigene handschrift.

    Ich persönlich finde bob gut, er gab mir die möglichkeit mich an Farben heran zu wagen, ich habe von kindheit auf nur mit bleistift und mit kohle gezeichnet (und buntstifte zerstörte die atmosphsäre meiner bilder....ANGST)
  • cobolt
    cobolt
    Kuckuck ... Kuckuck ... rufts aus dem Wald. *tschirptschirp*
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich finds ganz toll - welcher von den 7 warst Du ?
    Schade , der Workshop von Bob Ross´s Erben läßt sich nicht beifügen :-)

    http://img521.imageshack.us/img521/6168/dscn11502sj.jpg
  • Bastian Pasik
    Bastian Pasik
    Ist schon toll, was man mit Farben schnell so hin bekommt. The Joy of Painting
  • . egleH
    Ich bin zufällig beim rumsurfen über diese Diskussion gestolpert. Es ist ja schon toll, wie manche sich aufregen können, ob ein Bild Kunst ist oder nicht. Ich bekomme schon einen dicken Hals. Wer bestimmt den 'Kunst'?? Geht es nicht bei den meisten darum, Spaß an der Malerei und dann auch an dem Ergebnis zu haben? Die Technik ist doch dabei sowas von unwichtig. Oder spricht da vielleicht Neid eine Rolle: meine Bilder sind zwar nicht so schön, aber dafür ja auch mit einer ganz "schweren" Technik gemalt. puh.. mir wird schlecht.
    Es wurden auch schon senationelle Bilder, von Affen gemalt, als Kunstwerke verkauft:-)
    Es grüßt Euch Helge, der fast alles was mit Malerei zu tun hat, ausprobiert hat.

    ---------------------------
    ::KUNST IST WAS GEFÄLLT::
  • Doris Krettke
    Der Abstand zu Motiven von Bobby Ross ist aber schon relativ gering ;)
  • Raphael
    Raphael
    Bin nie böse über Kritik.
    Hätte ich nicht viele viele ehrliche Menschen um mich rum, würde ich ja nie weiter kommen.
    Kritik ist gut, wenn sie konstruktiv ist und sich auf die Sache bezieht. Denn nur dann kann man sich als Maler weiter entwickeln.
  • igoY
    Da frier´ ich vor gemütlichkeit...wer sang das noch? Ich glaube Degenhardt.Fehlt eigendlich nur der röhrende Hirsch im Vordergrund.Raphael,Du kannst so toll malen,werde deinem Namen und deinem Können gerecht ,so wie in Deinen anderen Bildern,z.B. "lost" Es ist natürlich Geschmacksache und wie Du siehst schreiben andere auch anderes.Nicht böse sein.
    Gruß Yogi
  • rep
    ja, das ist das lenorgewissen. vorsicht!
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    W a c k e l b i l d, grumpf, ich weiß ich mach mich unbeliebt, aber, lachschlapp
  • rep
    wenn du es als wackelbild benutzt, schöpfst du das ganze potential dieses werks aus.
  • Tanja Mysicka
    Tanja Mysicka
    Ungalublich schön! Was ich so toll finde, ist, wie auch bei dem Bild "remember last spring" die Spiegelung im Wasser, es wirkt so ungalublich lebendig, aber zugleich auch ruhig. Wunderschön!
  • Raphael
    Raphael
    @Walter: ich glaube der ist an Altersschwäche gestorben. Einfach tot umgefallen, das arme Tier. Wirklich ein Jammer.... *lol
  • redeseiR retlaW
    Hier ist er auch nicht. Ja wo is er denn?
  • Raphael
    Raphael
    Ich denke, Parames letzter Beitrag spricht für sich.
    Ich bitte darum Kommentare solcher Art zu ignorieren denn sie stellen weder konstruktive Kritik an meinen Bildern dar, noch haben sie Unterhaltungswert in gleichweder Form.
    Trotzdem dieser Diffamierungsversuche werde ich auch zukünftig anonyme Kommentare in meinen Bildern zulassen um niemanden auszuschliessen der konstruktive Kritik leisten möchte, wohlwissend dass gegen Neid und kindliche Missgunst kein Kraut geachsen ist.

    Zur eigentlichen Kritik:
    - Spiegelungen: stimmt, die sind falsch
    - Büsche: stimmt nicht, kann man aber zugegeben schlecht sehen weil es sich um eine Fotografie eines noch nassen Bilder handelt.
    - Farben: in Landschaften in denen kein grosser Wert auf Realitätstreue gelegt wird ( wie in meinen ), sondern mehr Wert auf Stimmung und Farbspiel gibt es kein "Richtig" oder "Falsch".
    Generell gibt es sowas für mich in der Malerei nicht.
    Aber ich stimme zu wenn man sagt dass die Farben des Wassers nicht zu den Farben des Himmels passen in meinem Bild "blue sea under golden sky".
    Danke für die konstruktive Kritik.
  • iratkad
    nicht nur du.
  • lisa
    lisa
    Langsam beginne ich zu verstehen, wie Kriege entstehen
  • emarap
    lieber R. Du malst diese zwei wirklich typischen BR Motive und riskierst so eine dicke Lippe? Warum wohl? Wer am lautesten schreit hat nicht automatisch recht. Es läßt eher darauf schliessen, daß Du es eigentlich besser weißt. Meine Bilder anzugreifen hilft Dir da auch nicht weiter. Ich behaupte, im Gegensatz zu Dir, ja nicht, daß ich so wahnsinnig toll male. Ich habe, im Gegensatz zu Dir, bisher nichts über Die Qualität Deiner Bilder gesagt. Nun gut dann jetzt: Die Büsche im Vordergrung sind gematscht, die Spiegelungen stimmen nicht.
    Bei Deinem anderen Bild stimmen die Farben nicht.
    Und noch mal zu meinen Bildern: Im Gegensatz zu Dir habe ich viele Male bewiesen, daß ich zeichnen kann und ebenfalls in ganz anderen Techniken und Stilen gemalt.
    DAS mußt Du erstmal toppen, bevor Du hier so einen Larry machst, mein Lieber!
    PS.:Wo bleibt das versprochen dritte Bild?
  • Raphael
    Raphael
    Meine Webseite befindet sich im Neuaufbau und wird wieder an den Start gehen wenn sie fertig ist.
    Da ich mich an das Uploadlimit von maximal einem Bild pro Tag halte und erst zwei Tage Mitglied hier bin, kann es logischerweise auch nur 2 Bilder zu sehen geben ( gleich sinds drei denn heute ist der dritte Tag )
    Ich "lege mich nicht ins Zeug". Habe mich nur gegen einen ungerechtfertigten Vorwurf verteidigt bzw. versucht Klarheit zu schaffen. Das müsste mir ja hoffentlich gestattet sein.
    Hier scheint es wirklich viel Neid zu geben.
    Das Bild Summer Harmony, sowie alle anderen Bilder die ich male, sind nicht nachgemalt. Man kann meine Bilder mögen oder nicht, das ist Geschmacksache, mich ernstnehmen oder nicht, mir egal, mich Künstler nenen oder sonstwie, mir auch egal, aber unbegründete Vorwürfe lass ich mir nicht machen.
    Offensichtlich ist dies nicht die richtige Community für mich. Denn eigentlich wollte ich bloss meine Bilder zeigen, ohne mich angreiffen zu lassen von Leuten die weder mich noch meine Arbeit kennen.
    Man kann ehrlich seine Meinung sagen, auch negative Kritik ist mir immer willkommen. Aber wie gesagt, ich lass mich nicht beschuldigen Dinge zu tun die ich nicht tue, denn das verletzt erstens meine Integrität und zweitens die Integrität meiner Kunden, uind auch die INtegrität derer denen meine Bilder gefallen.
  • obsidian
    obsidian
    Bob Ross hin oder her, mir gefällt dein Bild
  • Emanuel Xeron Waldes
    Emanuel Xeron Waldes
    Lieber Raphael, dass du dich so ins "Zeug legst", scheint seine Gründe zu haben. Parame hat aber recht auch vom Motiv her. Abgesehen davon stimmen die Wasserspiegelungen nicht ganz.Wenn du Bob Ross einen Meistermaler nennst, das ist deine Ansicht.Bob war für mich ein guter Handwerker (kein Künstler)aber noch mehr ein sehr guter Geschäftsmann der etwas mit gutem Geschick verkaufen konnte, was wiederum mit Kunst nur im Sinne des Geschäftes etwas zu tun hat.Ich kenne deine anderen Bilder nicht, lass mich aber gerne überraschen, wie du schreibst, ein Tierbild oder eine identische Landschaft aus deiner Hand zu betrachten, denn hier fordert Bobs Handwerk schon etwas mehr Können.Dann bin auch bereit mich in aller Form bei dir zu entschuldigen. Im Weiteren, wenn du schon so viele Bilder verkauft hast wundere ich mich, dass du keine HP hast oder mal ein paar Fotos hier davon reinstellst. In diesem Sinne, LG Emanuel
  • Raphael
    Raphael
    @parame:
    Ich erkenne nachgemalte Bilder wenn ich welche sehe ( im Gegensatz zu dir ), im speziellen Landschaften, auch die von Bob Ross.
    Einige deiner Landschaften entspringen Motiven von Bob Ross, nur eben schlecht umgesetzt und ich denke das ist der wirkliche Grund für deine vorschnellen Schlussfolgerungen. Nicht jeder der Landschaften Nass in Nass malt, malt Bob Ross. Aber das wirst du sowieso nicht verstehen.
    Du kennst 2 Bilder von mir und ziehst solche Schlüsse.
    Und abschliessend steckst du mich in eine Schublade ohne mich auch nur im geringsten zu kennen.
    Was ich von dir für einen Eindruck habe sag ich lieber nicht.
    Deine Vorwürfe sind haltslos, deine Kommentare nicht ernstzunehmen.
    Und jetzt ziehe ich es vor mich nicht mehr mit dir zu beschäftigen.
    Ich geh lieber malen :-)
  • emarap
    Ja da schau an! Du weißt aber genau Bescheid über die Motive von Ross, wo Du doch seit Jahren nicht mehr nach ihm malst!
    Das, welches Du meinst, war ein Auftrag. Der Kunde wollte es genauso haben.
    Aber laß man gut sein. Du und ein paar andere hier ihr scheint euch gesucht und gefunden zu haben.
    Viel Spaß noch!
  • 7002sus
    hoch lebe der meister seiner selbst *zwinker*
    du hast den nagel auf dem kopf getroffen
  • Raphael
    Raphael
    Danke sus2007
    In der Tat macht es mir Mut.
    Insofern danke ich auch parame( deren Bild "Waldweg" ein Bob Ross Bild ist *zwinker* ), die mich dazu veranlasst hat meine Meinung zur vorherrschenden Einstellung in der Kunstwelt und auch zu dem von mir hochverehrten Meistermaler Bob Ross loszuwerden ( im Forum ).
    Es kommt nicht oft vor dass man als Maler von Landschaften noch Aufsehen erregen kann, wenn auch nur im kleinen Kreis, erst recht nicht jemand der aus der Bob Ross Gemeinde entsprungen ist.
    Ich danke euch :-)
  • 7002sus
    diskussion hin,diskussion her.ein meister seiner selbst ist raphael.
    ich finde es belustigend,wie sich manche aufregen.es ist definitiv eine bestätigung für ihn,denn ein künstler ist dann ein künstler,wenn über seine werke geredet wird-und das ist ja hier der fall.
    p.s.: an alle kritiker: neid ist die beste form der anerkennung
  • Emanuel Xeron Waldes
    Emanuel Xeron Waldes
    Herzlich willkommen bei allen mit : Joy of Painting!
    LG Emanuel
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Auch die alten Meister hatten, bevor sie Meister wurden, die Handschrift ihrer "Meister" übernommen und werden heute noch daran erkannt. Wo also ist das Problem? Die Weiterentwicklung machte sie dann wiederum zu Meistern. Je mehr einer malt um so eher wird er seine eigene Handschrift finden. Falls man naturalistisch, figürlich, gegenständlich malt wird es immer irgendwo ein Bild geben das dem eigenen verblüffend ähnlich sieht. Bedenklich ist nur, daß Dank Internet die Gefahr der Plagiate größer geworden ist. Die Gefahr der Entdeckung aber auch. Um den Herrn Ross muß ich mich mal kümmern. Aber wenn er, bei allem Profit, einigen die Möglichkeit gegeben hat vorzeigbare Bilder zu malen, dann halte ich das für Positiv. Und falls sich der eine oder andere weiterentwickelt und beginnt künstlerisch zu arbeiten, dann spende ich Beifall.
  • Heike
    Heike
    Also Raphael ich finde Dein Werk toll, egal ob nach der Methode von Bob Ross oder nicht. Es ist aus Deiner Hand enstanden. Mach weiter so. Liebe Grüße, Heike
  • Raphael
    Raphael
    @AnneMarie_AS: du warst nicht gemeint ;-)
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Ich glaube es DIR JA *traurig lächelt*
  • Raphael
    Raphael
    Das ist mein Motiv.
    Ob man es Kunst nennen möchte oder nicht, liegt bei jedem selbst. Mir ist das egal.
    Ich will nur nochmal deutlich sagen: das ist nicht nachgemalt und auch nicht nach Anleitung gemalt.
    Dieses Motiv entpsringt meiner Fanatasie. Ich habe viele andere Bilder mit Bergen und Wasser gemalt. Sind die auch alle nachgemalt, weil Andere vor mir in ähnlicher Technik 25000 Landschaften gemalt haben, mit Bergen und Wasser ?

    Hier sag ich jetzt nichts mehr dazu.
    Meine Stellungnahme steht im Forum -> http://www.kunstnet.de/kunst-Thema2170.html
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Bitte nicht - Raphael - bitte, bitte, bitte NICHT!! Lese noch einmal nach was Sie ganz oben geschrieben hat "...Bitte sei mir nicht böse und enttäuscht, aber das ist für mich keine Kunst. Du kannst mit Sicherheit Deine eigenen Motive malen. Also zeige mal her! Liebe Grüße! Antje.." und dann kannst Du vielleicht sogar ein Kompliment darin erkennen, oder? Liebe Grüße AnneMarie
  • Raphael
    Raphael
    Danke Constantin.
    Wollte den Link gerde hier reinsetzen. :)
  • Constantin
    Constantin
    Hier gehts weiter: http://www.kunstnet.de/kunst-Thema2170.html
  • Raphael
    Raphael
    S T O P !
    "Meine liebe parame", das stimmt nicht !
    Das ist KEIN Bob Ross Motiv.
    Zu Bob Ross habe ich heute Morgen im Forum was geschrieben.
    Natürlich kenne ich den Wuschelkopf und ich kenne seine Bilder und natürlich ist das Nass in Nass ( auch dazu hab ich was geschrieben im Forum ) und natürlich bin ich vor Jahren überhaupt erst durch Bob Ross zur Malerei gekommen.
    Dieses Motiv ist jedoch von mir und nicht nachgemalt. Ich male NIEMALS Motive anderer Künstler nach. Wenn diese Landschaft einer anderen ähnelt die nicht von mir ist, so ist das Zufall. Ich habe seit mindestens drei Jahren kein Bob Ross Bild nachgemalt oder ein Bild eines anderen Künstlers.
    Es gibt viele Landschaften die sich ähneln. Logisch, Himmel Berg Bäume Wasser und du hast ne Landschaft.
    Wenn ich ein Motiv nachmalen würde, würde ich in aller Deutlichkeit darauf hinweisen !
    Früher hab ich Monet und Manet kopiert und habe immer und ausnahmslos deutlich darauf hingewiesen, selbst wenn die endgültigen Bilder kaum Ähnlichkeit mit den Originalen hatten und ich mich nur vom Motiv inspirieren liess.

    Und, wenn ich es nötig hätte nachzumalen, was nicht der Fall ist weil ich Fanatasie habe, würde ich Kinkade kopieren denn der gefällt mir besser als Ross ;)
  • alemap
    na dann mal los: http://www.bobross.com/howto3.cfm?type=Landscape&Page=Autumn&ExpandHowTo=True
  • arteP
    liebe Antje ist doch nichts anderes wenn ich in die vhs gehe, da bekommt man doch auch einige schritte / Techniken gezeigt oder nicht? oder verstehe ich es falsch?
  • efwe
    efwe
    versteh nicht warum da dauernd von einem bob ross die rede ist--
    wer soll das sein?--
    wenn das kunst ist sind natürlich auch die tausenden bildmotive in den grosskaufhäusern -die sich ähneln wie ein ei dem anderen--kunst- :-((
    meiner anschauung nach hat kunst nix mit flotter technik zu tun --!!!
    technik kann man gewiss lernen --
    da ist es aber auch auf jeden fall sinnvoller! einen caravaggio oder oder sonst einen wahren techniker zu -meinetwegen -kopieren-
    ps: les mal bei g benn nach:- das gegenteil von kunst ist nicht natur -sondern gut gemeint--!
  • arteP
    also wenn du mich jetzt fragst ob dies es Werk kunst ist, dann ja, es ist gekonnt gemalt. Ich kenn die Bob Ross Technik nicht, vielleicht liegt es daran.
  • arteP
    egal ob es Bob Ross Technik ist, es ist ein tolles Bild und wenn das Bob Ross ist dann möchte ich das auch lernen, wenn ich dann so traumhaft schöne Bilder zaubern kann ...
  • kobold
    kobold
    Hallo Parame, was ist so schlimm, wenn man vorhandene Motive übernimmt? Schlecht ist es, glaube ich wenn man eine exakte Kopie malt. Denn dann ist wirklich nichts eigenes dabei.
    Zum Bild selbst, wie gesagt gute Kopie. Mir gefallen solche wie ich es nenne "Foto"Bilder nicht so sehr, denn mit dem Fotoapparat geht das noch viel besser. Trotzdem, wer es kann, der soll es machen. Es gibt ja auch Leute denen es gefällt.
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Hast Du "Die Prophezeiungen von Celestine" gelesen? Dort wird so ein Ort beschrieben (zumindest stelle ich ihn mir in meiner Fantasie so vor). Wünsche Dir viele, schöne Reisen an wunderschöne Orte!!! LG AnneMarie
  • Raphael
    Raphael
    Ja, und ich werde sie alle malen, sofern die Zeit dazu reicht, was nicht der Fall sein wird.
    Übrigens gibt es diese Orte nur in meiner Fantasie. Ich habe diese Orte nie gesehen. ( würde das aber gerne mal tun )
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    DA hätte ich gerne auch ein Haus mit Bootssteg zum "ab-"tauchen! Die Qual der Wahl *seufz* so viele schöne Orte auf dieser Welt!
  • arteP
    wunderschön, sehr schöne Farben, einen wunderschönen moment eingefangen, der Nebel, die Spieglung des Wasser und der bewölkte Himmel. Traumhaft schön. Herzliche Willkommen :)