KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Anarchie, Joker, Rauch, Chaos, Wahnsinn, Fotografie

JokerRauchChaosWahnsinn

TitelTaste of joking
Material, TechnikFotografie
Jahr, Ort30.08.2008
Preis Anfrage stellen
Tags
Info1181 13 2 3.9 von 6 - 8 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 8
    ähm war aus den achzigern..bestimmt grosses budget,,,,viel technik.....aber langweilig...
    ach ja princesoundtrack....
    gibt aber wirklich tolle batmancomix: auch neue
  • Gast , 9
    Ok..Rest in Peace Grufti-Joker...Mit Jack Nicholson kenn ich den Batmanfilm nicht...Kann ich mir aber kaum vorstellen, dass er schlechter war, schließlich sieht der von Natur irgendwie jokermäßig aus...Der neue Batman Film hatte auch übelst Geld zur Verfügung.
  • Gast , 8
    kenn den film nicht...war ein gewaltiger hype
    besser als nicholson war herr ledger sicher

    diesem natürlich respekt für so viele filme
    pst mortem
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    das foddo ist über 3 jahre hier drin und keine sau hats wahrgenommen ... bis es heute wieder einer ausgegraben hat

    laßt es uns endgültig beerdigen ...

    amen!
  • Gast , 9
    Ich find den Joker in den Comics viel cooler...Kriegt kein Film so scary hin
  • Gast , 8
    glückliche user die sich am altbekannten erfreuen what a wunderfull world
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    fasching is doch schon vorbei ...
  • Gast , 6
    Toller Ausdruck, aber wieder dieser Schatten! Und das einzelne Haar! :o)
  • Gast , 5
    Das gefällt mir noch besser. Klasse!
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    Die Hairs und die das Drumrum sind mir bisschen zu stilisiert, aber spannendes Thema, der Joker als Idee, weniger als Figur.
  • cobolt
    cobolt
    Da sag nochmal einer, der Comic hätte keinen Einfluss :) Das Faszinierende dieser Figur ist seine Anarchie und die Tragik seiner Entstehung. Die Schattenseite des Ideals, das nie erreicht wird, obwohl die Entstehung gleicher Bauart ist. Alan Moore hat das in einer seiner Storys fein auf den Punkt gebracht. Die Physiognomie auf dem Foto ist zur Vorlage verdammt gut getroffen.
  • Gast , 2
    uh, gruselig, waaaaah
  • Hardy Wagner
    Hardy Wagner
    Hat was.