KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei, Figural, Schnitt

TitelQuer-Schnitt ohne schnitt 5
Material, Techniköl
Format 50 x 70
Jahr, Ort2008
Tags
    Kategorien
    Info752 7 6 von 6 - 1 Stimme
    • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 5
      die Striche im gesiecht erinnern mich an ein Indianer stamm über den ich mal eine Doku gesehen hab, sie piercen ihre kinder schon im jüngsten alter mit zweigen durch Nase und Lippe. wie auch immer, auf jeden Fall ein gutes bild.
    • Vera Boldt
      Vera Boldt
      schön schwebend in der Perspektive
      Find ich sehr gut
      mlgv
    • Gast , 3
      Geht mir ähnlich,
      nur mit Greisen die kindlich aussehen fällt mir der Umgang wesentlich schwerer, als mit Babies die aussehen wie Greise. Ronda sah übrigens auch sehr greisig und allwissend aus. :-o)
    • kiluga
      kiluga
      sabina ja ich wees es...:-)
      aber in der tat es sind keine greise, obwohl ich finde ja mache alte haben oft genau diese "kindliche" ausstrahlung und "babys ) sowas alt greisenhaftes ;-)
    • Gast , 3
      Ich tue mich mit diesen Arbeiten immer etwas schwer,
      vor allem weil die Köpfe so etwas kindliches ausstrahlen.
    • kiluga
      kiluga
      ogan,
      verzäll mol, janz im ähnz
      und
      wat jeht bei disch af..
      ;-)
    • Gast , 1
      ´´