KunstNet nutzt Cookies. Details.
Meer, Welle, Strand, Nachwuchs, Jugend, Landschaft

MeerWelleStrandNachwuchs

  • Von Raphael hochgeladen

    Ab und an kommt der Sohn einer Nachbarin zu mir, um mit mir zu malen. Steven ist 10 Jahre alt, und das ist sein erstes selbständig gemaltes Bild.

    In Kunst hat er immer nur ne 3 oder 4.
    Ich sollte mir vielleicht mal seine Lehrerin vorknöpfen, aber er hört sowieso nicht auf sie.
    Schlauer Junge mit viel Talent.
    Bin stolz auf "meinen Lehrling" und werd ihm wohl nicht mehr viel beibringen können :-)

TitelStevens Bild
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 40cm x 50cm
Jahr, Ort2005 - Sulzbach/Saarland
Preis -
Tags
Kategorien
Info1791 24 1 von 6 - 1 Stimme
  • 24 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Martina Bedregal Calderón
    Martina Bedregal Calderón
    Die Lehrerin scheint kein Gespür für große Talente zu haben! Meisterhaft für das Alter!!!
  • Lehrling
    Lehrling
    ich wär so gern auch
    dein Lehrling :-)
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Einen ganz herzlichen Gruß an Steven, er ist phänomenal, der macht ja Riesenschritte, da kann man ja noch sehr gespannt sein!
  • fpmH
    Tja, dann sollte man Kunsterziehung vergessen und einsehen, dass man das nicht benoten kann!!!
    Steven ist ein Talent!
    Ja, nur zu, knöpf dir mal seine Lehrerin vor!! Die wird Augen machen!
    LG!!
  • orkeB
    Ich bin gespannt auf das nächste Werk! Du haßt Talent, Steven!
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    ein ganz ein tolles bild ist da gelungen, vor allem die brandung, das wasser.... ansonsten kann ich mich heliopo nur anschließen - mein erlebnis mit meinem kunstlehrer war fast gleich... er hat nur über mich gespottet und mich niedergemacht... naja, vielleicht hatte er ja recht :-)
  • ooboop
    hallo steven, vergsse die 3und 4 in kunst, und eifach hor zu was deiner nachbar sagt und male, male male



    Nachste woche 1 neues bild bitte

    danke dir junger mann

    liebe grusse
    renata
  • AleX
    AleX
    Auch wenn ich jetzt langweile, weil Neues sage ich jetzt nicht...Stevens, mal einfach weiter und überrasche Dich und den Rest der Welt
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ordentlich rannehmen bitte, den jungen mann! damit meine ich natürlich fördern... ;)
    grüße
  • trofgniR
    Viele Grüße an Steven und er soll ja nicht aufhören.
    LG Sabina
  • hsalhcseF
    toll!!!!!!!!!!!!
  • Martin Kerntke
    Martin Kerntke
    Möglicherweise langweilt Steven der Kunstunterricht, weil er dort unterfordert ist, und sein "Talent" bzw. Interesse am Malen nicht erkannt wurde. Viele Lehrer brechen erst ihre Schüler, um sie dann nach ihren Vorstellungen neu aufzubauen, aber das klappt insbesondere dann nicht, wenn man das Zeug hat einen offenbar kleingeistigen Lehrer zu überholen. Das scheint mir hier der Fall. Die Malerei könnte ihm auch auf seinem weiteren Weg eine wichtige Hilfe sein, Erlebtes zu verarbeiten. Bin gespannt, mehr von Steven zu sehen.
  • elisa
    elisa
    hallo steven kann mich lisa´s kommentar nur anschließen, wenn ich deinen strand mit meinem vergleiche, setzt dich elisa und übe.
    liebe grüße und eine tolle zukunft wünscht dir elisa
  • lisa
    lisa
    Hallo Steven, ich bin zwar schon viermal so alt wie Du, aber Du malst mindestens viermal besser als ich. Große Klasse.
  • igoY
    Hallo Steven , Du hast sicher noch eine große Zukunft vor Dir.Glückwunsch
    zu diesem Bild.Zeig uns mehr.Ich bin jetzt reif für die Insel.

    Liebe Grüße, Yogi
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Steven, welch ein Zufall, dass du auch so eine *blöde* Kunstlehrerin hast, wie ich damals. Ich male gerade an meinem ersten Leinwandsdrilling, als sogenannte Hommage an 'diese Kunstlehrerin'(Ihren Namen habe ich gottseidank verdrängt). Sie lachte mich vor allen Schülern in der Klasse aus , weil ihr MEINE Perspektiven an einem gemalten Haus nicht passten. Sie meinte ich hätte einen Knick in der Optik. Ich habe viele viele Jahre nie mehr malen wollen, nach diesem Erlebnis. Heute male ich gleich fünf Häuser, und ich sage dir, Steven, es macht mir einen riesen Spass, nun erst recht MEINE Perspektiven zu malen. Wenn es fertig ist, und das kann bei mir dauern, dann wirst du es hier in der Galerie begutachten können. Übrigens, warum richtest du dir hier nicht einen eigenen account ein ? Du hast viel drauf ! Ich bin kläglich am Wasser und Palmen malen gescheitert. Darum weiss ich , wovon ich spreche, wenn ich dir sagen, dass deine Wasserspiegelung da rechts am Horizont mal richtg super ist. Ebenso die Wolkenberge und der sichtbare Wind in den Palmblättern. Hut ab ! Ich freue mich schon sehr, MEHR von dir zu sehen. * lg Ella -heliopo- :o)
  • 8691amak
    Wasser und Wolken! Da hat sich Dein Schützling aber ganz schön was vorgenommen - und hervorragend gelöst! Weiter so!
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Beeindruckend gut. Ich hoffe wir dürfen die weitere Entwicklung verfolgen.
  • mikajo
    mikajo
    ja, ja,er steckt Dich in die Tasche! :O))
  • Raphael
    Raphael
    Da bin ich auch gespannt. Langsam wird der mir unheimlich... *lol*
  • mikajo
    mikajo
    Also, der junge, gut aussehender Mann hat ein großes Talent!Er ist erst 10 Jahre jung! Bin gespannt wie er mit 11 malt! :O))LG
  • arteP
    wow, er hat talent und sein erstes Werk ist für einen 10 Jährigen ein Meisterwerk :) Irgendwann bringt er dir noch etwas bei :) smile :)
  • Raphael
    Raphael
    Übrigens hat er 2 Jahre nicht gesprochen ( Trauma ), bis er anfing zu malen. Jetzt quasselt er unentwegt und stellt Millionen Fragen...
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Hau der blinden-Schleiche was um die "quatsch-Backen". Der Junge HAT Talent - aber er wird Dich weiter brauchen - zum Mut machen!! LG AnneMarie