KunstNet nutzt Cookies. Details.
Akt, Armselig, Abstrakt, Malerei

AktarmseligAbstrakt

  • Von Herbert Diepold hochgeladen

    eine elende unentschlossenheit die aus meinen verschiedenen bildern spricht. bin echt gespannt ob ich je meinen weg finde.
    bin glaube ich bald soweit, dass ich mal wieder ein blumenbild male...
    armselig ohne aussage zu malen

Titelohne Titel
Material, Technikacryl auf pappe
Format 80 x 100 cm
Jahr, Ort2008 wertingen
Tags
Kategorien
Info3349 18 4 1 4.5 von 6 - 10 Stimmen
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 14
    - mich würde sowieso mal interessieren, was das mit diesem inhalt auf sich hat...das habsch noch nich kapiert...
    - bild und weg sind gut, meine vermutung ist, so gehts mir, versuchen das geplärre der welt auszublenden, beim malen...alles zulassen, dann findet sichs schon...und einen kleinen egoismus zu wort kommen lassen, der da flüstert; es soll dir freude bereiten, es soll nicht grämlich machen... :)
  • siku
    Was spricht dagegen, einen eigenen Weg zu suchen? Die Informel Adaption nach Schumacher ist gut gelungen. Wenn das kein Zufallsbild ist, müsstest du auch gut "Blumen" malen können :-). Was ist schon inhaltsleerer Blumenstillleben oder abstrahierte Farbkompositionen? Deine Art des Ausprobierens ist doch eher üblich, also such weiter nach dem idealen Bild. :-)
    Gruß
    siku
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    danke dir ranx! lg hd
  • ranx
    ranx
    ich würde den Weg den du mit der Arbeit da oben zeigst...weiter verfolgen und dran bleiben...eine sehr gute Arbeit da ist alles drin...
    und für mich somit auch das einzige was man sich hier momentan reinziehen kann.....
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    wow! ganz lieben dank euch alle! das geht runter wie öl :-)
    schön zu hören, dass meine situation "normal" ist und ihr das auch kennt oder versteht! das macht mut!!!
    werde auf jeden fall durchhalten!
    10000 dank! lg hd
  • Gast , 11
    Ich schätze diese Gefühle kennt jeder...
    Den Druck von sich nehmen. Einfach den Weg weiter gehen.

    Mir gefällt besonders die kleine Figur und deren Umfeld rechts unten!
  • Gast , 10
    Deine Verzweifelung und Unzufriedenheit sowie alle deine Gefühle, die du durchlebst, haben alle Künsler durch gemacht. Auch ich sage dir, du bist auf dem richtigen Weg.
    Ich denke du wirst sehr bald mit deinen Bilder zufrieden sein.
    Aber glaube mir auch nach 30 Jahren sagt meine Erfahrung:
    Mann ist immer mal wieder unzufrieden mit sich selbst.

    Diese Bild finde ich gut.
  • Gast , 9
    ich finde es von allen deinen arbeiten am spannensten!
  • Gast , 8
    Also ich finde das Bild spiegelt deine momentane verfassung wieder!
    Da du ja etwas unentschlossen bist , aber so Phasen hat doch jeder mal . Und seie doch froh dass du so Unterschiedliche Sachen machst und auch kannst!
    Ich finde du bist auf dem richtigen Weg, du hast im Profil geschieben das du fast ausgebrannt warst wegen der arbeit und hattest den Mut umzudenken was wichtiger ist, und das kann nnicht jeder!!!!!!!
    Ich denke mal die malerei gibt dir sehr viel also bleib dran!!!!!!!!

    lg Sonja
  • Buggel
    Buggel
    Ich finde das Bild sehr interessant.
  • sandy68
    Das Bild find ich spannend, fesselt mich und man kann vieles entdecken. Gib nicht auf, bitte!
  • Gast , 1
    du bist auf dem richtigen weg :-))))))))
    beim realistisch beeinflussten werk ist auch nicht unbedingt die (handwerkliche) umsetzung die kunst, sondern das sujet bzw. der gedankliche weg dorthin.
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    ich danke euch! :-)
    ja es gibt schöne blumenbilder und ehrlich gesagt halte ich das hier auch nicht für eines meiner schlechtesten bilder. das problem ist meine unbeständigkeit. mal total abstrakt, mal konkret, mal akt mal blumen mal kubistisch mal lanschaft mal einfach geschmir mal keine ahnung was. das ist auf der einen seite unbefriedigend und auf der anderen wieder gut. je mehr ich von kunst zu verstehen glaube um so unzufriedener bin ich mit meinen arbeiten. der prozess wird schwieriger statt einfacher. ich spüre nur das realismus und stillleben nicht meins sind obgleich es angenehm ist weil ich mich leichter mit einem klaren konzept auf das handwerkliche konzenrieren kann. ist mein persönlicher kampf der hirnhälften.
    :-) lg herbert
  • Gast , 5
    also armselig finde ich das nunmal garnicht!
    Aber in einem muss ich dir widersprechen, es gibt auch Blumenbilder mit "Inhalt" : Zimmerpflanze :-)
  • Angie V.
    Angie V.
    Überhaupt nicht "armselig" - wenn ich es anschaue, finde ich mich, Gefühle und Gedanken von mir, darin wieder - ein anderer Betrachter sieht was anderes darin und Du wirst auch das Deine dazu gedacht haben, oder? Mir gefallen auch die Farben und die Aufteilung!
    LG, Angie
  • Gast , 3
    ;) Also diesen Weg finde ich mal sehr gut. Gefällt mir.

    LG
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    na wir werden sehen :-) dank dir!
  • Gast , 1
    hey, nicht verzagen. weitermachen und jede arbeit als übung betrachten und immer wieder neues terrain betreten. das arrangement hier ist ja schon sehr fein geworden, mir gefällt's, speziell auch der mix aus fläche und strich.

    irgendwann ergibt sich dann wie von selbst "dein weg", den du ja eigentlich jetzt schon gehst ...