KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei, Figural, Kreuzigung

TitelNach Kreuzigung
Material, TechnikHartfaser.Öl
Format 60-40 cm
Jahr, Ort2008.München
Preis 790 EUR
Tags
    Kategorien
    Info480 7 3.7 von 6 - 3 Stimmen
    • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Valeri Lanski-Waldt
      Valeri Lanski-Waldt
      Lara-zwei! Gruß! Vielen Dank!!!
      Frank.Danke für Besuch.
    • Frank
      Frank
      das ist gut in der Intention !
      je weiter nach oben allerdings luschiger ... schade...
      und HG .. na ja...

      ich weiß, das Du es besser kannst.. sorry :-((

      LGF
    • Gast , 5
      Auch ohne große Interpretationen zu schwingen - mein Geschmack. krasses Bild, wunder bar!
    • Valeri Lanski-Waldt
      Valeri Lanski-Waldt
      Ringfort!
      baslerstab!
      MonoE!
      Danke für Achtung!
    • Gast , 3
      anfasst und nicht mehr loslässt - sehr treffend.
      Geht mir auch so.
    • Stab aus Basel
      Stab aus Basel
      "Betörend-hinreißendes "Portrait", das einen anfaßt und nicht mehr losläßt. Da sind vor allem die Augen, in ihnen das unabänderliche Verlorensein, die Schwelle zum Verlöschen ganz deutlich"

      Den Text kann man dann für die Ausstellungseinladung verwenden ;-)

      Kann es sein, dass die Nase eine Fehlstellung hat?



    • Evelin Hennecke
      Evelin Hennecke
      Betörend-hinreißendes "Portrait", das einen anfaßt und nicht mehr losläßt. Da sind vor allem die Augen, in ihnen das unabänderliche Verlorensein, die Schwelle zum Verlöschen ganz deutlich. Was mich stört, ist der nichtssagende Hintergrund ... oder ist auf dem Original noch eine besondere Struktur, die bei der Verkleinerung im Netz verloren geht?

      Gruß, E.