KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Abstrakt, Blau, Packpapier, Malerei

PackpapierAbstraktBlau

  • Von Herbert Diepold hochgeladen

    finde das bemalen von packpapier faszinierend.
    auf diesem lausigen untergrund sieht man so schön die arbeitsspuren. wenn es dann fertig ist reizt es zur hängung ohne schnödes beiwerk wie passepartout oder rahmen.

    nichts lenkt vom bild ab
    (und man spart geld :-))

Titelohne Titel
Material, Technikacryl auf packpapier
Format 100 x 80 cm
Jahr, Ort2008 wertingen
Tags
Kategorien
Info1260 10 1 2.7 von 6 - 6 Stimmen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    Danke dir kreativ :-) lg
    ich habe galerieleisten an den wänden und hänge alles was ich male mit seilen ab. beim packpapier hangt am seil ein klammer, die man auch zum klemmen des papiers beim zeichnen verwendet. natürlich rollen sich da schona mal die kanten in irgend eine richtung und das ganze bewegt sich durch den luftzug beim vorbeilaufen, aber es hängt. habe jetzt letzte woche eine tolle lösung aus dem messebau gefunden. das sind aluminium-strangpressprofile mit denen man papier klemmen kann. diese profile auf die richtige länge geschnitten und an der oberen und der unteren kante angebracht ist top! muss ich aber erst noch umsetzen.
    zur knitterfrage: nö ich knittere nicht sondern der untergrund knittert beim malen von ganz alleine womit sich ein faltenbild ergibt das zum bild passt- so etwas wie der duktus des materials. :-)
  • Gast , 8
    Wieder eine sehr schöne Arbeit von dir!!!!!!!! Du scheinst deine kleine Krise überwunden zu haben!!;-)
    Hab zwei kleine Fragen...und zwar wie hängst du es an die Wand ohne Rahmen? Mit Powerstrips?
    Und zerknitterst du das Papier manchmal damit es Struktur bekommt und glättest es dann wieder?
    Manche machen das ja und man erziehlt tolle Efekte damit wenn sie die Farbe darin absetzt.

    Lg Kreativ
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    danke euch! lg hd
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Ich finde es auch immer spannend, Arbeitsspuren und "Verletzungen" des Bildträgers zu sehen bzw. bewusst herbeizuführen. Das Bild gefällt mir.
    LG
    Markus
  • Gast , 6
    ich seh da einen kopf mit rotem haar und blauer hand
    starke aufwertung von packpapier jedenfalls
    glg
  • abArt
    abArt
    hat was
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    nee kleistere nix. ich spanne es mit klebeband auf und nutze die schlabbrigkeit aus :-)
  • Gast , 3
    >>nichts lenkt vom bild ab
    tja, das muß nicht immer ein vorteil sein,
    bei manchen meiner bilder ist es ganz vorteilhaft, wenn etwas vom bild ablenkt,
    z.b. ein davorgeschobener vollholzkasten ;)
  • Rosi Liebchen
    Rosi Liebchen
    sehr gut! ja, pappe von der rolle hab ich schon häufig benutzt - aber packpapier ist doch so schlabbrig, kleisterst oder grundierst du das vorher?
  • mirror
    Ich stimme Dir zu – außerdem befreit das Arbeit auf solchen Material manchmal ungemein und öffnet ganz neue Türen.