KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Tirol, Aquarellmalerei, Landschaft, Ausserfern, Malerei

ausserfernTirolAquarellLandschaft

  • Von Bernhard Weger hochgeladen

    Bei diesen Aquarell habe ich erstmalig ein 600g/cm Papier verwendet

TitelWängle im Ausserfern Tirol
Material, TechnikAquarell auf 600g/cm Papier
Format 50x60
Jahr, OrtWängle 2008
Tags
Kategorien
Info1357 6 1 4 von 6 - 4 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 5
    wirkt sehr ruhig auf mich.
    gefällt mir richtig gut.
    glg burgi
  • Lissa Wenderoth
    Lissa Wenderoth
    eine ausgleichende Stimmung empfinde ich beim Anschauen des Bildes, nur das Häuschen schafft beinahe das Gegenteil, es scheint den Abhang runter zu rutschen, finde ich, die 90 Grad bei den Senkrechten Kanten öffnen sich etwas unangenehm, doch vielleicht ist dies beabsichtigt und dann wieder auch von mir gerne in anderem Licht zu betachten (möglich). - LG lissibeck
  • Bernhard Weger
    Bernhard Weger
    Liebe elvi! Danke für deinen Kommentar. Für mich war es eine total neue Erfahrung.Das Papier schluckt eine Unmenge an Farbe.Ich muß meinen Malstil ein wenig umstellen,... schneller werden. Ein zögerlicher Malvorgang wirkt dann fleckig und unschön. Für besondere Aufgaben werde ich bei diesen Papier bleiben.
  • Bernhard Weger
    Bernhard Weger
    Digitalfotografie ist oftmals ein ziemliches Problem, um das Bild eins zu eins darzustellen würde es einiges an zusätzlicher Arbeit kosten.Im Orginal wirkt der Baum und die Hüttte plastischer und dunkler. Aber trotzdem Danke für deine ehrliche Meinung.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Das Motiv wäre anundfürsich schön -
    der Baum im Vordergrund ist aber sehr "Gewöhnungsbedürftig" -sorry ,
    den solltest Du noch ein bischen nacharbeiten

    Lg.Egon
  • Elvipe
    Elvipe
    schön geworden - mein Blick wird hin und her gerissen zwischen dem Dorf im Hintergrund und der Scheune im Vordergrund - keine Ahnung ob ich die Scheune gemalt hätte -

    wie hat sich die Qualität des 600g Papieres ausgewirkt ?
    lG elvi